Trend-Report

Die Top 5 Modetrends für Herren im Herbst/Winter 2020/21

Herren Herbst-Trends

Von Laufsteg-Looks bis Street-Styles: Wir haben uns umgesehen und die 5 Must-have-Trends der Herrenmode für den Herbst und Winter 2020/2021 herausgefiltert. Hier kommt unsere Auswahl der aktuellen Modetrends für Herren.

1. Herren-Modetrend: Herbstfarbe Camel

Keine Sorge: Sie müssen sich kein Kamel zulegen für einen trendigen Auftritt in diesem Winter. Mäntel, Herren-Sakkos oder Chinohosen in warmem Mittelbraun reichen völlig aus. Übrigens: Bei GQ bekommen Sie tolle Tipps, wie Sie Ihre Mäntel richtig pflegen und reinigen.

mehr lesen

Herren-Modetrend: Camel lässt sich cool stylen

Der sanfte Braunton, der zwischen dem helleren Beige und dunkleren Cognacbraun liegt, begegnet uns in den aktuellen Herbst-Winter-Kollektionen der Designer immer wieder. Besonders cool gestylt wirkt die Trend-Farbe, wenn Sie mehrere Stücke in helleren und dunkleren Nuancen miteinander kombinieren. Der camelfarbene Pullover mit farblich abgestimmter Hose, den berühmten Schnürstiefel im gleichen Ton und dem edlen Kamelhaar-Mantel darüber ist die perfekte Kombination für den Winter 2020/2021 und eine trendige, aber auch klassische Farbkombination!

2. Herren-Modetrend: Gürteltaschen

Taschen sind nicht mehr länger ausschließlich den Frauen vorbehalten, nein, im Herbst 2020/2021 trägt auch der modische Mann eine Tasche! Es hat sich in den vergangenen Saisons immer mehr herauskristallisiert, aber jetzt im Herbst 2020/2021 nimmt dieser Männer-Modetrend nochmal richtig an Fahrt auf. Männer sollten jetzt in eine kleine Tasche investieren.

mehr lesen

Männer-Modetrend: Gürteltasche

Mit Signature-Logo-Druck wie bei OFF-White, Gucci oder Dsquared2 sind die Gürteltaschen besonders angesagt, wer es etwas dezenter mag, entscheidet sich für unifarbene Varianten. MYBESTBRANDS-Tipp: Die Gürteltaschen werden nicht unbedingt ausschließlich um die Hüfte geschnallt, sie kann man auch cool quer vorm Körper tragen! 

3. Herren-Modetrend: Herbstmuster Karo

In den Herbst/Winter-Looks für Herren 2020/21 besonders häufig zu sehen: Karos. Das Karomuster taucht in allen Bereichen der Herrenmode auf, bei lässigen Hemden im Holzfällerstil ebenso wie bei eleganteren Businesshemden, Anzügen oder wie auf kuscheligen Schals.

mehr lesen

Herren-Modetrend: Karo-Muster für Fortgeschrittene

In den vergangenen Jahren sahen wir das Muster hauptsächlich in Form von sportlichen Karohemden. Doch in diesem Jahr tauchen Karos wirklich überall auf: große, mehrfarbige Karomuster bei dicken Wolljacken und stylischen Wintermänteln, das berühmte Karo von Burberry auf edlen Kaschmirschals und elegantes Glencheck-Muster auf klassischen Business-Anzügen. Wenn Sie den Karo-Trend ausprobieren wollen, versuchen Sie es vielleicht erst einmal mit einem Accessoire. Wenn Ihnen der Look zusagt, wagen Sie den Kauf eines karierten Sakkos oder Mantels. Karo-Outfits für Fortgeschrittene kombinieren gerne verschiedene Karomuster in diversen Farben und Größen miteinander. Damit werden Sie garantiert zum Blickfang!

4. Herren-Modetrend: Herbstmaterial Cord

Ja, Sie haben richtig gelesen, das gute alte Cord-Hemd hat es zurück in den Mode-Olymp geschafft. Aber nicht nur das, auch Hosen, Jacken, Mäntel und Mützen aus dem samtartigen Längsrippen-Gewebe sind im Herbst und Winter 2020/2021 wieder angesagt.

mehr lesen

Herren-Modetrend: Cord feiert Comeback

Besonders cool sieht Cord in Kombination mit Denim aus. Tragen Sie beispielsweise eine schmal geschnittene Cord-Hose zu einem lässigen Jeanshemd und modernen Sneakern. Wie das Comeback des Materials zeigt, lohnt es sich in hochwertige Basic-Modelle zu investieren, die alle paar Jahre wieder in Mode kommen.

5. Herren-Modetrend: Sweatshirts lösen den Hoodie ab

Während es für viele Jahre allein Hoodies waren, die im Winter als sportlich-lässige Pendants zum Strickpullover dienten, verschwindet in diesem Jahr die Kapuze von den Oberteilen. Das klassische Sweatshirt feiert sein Revival.

mehr lesen

Herren-Modetrend: Logo-Sweatshirts

Im Look und Schnitt ganz klassisch gehalten, punktet das Sweatshirt mit seinem robusten Material, das im Inneren angenehm flauschig ist, farblich angepassten Strickbündchen an Kragen, Ärmeln und Hüfte, und oft mit schräg eingesetzten Ärmeln im Raglan-Stil. Gerne zeigen sich die aktuellen Sweatshirts mit großem, gut sichtbarem Logo-Print – und werden so zum begehrten Must-have-Trend für die Herbst- und Winter-Saison 2020/2021.