Menswear

Gorpcore: der Hype um Outdoor-Mode

Arcteryx

Wer hätte das gedacht, dass eines Tages selbst in großen Modemetropolen Funktionskleidung das Straßenbild auszeichnen würde? Sehen Sie hier, was den Trend ausmacht.

Technische Outdoor-Gaderobe hat sich längst in der Streetwear etabliert. Der Gorpcore Trend setzt auf modische Wanderkleidung, wie Cargohosen, regenabweisende Shelljacken und Hikingstiefel, die jetzt auch in der Großstadt getragen werden. Doch wie kommt es zu dem Phänomen, dass modebewusste Herren plötzlich ihr trendiges Outfit mit Funktionsjacken von Arx’teryx und Co. upgraden? Lange bevor der Gorpcore Look sich zum Trend etabliert hat, zeigte das Modehaus Prada bereits eine Herrenkollektion voller Urban Utility Elementen wie Gorpcore-Regenjacken, Rucksäcke und Wasserflaschen. Der Hang zur Naturverbundenheit wird seitdem von vielen namhaften Designern in ihren Kollektionen mit aufgegriffen. Durch erfolgreiche Kooperationen wie z.B. von Gucci x The North FaceOn Running x Loewe und Arc’teryx x Jil Sander haben Brands, die ursprünglich nur Outdoorfans bekannt waren, mittlerweile Kultstatus erlangt.

Woher kommt der Begriff Gorpcore?

Die Bezeichnung Gorpcore soll einen Modestil beschreiben, der Streetfashion und Wanderkleidung verbindet. Gorpcore ist die Zusammensetzung aus den englischen Wörtern gorp und hardcore („harter Kern“). Gorp steht für „good old raisins and peanuts“, was eine Art Slang-Begriff für Studentenfutter ist – ein beliebter Snack auf Wanderungen in den Bergen.

Stylingtipps für den Gorpcore Trend

Für das perfekte Gorpcore-Outfit sollten Sie auf jeden Fall auf das Layering-Prinzip setzen. Nicht nur beim Bergsport ist es oft sehr dankbar, mit der einen oder anderen Lage die Temperaturen individuell ausgleichen zu können. Shirt, Fleece, Daunenjacke oder Regenjacke werden einfach übereinander geschichtet. Um den Look modisch zu halten, sollten alle Komponenten etwas oversized sein. Ähnlich wie bei der Streetwear spielen ausserdem gut sichtbare Logos bei dem Gorecore Trend eine wichtige Rolle. Komplettiert wird der Gorpcore Look mit einer lässigen Cargohose und im besten Falle mit Trail Sneakern oder Hiking Boots.

Der typische Gorpcore Look

Gorpcore - Daunenjacken und Westen

Man sieht sie in der Stadt als auch auf dem Berg - XXL-Daunenjacken und Westen! Sie sind ein wichtiger Bestandteil des Gorpcore Outfits, denn sie trotzen extrem gut der Kälte, sind robust und hyper funktional. 

Gorpcore - Trail Sneaker

Neben robusten Hikingstiefeln vollenden sportliche Trail Sneaker den perfekten Gorpcore Look. Der funktionale Sneaker punktet mit einer rutschfesten Sohle und einem wasserabweisenden Obermaterial - alles Eigenschaften, die nicht nur am Berg, sondern oft auch in der Stadt vom Vorteil sein können.

Auf der Suche nach weiteren Trends? Werfen Sie einen Blick in unseren Trend-Guide!


Das könnte Sie auch interessieren