Givenchy Herren Jacken

+ MEHR FILTER
  • 1
  • 2
  • 3

Die Marke Givenchy

Givenchy wurde in den frühen 60ern von Hubert de Givenchy gegründet. Puffärmel und schmale Röcke wurden zum Markenzeichen. Zunächst noch bunt und knallig, später folgten dann schlichtere Entwürfe, klassischer und wenig bunt. Was dem Designer dabei aber stets wichtig war, ist die weibliche Form seiner Stücke. Mit seinen Entwürfen eroberte Givenchy auch bald Hollywood. Für den Film „Frühstück bei Tiffany“ (1961) designte Hubert de Givenchy das berühmte Kleine Schwarze, das Audrey Hepburn im Kino-Klassiker trägt.

Beliebte Farben bei Givenchy-Jacken

Givenchy Jacken gibt es bei Mybestbrands aktuell in 14 verschiedenen Farben. Kombiniert werden kann so ganz nach Lust und Laune. So sind in allen Jahreszeiten Jacken von Givenchy eine gute Kombination zu ainfarbigen Hosen.

Gern verwendete Materialien

Doch schöne Farben und gelungene Muster erhalten ihre einzigartige Wirkung vor allem durch die Unterstützung des richtigen Materials. Einige der Givenchy-Jacken enthalten so besondere Materialien wie Lammfell, Wolle oder Leder. Wolle ist auch deshalb ein beliebtes Material, weil es besonders pflegeleicht ist. Bei falscher Pflege von Wolle kann es bei Jacken schnell zu Verfilzungen oder Verformungen kommen. Viele Verschmutzungen perlen auf Wolle einfach ab und lassen sich ohne Rückstände abtupfen. Sollte es doch einmal notwendig sein, Woll-Jacken zu waschen, achten Sie auf eine Temperatur unter 30 °C. Verwenden Sie stets ein Wollwaschmittel. Neben Wolle finden Sie bei Givenchy Jacken auch folgende Materialien: Kaschmir oder Seide. So ist für jeden etwas dabei.

Viele der Produkte sind derzeit reduziert und sie sparen bis zu 60%.

go to top
spinner