Trend-Report

Die Top 5 Modetrends für Herren im Herbst/Winter 2023/24

Von Laufsteg-Looks bis Street-Styles: Wir haben uns umgesehen und die 5 Must-have-Trends der Herrenmode für den Herbst und Winter 2023/24 herausgefiltert. Hier kommt die MYBESTBRANDS-Auswahl der aktuellen Modetrends für Herren.

Herren-Modetrend 1: Die Cargohose

Spätestens im Lockdown haben alle die Erfahrung gemacht, das Jogginghosen wahnsinnig bequem sind. Einige Seasons galt die Jogger als DAS Nonplusultra der Unterbekleidung - die Cargohose folgt als natürlicher Nachfolger. Denn genauso bequem, aber super stylisch im Utility-Look bietet die Cargohose ein Upgrade zu dem Homewear-Klassiker. 

mehr lesen

Das Trend-Teil Cargohosen stylen

Cargohosen können am Bündchen oder am Beinabschluss gerade geschnitten sein und bieten damit Vielfalt für verschiedene Geschmäcker und Stilvorlieben. Uns gefallen die klassischen, unaufgeregten Cargohosen z.B. von Carhartt oder Tommy Hilfiger. Zahlreiche Taschen und Reißverschlüsse sind nicht nur funktional, sondern geben der Hose auch optisch das gewisse Etwas. Der Street-Style-Star der Stunde wird im Herbst/Winter mit Hoodies, angesagten Sneakern und Sportjacken kombiniert. Wer stilistisch trittsicher ist, kann die Hose mit Knitwear wie Pullovern oder Berets kombinieren.

Mehr Cargohosen:

Herren-Modetrend 2: Teddyfell

Es wird kuschelig! Denn in diesem Winter mogelt sich flauschiges Teddyfell in alle Winter-Essentials. Dabei fungiert das Teddyfell nicht nur als Jackenfutter, wie es bereits in den vergangenen Jahren bei Trucker-Jackets und Fliegerjacken zu sehen war. Im Winter 2023/24 gibt es Teddyfell in ganz neuen Varianten! 

mehr lesen

Teddyfell im Layering oder pur

Am liebsten gleich als dicker Hoodie, etwa von Levi's. Super praktisch sind auch die Westen und Zip-Jacken aus Teddyfell, die uns Ralph Lauren in diesem Winter präsentiert. Sie machen sich ideal als wärmende Schicht in lässigen Layering-Outfits für den Winter. Hugo Boss wiederum nutz das kuschelige Fell direkt in der Outerwear und präsentiert Teddyfell-Blousons, die wirklich perfekt für den Herbst sind!

Mehr kuscheliges Teddyfell

Herren-Modetrend 3: Hightop-Sneaker

Hoch hinaus geht es im Herbst/Winter 2023/24 in Sachen Sneaker, denn Hightops sind nach wie vor die Go-To-Schuhe für den trendbewussten Mann. Das kommt uns gar nicht ungelegen, denn die knöchelhohen Sneaker sind sowohl einen Tick wärmer als die klassischen Lowtops als auch perfekt für nasskaltes Schmuddelwetter.

mehr lesen

Männer-Modetrend: Luxus-Hightops

Ganz klarer Spitzenreiter bei den Sneakern sind die Hightops von AUTRY. Die oft vielfarbigen Modelle sind die Lieblinge der Saison. Doch auch die stylischen Modelle mit dem  von Golden Goose feiern ein Revival und sind im Winter 2023/24 starke Anwärter für die Top-Position auf den Bestseller-Listen.

 

Mehr Hightop-Sneaker

Nie wieder Fashiontipps und Top-Trends verpassen?

Dann entdecken Sie den MYBESTBRANDS-Newsletter! 

Newsletter_registrieren

Herren-Modetrend 4: Herbstfarbe Camel

Camel gilt als klassische Herbstfarbe, doch in diesem Jahr taucht sie wirklich überall auf: Mäntel, Sakkos oder Chinohosen, aber auch Accessoires, Schuhe und Taschen zeigen sich aktuell gut gebräunt.

mehr lesen

Der Herren-Modetrend Camel lässt sich cool stylen

Der sanfte Braunton, der zwischen dem helleren Beige und dunkleren Cognacbraun liegt, begegnet uns in den aktuellen Herbst-Winter-Kollektionen der Designer immer wieder. Besonders cool gestylt wirkt die Trend-Farbe, wenn Sie mehrere Stücke in helleren und dunkleren Nuancen miteinander kombinieren. Besonders beliebt Camel-Essentials im Herbst und Winter 2023/24: samtige Velourslederjacken, Boots von Dr. Martens und smarte Wintermäntel von Hugo Boss!

Mehr Herbst-/Winter-Essentials in Camel

Herren-Modetrend 5: Bunte Karos

In den Herbst/Winter-Looks für Herren 2023/24 besonders häufig zu sehen: Karos. Das Karomuster taucht in allen Bereichen der Herrenmode auf, bei lässigen Hemden im Holzfällerstil ebenso wie bei eleganteren Businesshemden, Jacken oder kuscheligen Schals.

mehr lesen

Herren-Modetrend: Karo-Muster für Fortgeschrittene

In den vergangenen Jahren sahen wir das Muster hauptsächlich in Form von sportlichen Karohemden. Doch in diesem Jahr tauchen Karos wirklich überall auf: große, mehrfarbige Karomuster bei dicken Wolljacken und lässigen Blousons, z.B. bei Dsquared2, das berühmte Karo von Burberry auf edlen Kaschmirschals und elegantes Glencheck-Muster auf klassischen Business-Anzügen. Wenn Sie den Karo-Trend ausprobieren wollen, versuchen Sie es vielleicht erst einmal mit einem Accessoire. Wenn Ihnen der Look zusagt, wagen Sie den Kauf eines karierten Blousons oder Sakkos. Fortgeschrittene kombinieren gerne verschiedene Karomuster in diversen Farben und Größen miteinander. Damit werden Sie garantiert zum Blickfang!

Mehr coole Karos

Auf der Suche nach weiteren Männer-Modetrends? Werfen Sie einen Blick in unseren Trend-Guide!


Das könnte Sie auch interessieren