Kleider winterfest gestylt

Winterkleider: das Lieblingsstück der Saison

winterkleider

Das Sinnbild der Femininität ist und bleibt das Kleid. Darauf wollen wir auch im Winter nicht verzichten. MYBESTBRANDS zeigt neue Trends und wie Sie Winterkleider wetterfest kombinieren.

Wie sagt man so schön: Ein Kleid kleidet! Mehr braucht frau auch eigentlich nicht wissen, denn mit einem Kleid ist sie für jeden Anlass passend angezogen. Außerdem sorgt der aktuelle Trend dafür, dass Winterkleider herrlich bequem und aus angenehmen und wärmenden Materialien sind. Für den vorhergesagten kalten Winter sind wir also bestens gerüstet.

Wollkleider

Kein Winter ohne kuschelige Strickkleider. Ob Merino, Kaschmir oder feine Schurwolle, warm sind sie in jedem Fall und sehen gleichzeitig elegant und schick aus. Das macht Winterkleider aus Wolle zum Allrounder und deshalb quasi immer tragbar. Ganz egal ob im Office oder für ein entspanntes Abendessen. Schöne Kleider gibt es zum Beispiel von Sonia Rykiel.

Anzeige

Festliche Winterkleider aus Samt

Die Wintermonate stecken voller festlicher Anlässe. Angefangen bei Weihnachten und Silvester bis hin zu einer romantischen Winterhochzeit gibt es für uns Damen genügend Gelegenheiten ein samtiges Winterkleid auszuführen. In den Farben Grün, Rot oder Blau wirkt es fast schon königlich schön.

Karokleider für jeden Tag

Karo ist, neben Brauntönen, das wohl größte Trendthema der Saison. Stellen Sie also sicher, mindestens ein Karokleid für den Winter in der Garderobe zu haben, besser sind natürlich zwei. Schließlich sind die Karoarten vielfältig: Glencheck, Vichy, Pepita, Hahnentritt, Prince-of-Wales-Check, Tartan und viele mehr!

Anzeige

Minikleider + Overknees

Wer im Winter Minikleider anziehen möchte, muss diese mit Overknees kombinieren. Das Duo ist unschlagbar cool und lässt sich sowohl ins Office als auch zum feinen Dinner tragen. Extra stylisch wird das Kleid mit Rüschen am Saum oder Ärmeln.

Winterkleider richtig kombinieren – so gehts

Doch es muss nicht unbedingt ein neues Winterkleid sein, oft reicht auch schon die richtige Kombi aus, damit wir bei Minusgraden nicht frieren. Am einfachsten klappt das natürlich mit Stiefeln und Strumpfhosen, besonders cool wird es mit einem Oversized-Pullover oder einer dicken Daunenjacke. Das Zauberwort lautet Layering. Lassen Sie sich von unseren Beispielen inspirieren...

Für noch mehr Inspiration zum Thema Kleider, besuchen Sie unseren Guide "Die 5 Must-have-Kleider-Trends für 2018".