Marc O'Polo Damen Mäntel

+ MEHR FILTER
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Die Marke Marc O'Polo

Unkomplizierte Schnitte, hochwertige Materialien und echte Klassiker – dafür steht das Label Marc O’Polo. Das Label hat schwedische Wurzeln, seinen Sitz aber inzwischen im bayerischen Stephanskirchen. Marc O'Polo wurde im Jahr 1967 gegründet und achtet schon immer auf umweltbewusste Produktion und nachhaltige Mode.

Beliebte Farben und Muster bei Marc O'Polo-Mänteln

Besonders beliebt bei Marc O'Polo Mänteln sind die Farben Schwarz, Beige sowie Blau. Damit lassen sich spannende Styles kreieren. Aber auch mit Mustern können Sie Statements setzen oder Stimmungen ausdrücken. Ein beliebtes Muster bei Marc O'Polo ist zum Beispiel Karo. Karo-Muster lassen sich auch wunderbar kombinieren. So können Marc O'Polo-Mäntel mit Karo-Muster in lässigen Streetstyles gut zu Jeans kombiniert werden.

Gern verwendete Materialien

Aber neben den Farben zeichnet sich das Label auch durch seine hochwertigen Materialien aus. Einige der Marc O'Polo-Mäntel enthalten so besondere Materialien wie Leinen, Kaschmir oder Wolle. Um Woll-Mäntel lange Zeit gepflegt aussehen zu lassen, muss man nicht viel tun. Zu häufiges Waschen schadet Woll-Mänteln und ist meist auch gar nicht nötig. Da Wolle von Natur aus schmutzabweisend ist, lösen sich Flecken oft von selbst oder lassen sich leicht mit einem feuchten Tuch abtupfen. Sollte es doch einmal notwendig sein, Woll-Mäntel zu waschen, achten Sie auf eine Temperatur unter 30 °C. Hierfür gibt es spezielle Waschmittel für Wolle.

Viele der Produkte sind derzeit reduziert und sie sparen mindestens 10%.

go to top
spinner