Nike Herren T-Shirts

+ MEHR FILTER
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • ...
  • 14

Nike: T-Shirts für Sport und Freizeit

Wer sich im Training richtig auspowern und in seiner Disziplin Höchstleistungen erzielen will, vertraut auf Funktionsbekleidung aus atmungsaktiven Materialien mit bequemem Tragekomfort. Nike wird diesen Anforderungen mit Bravour gerecht und verbindet hochwertige Sportswear mit innovativen Designs, die nicht nur ambitionierte Sportler begeistern, sondern zum unverzichtbaren Bestandteil cooler Athleisure-Looks von Trendsettern auf der ganzen Welt gehören.

Coole Nike Shirts mit Swoosh

Kaum ein anderes Marken-Logo ist so bekannt wie der schwungvolle Haken von Nike. Swoosh heißt das Markenzeichen, das den Flügel von Nike – Namensgeberin des Labels und Siegesgöttin aus der griechischen Mythologie – darstellt. Entworfen wurde das Logo 1971 von der Grafikstudentin Carolyn Davidson. Seitdem ziert Swoosh, was auf zu deutsch soviel wie „Rauschen“ oder „Brausen“ bedeutet, nahezu alle Produkte des Unternehmens und ist zum internationalen Symbol für Schnelligkeit und Bewegung geworden. Auf Nike T-Shirts und sportlichen Cropped Tops treten die Swoosh-Aufdrucke in immer neuen Varianten in Erscheinung: Standalone und als Icon Futura zusammen mit dem Nike-Schriftzug, im dezenten Allover-Print oder spiegelverkehrt auf Festival Shirts.

Bequeme Freizeit-Looks: Nike Essentials und Heritage Shirts

Nike Essentials in Hüftlänge oder als Cropped Shirts sind bei MYBESTBRANDS in Schwarz, Weiß und zahlreichen modischen Farben erhältlich. Die Shirts aus weichem Baumwoll-Jersey sind angenehm zu tragen, der großzügige Schnitt sorgt für eine lockere Passform. Aus 100% Baumwolle sind auch die Heritage Shirts mit Swoosh-Print gefertigt. Das Chevron-Design in Blockfarben ist ein frischer Retro-Look, der Erinnerungen an den klassischen Windrunner-Style aufleben lässt. Für coolen und entspannten Lifestyle stehen die Nike T-Shirts aus der Kollektion Jordan Air. Die Oversize Baumwoll-Shirts sind auf der Vorderseite mit Jordan Logo-Prints versehen und tragen auf dem Rücken prominent die 23, diejenige Spielernummer, mit der einst der legendäre Michael Jordan Basketball-Geschichte geschrieben hat.

Stylishe Athleisure-Looks

Nicht nur die Sneaker, auch die T-Shirts von Nike liegen ganz weit vorne, wenn es darum geht, coole Athleisure-Styles für Business und Freizeit zu kreieren. Für den modischen Kick kombiniert man schmale Sport-Tops und sogar Jogging-Pants fürs Büro mit extravaganten High Heels und glänzenden Blazern oder Blousons – dezent Ton-in-Ton. Im kreativen Arbeitsumfeld darf’s gerne auch etwas bunter zugehen. Wichtig ist nur, dass die sportlichen Teile aus hochwertigen Materialien bestehen und noch keine Gebrauchsspuren unzähliger Trainingseinheiten tragen. Eine Aufwertung erfährt der legere Look zusätzlich durch edle Accessoires wie Designer-Handtasche und -Sonnenbrille.

Funktionsshirts mit hohem Tragekomfort

Fürs schweißtreibende Training im Fitness-Studio und auf langen Laufstrecken haben sich Nike Funktionsshirts bewährt. Das fein gerippte Strickmaterial aus atmungsaktivem Polyester fühlt sich auf der Haut angenehm glatt und kühl an. Dank der schweißableitenden Dri-Fit-Technologie wird die Feuchtigkeit sofort abtransportiert und der Körper trocken gehalten. Zusätzlich schützen gesäumte Ausschnitte an Hals, Ärmel und Saum, damit bei intensiven Sport-Einheiten keine Reibung entsteht und die Haut angegriffen wird.

Sportshirts aus nachhaltigen Materialien

Nike beschäftigt sich schon lange mit den Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Bereits in den 1990er Jahren wurden im Reuse-A-Shoe Programm alte Schuhe in neuen Produkten verarbeitet. Mittlerweile bestehen innovative Modelle wie der Nike Air VaporMax Flyknit und der futuristische Space Hippie zu einem Großteil aus recycelten Plastikflaschen, Resten aus der Textilproduktion und gebrauchter Kleidung. Die Bestrebungen des Konzerns zielen auch auf mehr Nachhaltigkeit bei der Oberbekleidung ab. Zahlreiche Shirts, Sweater und Hoodies bestehen zu Teilen aus nachhaltiger Baumwolle oder einem Mischgewebe aus recyceltem Polyester und Bio-Baumwolle, dessen Produktion die CO2-Emmissionen reduziert und weniger Chemikalien und Wasser verbraucht als herkömmliche Polyestermischungen.

Nike: Synonym für Sport und trendigen Lifestyle

Die Geschichte von Nike liest sich wie das typisch amerikanische Märchen vom Tellerwäscher zum Millionär. Gemeinsam mit seinem Leichtathletik-Trainer Bill Bowerman gründete der Student Phil Knight 1964 „Blue Ribbon Sports“ und verkaufte Sportschuhe der Marke Onitsuka Tiger (heute Asics) aus dem Kofferraum seines Autos heraus. Aus dem japanischen Schuh entwickelte Bowerman Anfang der Siebziger den Nike Cortez, einen ungewöhnlich leichten Sportschuh mit Profilsohle, der sofort zum Verkaufsschlager wurde.

Internationale Bekanntheit erreichte Nike dank seiner honorigen Werbe-Partner. 1984 nahm man die Basketball-Legende Michael Jordan unter Vertrag und entwickelte gemeinsam die erfolgreiche Marke Air Jordan. In der Folge wurde der Sportartikel-Hersteller Ausrüster der brasilianischen Fußballweltmeister und handelte millionenschwere Deals mit zahlreichen internationalen Sport-Größen wie Golf-Profi Tiger Woods, Rennrad-Champion Lance Armstrong, Basketball-Idol LeBron „King“ James und Fußball-Stars wie Cristiano Reynaldo und Neymar aus.

Nike ist heute der erfolgreichste Sportartikel-Hersteller der Welt. Nicht zuletzt wegen seiner innovativen Designs gehört Nike Sportswear in zahlreichen Ländern zudem zu den beliebtesten Lifestyle-Marken und wird von Menschen aller Generationen auch außerhalb der Sport-Arena getragen.

go to top
spinner