Trend-Report

Die 10 schönsten Wintermode-Trends für Damen 2020/21

Wintermode-Trends

Sie möchten wissen, was im Winter 2020/21 angesagt ist? MYBESTBRANDS hat sich auf den internationalen Laufstegen umgesehen und die Top 10 Modetrends für Damen diesen Winter herausgesucht. Und das Beste dabei: Es gibt alle Must-haves zum Sofortshoppen!

Einige Trends für den Winter 2020/21 kennen wir schon aus der letzten Saison: Chunky Boots und Faux-Fur halten sich wacker ganz oben auf der Must-have-Liste. Dazu kommen natürlich neue Trend-Pieces und -Formen, wie zum Beispiel dicke Puffer Jackets, XL-Cardigans und Flanellhemden.

1. Puffer Jackets

In diesem Winter muss niemand frieren, denn dicke Puffer Jackets sind der wichtigste Trend der Wintersaison 2020/21! Die extra dick gefütterten Jacken gibt es in diesem Jahr in etlichen Varianten, von glänzendem Lack-Style von Burberry über leuchtendes Neon bis zu coolem Metallic-Look von Nike ist alles geboten. Mit so einer Puffer Jacket kann man auch Minus-Graden gut gestylt und zugleich gut gewärmt entgegen treten.

Mehr Puffer Jackets

Anzeige

2. Chunky Boots

Big is beautiful - das gilt im Winter 2020/21 insbesondere für Schuhe. Schnürstiefel, Chelsea Boots und Co. kommen in diesem Jahr mit extra dicker Sohle und in derbem Look. Ob die Variante im Trekking-Boot-Style oder Schnür-Boots, die an robuste Arbeitsstiefel oder Armeestiefel erinnern, der Klassiker von Dr. Martens oder die Luxus-Boots von Bottega Veneta: Hauptsache XL!

Mehr Chunky Boots

3. Flanellhemden

Ho, ho, ho, Lumberjack! Im Winter 2020/21 wird es wirklich gemütlich. Und auch dieser Trend punktet mit hohem Kuschelfaktor und bestem Tragekomfort: Flanellhemden. Vor allem die extradicken Versionen, im Inneren mit kuscheligem Fleece oder Teddyfell ausgekleidet, liegen im Trend. Als Overshirt, zum Beispiel von Second Female, ersetzen sie an wärmeren Tagen auch gerne mal die Jacke.

Kuschelige Flanellhemden

 

Weitere lässige Karohemden >>

 

Haben Ihnen unsere Wintermode-Trends gefallen? Dann schauen Sie doch für noch mehr Inspiration in unserem Trend-Guide vorbei!

4. Kunstleder

Ob als Bundfaltenhose oder Midirock, Hemdbluse oder Minkleid: Kunstleder ist das Material der Wahl in der WInter-Saison. Wir sind diesem Trend nicht abgeneigt: Kunstleder hält überraschend warm, trägt sich angenehm, ist super pflegeleicht und lässt sich quasi zu allem kombinieren!

Mehr Animal Print

5. Strickmäntel

So kuschelig: Strickmäntel! Die extralangen Strickjacken - gerne auch mit Bindegürtel - sind perfekt an kalten Wintertagen! Ob im kaum beheizten Home-Office oder abends beim Kuscheln auf dem Sofa: eine extra-lange Strickjacke ist immer ideal. Besonders praktisch: mit ihr lässt sich die Wohlfühltemperatur perfekt regeln! Sie lässt sich immer schnell überziehen, wenn es kalt wird, und genauso leicht wieder ablegen. Offen getragen ist sie angenehm luftig, eng um den Körper gebunden hält sie richtig warm. Must-have!

6. Shopper aus Stoff

Der Taschen-Trend für den Winter 2020/21 ist überraschend praktisch und vernünftig: große Shopper aus Stoff. Nicht die kleinen Clutches, die viel zu wenig Platz bieten, oder die Henkeltaschen im Vintage-Style, die irgendwie immer im Weg sind, haben in diesem Jahr das Rennen gemacht, sondern der unspektakuläre Shopper!Besonders beliebt: der Klassiker von Longchamp. Aus Stoff statt Leder oder Kunstleder ist er angenehm leicht und zugleich herrlich robust.

Mehr Gürteltaschen

8. Faux-Fur

Auch dieser Wintermode-Trend kommt uns besonders an kalten und verschneiten Wintertagen zu gute. Ob als Pilotenjacke oder Kunstpelzmantel von STAND, Schal oder Eyecatcher-Tasche von Stella McCartney: Flauschiger Faux-Fur ist in diesem Jahr ein absolutes Muss, an dem niemand vorbei kommt.

Mehr kuscheliger Faux-Fur

9. Printkleider

Es hatte sich bereits die letzten Jahre abgezeichnet: der Trend zum Winterkleid. Bunte Printkleider aus fließenden Stoffen, gerne in Midilänge, sind im Winter 2020/21 besonders angesagt. Besonders beliebt sind aktuell Kleider von Michael Kors und von Ganni. Kombiniert mit dicken Chunky Boots und mit dünnem Jersey-Rollkragen darunter, sind sie absolut wintertauglich.

Mehr Printkleider

10. Dicke Rollkragenpullover

Noch so ein kuscheliger Trend für diesen Winter: dicke Rollkragenpullover. Am liebsten im Schwerstrick aus dickem Garn, als hätte ihn Omi selbst gestrickt. Generell gilt bei diesem Style: Volume rules! Lässig und weit geschnitten, mit voluminösem großem Rollkragen, passt er zu Jeans genauso wie zu schmalen Röcken. Besonders angesagt und perfekt für richtig eisige Tage: den weiten Rollkragenpullover über einem langen Printkleid tragen.

Anzeige