Givenchy Damen Kleider

+ MEHR FILTER
  • 1
  • 2

Die Marke Givenchy

Das Label wurde 1952 von Hubert de Givenchy gegründet. Vor allem die Kombination aus Blusen mit voluminösen Puffärmeln und engen Bleistiftröcken eroberte die Pariser Modewelt. Zunächst noch bunt und knallig, später folgten dann schlichtere Entwürfe, klassischer und wenig bunt. Immer im Mittelpunkt standen dabei sehr weibliche Silhouetten. Auch Hollywood-Stars fanden Gefallen an Givenchys Kreationen. Für den Film „Frühstück bei Tiffany“ (1961) designte Hubert de Givenchy das berühmte Kleine Schwarze, das Audrey Hepburn im Kino-Klassiker trägt.

Beliebte Farben und Muster bei Givenchy-Kleidern

Givenchy Kleider gibt es bei Mybestbrands aktuell in 11 verschiedenen Farben. So sind vielfältige Kombinationsmöglichkeiten gegeben. Die Farbe ist bei Mode aber natürlich nicht Alles. Entscheidend ist auch das Muster, das Sie wählen. Ein beliebtes Muster bei Givenchy sind zum Beispiel Flower-Prints. Diese lassen sich auch wunderbar kombinieren. Gestylt mit einem Trenchcoat etwa erscheinen Flower-Print-Kleider von Givenchy besonders elegant.

Gern verwendete Materialien

Aber neben den Farben zeichnet sich das Label auch durch seine hochwertigen Materialien aus. Einige der Givenchy-Kleider enthalten so besondere Materialien wie Wolle, Seide oder Leder. Seide hat einen edlen Glanz und ist wie geschaffen für elegante Essentials wie Kleider.

Viele der Produkte sind derzeit reduziert und sie sparen bis zu 68%.

go to top
spinner