Nike Herren Blazer

+ MEHR FILTER
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Der Nike Blazer – ein Retro-Klassiker

Der wohl bekannteste unter den Nike Blazern ist der Nike Blazer Mid 77 – mit einem Mid Top sieht dieses Modell aus wie das Original aus den 70er Jahren und ist ein waschechter Klassiker, der sich über Jahrzehnte bewährt hat. Mit einer durchgehenden Schnürung und einer mittelbreiten Zwischensohle hat Nike ein zeitloses Design kreiert, das auch heute noch für Sport- und Lifestylezwecke funktioniert. Unterschiedliche Sondereditionen und eine große Auswahl an Farben – vom Retro-Weiß bis hin zu futuristischen Metallic-Tönen – macht den Nike Blazer zu einem beliebten Schuh, der zu praktisch jedem Stil getragen werden kann.

Die Geschichte hinter dem Nike Blazer

1973, gerade mal neun Jahre nach der Gründung des Unternehmens, brachte Nike den Nike Blazer als den ultimativen Basketballschuh heraus. Der Sneaker setzte sich aus einem Leder Upper und einer Mesh-Nylon-Schuhzunge zusammen, während die Sohle aus vulkanisiertem Gummi bestand – damals Standard für Basketballschuhe. Das Swoosh-Logo wurde damals zum ersten Mal auf einem Schuh verwendet – mit einer schlichten Silhouette und in Weiß wurde der Schuh in einem zurückhaltenden, klassischen Look designt, der bis heute noch höchsten Wiedererkennungswert genießt – sowohl als Hightop, als auch Lowtop-Version. Um aber erst dahin zu gelangen und die Marke bekannt zu machen, nahm Nike den Basketballspieler George „The Iceman“ Gervin unter Vertrag, der den Nike Blazer während seiner Spiele tragen sollte. George Gervin war so begeistert von dem Sportschuh, dass er bis zum Ende seiner Karriere keine anderen Sneaker mehr tragen wollte – als einer der erfolgreichsten Spieler seiner Zeit ist er mit für die Beliebtheit des Nike Blazers verantwortlich.

Der Nike Blazer als König der Kollaborationen

Die Zusammenarbeit mit dem Sportler legte das Fundament für künftige Kollaborationen in der Sportwelt, insbesondere im Basketball, wie beispielsweise der wohl bekanntesten Kollaboration von Nike und Michael Jordan, die zusammen den Air Jordan kreiert haben. Der Retro-Look mit oval geformter Zehenkappe und dem Zusammenspiel aus Glattleder und Wildleder hat den Nike Blazer zu einem richtigen Star unter den Kollaborationen zwischen Nike und namenhaften Sportlern und Designern gemacht. So folgten besonders in den vergangenen letzten Jahren zahlreiche renommierte Zusammenarbeiten mit Streetstyle-Giganten Stussy und Virgil Abloh’s Luxuslabel Off-White. So wird auch die NBA-Mannschaft Portland Trail Blazers von Nike gesponsort – inklusive Nike Blazer als Schuhwerk für das Spielfeld.

go to top
spinner