Tommy Hilfiger Herren Poloshirts

+ MEHR FILTER
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • ...
  • 12

Tommy Hilfiger Poloshirts – All American Style

Tommy Hilfiger war einst der Pionier und ist heute der unumstrittene Protagonist des All American Style. Inspirieren ließ sich der Designer von amerikanischen College-Studenten und ihrer typischen Mode. Als Preppy Look brachte er diesen Stil auf die Straße. Seine sportlich elegante Casual Wear der amerikanischen Art verbreitete sich schnell durch alle Bevölkerungsschichten und auf der ganzen Welt. So ist sein Modeunternehmen zu einem der erfolgreichsten Lifestyle-Labels überhaupt geworden. Dazu haben auch die unverwechselbaren Tommy Hilfiger Poloshirts nicht unwesentlich beigetragen.

Ein Klassiker - Drei Farben

Was die Marke Tommy Hilfiger so unverkennbar macht, sind in erster Linie die drei Farben Rot, Weiß und Blau. Die Farben der amerikanischen Flagge haben das Logo des Labels geprägt und werden immer wieder harmonisch in die Designs integriert. So sind sie zum Markenzeichen von Tommy Hilfiger geworden. Ein Detail, an dem man seine Mode auf den ersten Blick erkennt.

Aber die Hilfiger Designs haben noch mehr einzigartige Details zu bieten. Das Label hat den Begriff ‚Classics with a Twist‘ geprägt, auch als ‚Preppy with a Twist‘ geläufig. Bei der Mode von Tommy Hilfiger kommt es genau auf diesen typischen Twist an. Damit ist das gewisse Etwas gemeint, mit dem der Designer alltägliche Kleidungsstücke in den unverwechselbaren Hilfiger Look verwandelt. Minimale Stilvariationen und geringfügig veränderte Details von altbekannten Klassikern machen den charakteristischen Style der Marke aus.

Als Twist dient dem Designer mitunter ein kontrastierendes Sakkofutter, ein anderes Mal lässt er Knopflöcher in abweichenden Farben aussticken. Tommy Hilfiger Poloshirts werden durch den mit Stoff unterlegten Kragen zum It-Piece im Preppy Style. Die Bezeichnung ‚Preppy‘ geht übrigens auf die Preparatory Schools der amerikanischen Oberklasse zurück. Die Kids von den Elite-Unis waren dafür bekannt, sich besonders adrett im sogenannten New England Style zu kleiden. Diesen etwas abgehobenen Stil wollte Tommy Hilfiger straßentauglich machen. Und das ist ihm mehr als gelungen, wurde er doch mit dem Preppy Style zu einem der gefragtesten Modedesigner des gesamten Globus.

Jetzt konnten plötzlich alle im urbanen Look von New York daherkommen wie ein elitärer Harvard Student. Nur eben viel cooler. Adrette Uni-Outfits wurden auf den Straßen zum lässigen College Style mit Kultfaktor. Die klassisch schlichten Looks von Tommy Hilfiger wurden durch ihre eyecatchenden Designdetails und das All American Logo zum ewigen Trendsetter. Heute ist der ehemalige Uni-Look zur angesagten Variante im Bereich der Casual Wear geworden. Und mit den Twists macht Hilfiger daraus seinen typischen Preppy Style, für den er weltberühmt geworden ist.

Hilfiger Design – Zurückhaltend, aber unverkennbar

Tommy Hilfiger Poloshirts verfügen also über einen hohen Wiedererkennungswert. Dennoch kommen die Shirts mal edel in gedeckten Farben und mal extravagant gemustert daher. Die Variantenvielfalt der preppigen Oberteile ist so facettenreich wie die Kreativität ihres Designers.

In mattem Schwarz geht der Allrounder sogar als businesstauglich durch. Mit Palmen-Print repräsentiert das Poloshirt den stylisch-sportiven Freizeitlook aus dem Hause Hilfiger. Die drei Farben Rot, Weiß und Blau kommen in verschiedensten Varianten ins Design. Und auch die Flagge ist ein wiederkehrendes Detail auf Tommy Hilfiger Poloshirts.

Auf die typischen Polo-Elemente verzichtet aber auch Hilfiger nicht. Knopfleiste und Kragen, Baumwolle in Piqué-Qualität oder das gerippte Bündchen am Ärmel sind zeitlose Designdetails, ohne die ein Shirt nicht zum Poloshirt wird. Die Armlänge ist variabel, Tommy Hilfiger Poloshirts gibt es in der Kurzarm- oder der Langarm-Version.

Variieren kann der modische Mann auch die Tragevarianten seines Poloshirts. Die Klassiker können auf viele verschiedene Arten kombiniert werden, passen zum Business-Anzug genauso gut wie zu Jeans. Den Kragen kann man entweder nach oben drapieren, oder einfach ganz lässig mit offener Knopfleiste tragen. Bequem sind Tommy Hilfiger Shirts immer, dafür sorgen erstklassige Materialien wie atmungsaktive Baumwolle. Die hochwertige Verarbeitung der raffinierten Schnittführung garantiert ein entspanntes Tragegefühl.

All American Style mit nachhaltigem Anspruch

Dem Designer Tommy Hilfiger liegt die Mode im Blut. Gleich nach Abschluss seiner Schulzeit geht er mit seinem ersten Laden in diese Richtung. Er macht seine Passion zum Beruf, indem er Jeans aufkauft, die er nach eigenen Entwürfen gestalterisch verändert. Und damit auch zum geschäftlichen Erfolg. Denn mit seinem Preppy Style startet Hilfiger so richtig durch.

Nach zwanzigjähriger steiler Karriere hat der Designer sein weltweit erfolgreiches Modeunternehmen an eines der größten Bekleidungsunternehmens, die PVH Corporation, verkauft. Unter diesem Dach wird das Label heute in mehr als 90 Ländern vertrieben. Den nachhaltigen Anspruch hat Tommy Hilfiger jedoch in seinem Unternehmen verankert.

Tommy Hilfiger Poloshirts können Sie mit gutem Umweltgewissen shoppen. Denn die Marke steht für faire Produktionsbedingungen und einen ambitionierten Nachhaltigkeitsanspruch, der sich über die gesamte Wertschöpfungskette hinwegzieht. Darin wirkt das Credo des Gründers nach. Eines von vielen Beispielen dafür sind Hilfiger Jeans, die hundertprozentig aus recycelter Baumwolle gefertigt werden.

go to top
spinner