Valentino Damen Pumps

+ MEHR FILTER
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • ...
  • 6

Rockstud Valentino Pumps: Vom Lady-Chic bis zum Biker-Look

Der Name Valentino hallt schon seit 1960 klangvoll durch den modischen Äther. An Valentino Garavani, dem Gründer des exklusiven Labels, kommt in der gehobenen Modewelt niemand vorbei. Er ist einer der ganz Großen auf den Haute Couture Laufstegen. Besonders seine spektakulären Designs für den glamourösen Auftritt haben ihn berühmt gemacht. Aber wer Valentino sagt, meint natürlich auch Rockstud. Diese legendären Valentino Pumps sind Must-haves für jugendliche Fashionistas genauso wie für modebewusste Damen von Welt.

Kultklassiker Valentino Rockstud

Die Rockstud Geschichte erzählt von einem unvergleichlichen Hype, der in der Modebranche seinesgleichen sucht. Die Story beginnt in der Herbst/Winter-Saison 2010/11, als die Designer Marie Grazia Chiuri und Pierpaolo Piccioli den nietenbesetzten Schuh erstmals auf den Laufsteg schicken. Damit fügten sie dem eleganten Haute Couture Stil, für den Valentino steht, eine etwas rockigere Note hinzu. Das Luxuslabel brachte damit einen zeitlosen Style auf den Markt, dessen Aktualität keine Ablaufzeit zu kennen scheint. Seit ihrem ersten Auftritt auf der modischen Showbühne haben sich die Rockstuds in viele verschiedene Richtungen weiterentwickelt.

Der Name Rockstud stand ursprünglich für stylische High Heels, heute gibt es aber auch Taschen, Sneaker, Sandalen, Stiefeletten oder Ballerinas im typischen Nietenlook. Die stilsichere Fashionista kann ihre Accessoires also rund um ihren Valentino Look im Rockstud Design stylen. Das Erkennungszeichen dieses klassischen Designs sind die pyramidenförmigen Nieten. Diese ordnen sich typischerweise auf schmalen Ankle-Riemchen an, von denen sich bis zu drei parallele Reihen um die schlanke Damenfessel schlängeln. Ein spitz zulaufender Zehenabschluss und die Stiletto Heels perfektionieren das typische Rockstud Design. Die Ankle Strap Pumps sorgen mit ihrem 10 Zentimeter hohen Absatz für einen extravaganten Auftritt. Getragen wird der Klassiker auf den Red Carpets von Hollywood zu aufsehenerregenden Abendroben oder beim Einkaufsbummel durch die kleinstädtische Fußgängerzone zu legeren Jeans.

Valentino Variationen in Pumps

Wer die Vielfalt liebt, ist bei diesem Modedesigner genau richtig. Nicht nur die variantenreiche Taschen- und Schuhvielfalt machen die Valentino Accessoires zu wahren Wandlungskünstlern. Auch die Kombinationsmöglichkeiten sind beinahe unbegrenzt.

Im Sommer begleiten nietenbesetzte Sandalen in pastelligen Farbnuancen luftige Kleider-Looks. Im Herbst kombiniert die modische Dame ihren Business Look mit Rockstud Stiefeletten. Zum Treffen mit Freunden gestaltet die Edel-Fashionista ihren Valentino Look mit flachen Ballerinas zu einer stylishen Culotte. Wird sie ins Restaurant zum Essen eingeladen, holt sie ihre Luxuspumps aus dem Schuhschrank und kombiniert einen eleganten Lederrock dazu. Oder sie trägt ihre Rockstuds mal ganz anders. Denn mit diesen Schuhen funktioniert natürlich auch der gekonnte modische Stilbruch. Valentino Pumps trägt eben jede, wie sie mag. Aber immer mit Stil.

Was macht Rockstud Pumps zu Objekten der modischen Begierde?

Jede Frau, die etwas für Schuhe übrig hat, will diese Pumps haben. Also eigentlich jede Frau. Kein Wunder, dass gängige Größen allzu häufig ausverkauft sind. Wenn Sie ganz bestimmte Valentino Pumps für einen besonderen Anlass shoppen möchten, dann sollten Sie also früh genug nach dem gewünschten Modell Ausschau halten. Denn obwohl Rockstud Schuhe längst zum Klassiker geworden sind, entdecken immer mehr modebegeisterte Menschen diese Pumps für sich ganz neu. Gelegenheiten gibt es dazu reichlich. Sowohl amerikanische Schauspielerinnen wie die Stilikone Sarah Jessica Parker als auch britische Royals wie Prinzessin Beatrice stehen in der Öffentlichkeit auf High Heels von Valentino.

Aber was macht die Rockstud Pumps denn nun zum Shoppingtraum jeder schuhverrückten Frau? Das Luxuslabel Valentino hat mit diesem Design einen weiten modischen Bogen gespannt. Die ursprünglichen Assoziationen mit der Marke hießen elegante Anmut und feminine Couture gehobenen Stils. Die Idee, zu diesem classy Image rebellische Details wie Nieten zu kombinieren, hat sich als genial kreativer Schachzug herausgestellt. Denn genau dieser Gegensatz ist es, der die exklusive Rockstud Ästhetik ausmacht. Die elegante Lady liebt diesen Chic genauso heiß wie das rockige Fashion Girl. Die Eine trägt ihre It-Pieces zum extravaganten Gala-Look, die Andere kombiniert ihre Nietenpumps zur Bikerjacke. Dieser Schuhtrend passt zum Alltag so gut wie ins ganz große Kino.

Schuhe fürs Leben

Bewahren Sie Ihre stylischen Schätzchen immer im mitgelieferten Staubbeutel auf um sie vor Umwelteinflüssen zu schützen. Verwenden Sie bei empfindlichen Lackleder Pumps für die Reinigung bitte niemals handelsübliche Schuhcreme. Reiben Sie die Schuhe stattdessen sanft mit etwas Milch ein und polieren sie mit einem weichen Tuch nach. Lackschuhe sind auch in Sachen Dehnung heikler als andere Lederschuhe. Mit Schuhspanner oder Dehnungsspray können Sie zwar auch selbst Hand anlegen, die sicherste Methode ist jedoch, den Schuster als ausgewiesenen Fachmann ans edle Schuhwerk zu lassen. Auf die Größenangabe können Sie sich bei Valentino übrigens verlassen und Ihre übliche Schuhgröße wählen. Nur wenn Sie etwas breitere Füße haben empfiehlt es sich, die recht spitz zulaufenden Pumps eine halbe Nummer größer zu kaufen.

go to top
spinner