Label-Phänomen

Mit Nike zum Stil-Sieg

Nike zählt zu den größten und bekanntesten Sportartikelherstellern der Welt – und hat längst den Schritt zur angesagten Streetwear-Marke geschafft. Welcher Sneaker-Liebhaber kann sich ein Leben ohne Air Max, Free oder Internationalist vorstellen? MYBESTBRANDS stellt die Topseller von Nike vor.

Wetten, dass auch Sie mindestens ein Produkt von Nike im Schrank haben? Vielleicht ein Lauf-Top oder eine Fitness-Hose? Ganz bestimmt aber ein Paar Schuhe! Schließlich zählen der Blazer, der Cortez oder der Free zu den beliebtesten Sneakern unter Fashionistas. 

mehr lesen

Sollten Sie übrigens immer noch unsicher sein, wie man „Nike“ korrekt ausspricht, hier die Auflösung: „Naikie“. Das Logo wird als „Swoosh“ bezeichnet, was soviel wie „durch die Luft sausen“ heißen und an die Namensgeberin des Unternehmens, die griechische Siegesgöttin „Nike“ mit ihren Flügeln, erinnern soll.

Die Schuhe von Nike werden längst nicht mehr ausschließlich zum Sport getragen - auch wenn der Hype in den 80ern mit den Basketballschuhen von Michael Jordan, den „Air Jordans“, seinen Startschuss hatte. Heute tragen Bloggerinnen und Fashionistas rund um die Welt Nike Sneaker in der Freizeit, ins Office oder sogar zu Abend-Events.

1. Der Air Max von Nike

Im Jahr 1987 präsentierte Nike zum ersten Mal einen „Air Max“ mit sichtbarem Luft-Polster-Element in der Sohle. Seitdem wird der Bestseller immer weiter entwickelt, heute gibt es den Nike Air Max in unzähligen Varianten wie Thea, Flyknit, VaporMax und anderen.

2. Der Blazer von Nike

Der Blazer wurde 1972 ursprünglich für die Sparte Basketball entworfen – heute ist der Nike Blazer dank zahlreichen Farben, Texturen und Schnitten als High-Top- oder Low-Variante ein Style-Liebling von Fashionistas.

3. Der Cortez von Nike

Der Cortez ist eine echte Legende – er wurde 1972 als erster im Laden käuflicher Leichtathletik-Laufschuh entworfen. Die Silhouette erinnert auch heute noch an sein Geburtsjahr, mittlerweile ist der Nike Cortez aber zum echten Freizeit-Liebling avanciert.

4. Der Huarache von Nike

Von den gleichnamigen Sandalen der Ureinwohner Amerikas inspiriert, passt sich das Futter des Nike Huarache an Fuß und Knöchel optimal an – die Wiederauflage dieses Klassikers von 1991 feiert jetzt sein Comeback mit vielen Farben und Designs.

5. Der Internationalist von Nike

Von Nikes Laufschuhen inspiriert, zählt der Nike Internationalist mittlerweile zu den beliebten Damen-Sneakern von Nike.

Active Wear von Nike

Wer sich sportlich betätigen möchte, wird bei Nike für Sportarten wie Laufen, Fitness, Tennis, Fußball und Golf fündig und kann sich mit modischer Active Wear eindecken. Aber auch für den lässigen Athleisure Trend wird man hier mit Hoodies, Shirts, Caps oder Leggings fündig:

Ihr Warenkorb ist leer!
pink_checkmarkEin Warenkorb für Ihre Lieblingsshops
pink_checkmarkKauf auf Rechnung mit
pink_checkmarkKauf ohne Kundenkonto