HUGO BOSS Herren Pullover

+ MEHR FILTER
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • ...
  • 22

STYLISCH ZUR KALTEN JAHRESZEIT: HUGO BOSS PULLOVER

Sobald die Tage kürzer werden und die Temperaturen sinken, sehnen wir uns nach weichen Pullovern oder einer Strickjacke aus Baumwolle oder Kaschmir, die uns vor der Kälte schützen und in die wir uns hinein kuscheln können. Der perfekte Winterpullover in Form eines Hugo Boss Pullovers zählt zu den Investment-Pieces in unseren Kleiderschränken – er lässt sich im Winter so vielseitig kombinieren, wie kein anderes Kleidungsstück: Ob zu Rock und Strumpfhose oder engen Hosen, die Möglichkeiten sind zahlreich. Hier sollte man gezielt auf qualitativ hochwertige Stoffe und zeitlose Schnitte setzen, die nun mal kosten. Dafür dienen sie uns ein Leben lang und geben uns in jeder Herbst-/Winter-Saison wieder dieses wohlig-warme Gefühl, das wir uns von ihnen wünschen. Ganz egal, ob man nun ein Liebhaber des deutschen Labels ist, oder lediglich in ein qualitativ hochwertiges Kleidungsstück wie die Pullover von Hugo Boss investieren möchte, man wird nicht enttäuscht. Die begehrten Teile des Labels sind von zeitloser Eleganz und treue Begleiter, auf die man immer wieder zurückgreifen kann. Hugo Boss bietet genau die richtigen Kreationen für einen anspruchsvollen Geschmack und setzt dabei auf wichtige Elemente wie perfekte Passform, zeitloses Designs und eine hervorragende Qualität.

SO VIELFÄLTIG IST DIE AUSWAHL BEI HUGO BOSS PULLOVERN

Die erste Anlaufstelle für den ultimativen Pullover ist definitiv Hugo Boss. Das Fashion-Unternehmen steht für stilvolle, elegante Mode und hat auch viele Strickwaren im Repertoire. Von schmal geschnittenen Rollkragenpullovern aus Baumwolle bis hin zu dicken Strickpullovern mit goldenen Knöpfen als Hingucker ist unter den Hugo Boss Pullovern alles vertreten. Hier wird vor allem auf gedeckte und natürliche Farben gesetzt, die elegant und zeitlos wirken und die man auch sicherlich noch die kommende Saison tragen kann. Muster und auffällige Logos sieht man hier eher selten, aber dafür wird mit Schnitten, Kapuzen und auch Ausschnitten gespielt. Für einen besonders femininen Look wählt man am besten elegante Pullover mit Schößchen. Wenn es etwas lässiger sein soll, ist man mit weiter geschnittenen, unifarbenen Kreationen bestens beraten. Ganz gleich, ob man einen Rollkragen, Turtleneck oder V-Ausschnitt suchst. Man wird fündig werden! Die Herrenmodelle sind vor allem in den Farbgebungen Bordeauxrot, Schwarz, Beige oder in frischem Orange zu bekommen. Wahlweise können Rundhals- und V-Ausschnitt-Varianten gewählt werden. Zudem kann bei Hugo Boss auch der Pullover für verschiedenste Anlässe gefunden werden: Es spielt dabei keine Rolle, ob man einen Pullover für einen feierlichen Anlass oder eine Shopping-Tour sucht. Dabei kann man jederzeit auf die Kombination aus hochwertiger Verarbeitung und schlichter Eleganz vertrauen.

DIE GESCHICHTE DES LABELS HUGO BOSS

Das Unternehmen wurde bereits 1924 von Hugo Ferdinand Boss in Metzingen gegründet, das noch immer besteht, und war zunächst auf die Herstellung von Berufskleidung spezialisiert. 1948, nach dem Tod von Hugo Boss, übernahm sein Schwiegersohn das Unternehmen und begann erstmals mit der Herstellung von Herrenanzügen. Es dauerte allerdings bis 1997 bis Hugo Boss sich an Damenmode wagte. Was nur wenige wissen ist, dass auch die Valentino Fashion Group aus dem Unternehmen Hugo Boss hervorging. Erstmals präsentierte Hugo Boss unter der kreativen Leitung von Jason Wu 2014 seine Kollektion auf der New York Fashion Week. Mittlerweile sind die hochwertig gefertigten Teile des Labels aus unseren Kleiderschränken nicht mehr wegzudenken und haben beinahe Kultstatus erreicht. Ob Kleidungsstück für Herren oder Damen, elegante Halbschuhe, lässige Boots und Stiefel, kuschelige Schals, trendige Krawatten, hochwertige Gürtel – beim Premiumlabel Hugo Boss werden sie mit allem versorgt, was das Fashion-Herz begehrt.

BESONDERS STILVOLL: HUGO BOSS X CARO DAUR

Im Winter 2020/21 lancierte Hugo Boss in Kooperation mit der weltweit bekannten deutschen Influencerin Caro Daur eine äußerst erfolgreiche Kollektion aus wahren Must-haves für alle Liebhaber der Marke und ihrem Design. Das Farbschema blieb größtenteils, ganz dem Label entsprechend bei den Farben Weiß und Schwarz. Mitunter gab es einen Relaxed Fit Mantel aus Schurwolle, sowie einen traumhaft kuschligen Strickpullover mit Turtleneck aus Schurwolle mit Kaschmir. Ein Trenchcoat, so perfekt, dass er innerhalb von Minuten ausverkauft war. Für alle, die es lieber etwas sportlich-eleganter haben wollen, war auch ein leichter, schmal geschnittener Rollkragenpullover aus Modal-Mix vertreten. Alles in einem klassischen Naturweiß. Hinzu kamen noch eine Slim Fit Lederhose und ein Anzug aus einer locker sitzenden Anzughose und dem passenden Blazer dazu. Im Kontrast dazu standen mehrere klassisch schwarze Pieces, darunter derselbe Blazer wie in Weiß. Auch kleinere Investments wie T-Shirts oder einer Mütze waren in der Kollektion zu finden. Das stilvolle Understatement zog sich dabei durch alle Kreationen – nach protzigen Logos sucht man bei Hugo Boss meist vergebens. Materialien und Schnitte sprechen für sich und sind so designt, dass man sie auch gerne in den nächsten zehn Jahren noch tragen möchte.

go to top
spinner