Prada Herren Sonnenbrillen

+ MEHR FILTER
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • ...
  • 8

ACCESSOIRE VOLLER EXTRAVAGANZ: DIE PRADA SONNENBRILLE

Wer sie trägt, zeigt Exzentrik und außergewöhnliches Stilbewusstsein: Die Prada-Sonnenbrille ist nicht nur einfach Schutz vor der Sonne, sondern ein Accessoire für den gehobenen Lebensstil. Sicherlich hätten Sixties-Ikonen wie Audrey Hepburn oder Grace Kelly die Sonnenbrillen des Labels ebenfalls geliebt – die Fashionwelt tut es ohne Zweifel. Es gibt die Brillen in den verschiedensten Farb- und Designvarianten und ist damit perfekt dafür geeignet, jedem Outfit einen Hauch von Luxus zu verleihen. Mit einer Sonnenbrille des italienischen Labels zieht man gewiss alle Blicke auf sich. Das geschickte Accessoire gibt es sowohl sehr lady-like als auch voller Opulenz – je nach Geschmack der Trägerin oder des Trägers.

DIE PRADA SONNENBRILLE – ELEGANZ FÜR DEN ALLTAG

Ihren Besitzer macht die Prada Sonnenbrille gekonnt zur Stilikone und dank der großen Auswahl an verschiedenen Modellen ist sie der perfekte Luxus-Begleiter für jeden Anlass. Durch die Komplexität der Designs verteidigen die Sonnenbrillen ihren Kultstatus Jahr um Jahr sehr erfolgreich. Sie bieten abgesehen vom unnachahmlichen Glamour selbstverständlich auch einen zuverlässigen UV-Schutz nach den gängigen Normen. Das Mailänder Label fertigt die Brillen aus hochwertigen Materialien und steht für erstklassige Verarbeitung. Dadurch weisen die Prada Sonnenbrillen einen hohen Tragekomfort auf. Beim Kauf einer der Sonnenbrillen erhält man ein edles Brillenetui sowie ein hochwertiges Reinigungstuch dazu, um die Brillen so lang wie möglich vor Beschädigungen bewahren zu können. Die Auswahl hat man aus vielen unterschiedlichen Modellen: Sehr ausschweifend ist die Minimal Baroque mit besonders großen Gläsern, da die geschwungene Form der Bügel tatsächlich an opulent verzierten Barockbau erinnert. Ebenfalls auffällig ist die Poeme, die durch den breiten Rand und eine abgeflachte Oberkante die Augenbrauen der Trägerin untermalen. Für mehr Edge ist das Modell Cast mit braun-meliertem Havanamuster die richtige Wahl, mit dem man sich wie James Dean fühlt. Getreu der „Swinging Sixties“ erinnert die Journal an die Sechziger Jahre und hätte sicherlich auch Marilyn Monroe hervorragend gestanden. Ebenfalls diese Zeit ehrt die Cinema, die nicht nur vor der Sonne, sondern auch vor den Blicken neugieriger Paparazzi schützt.

IN DIESEN AUSFÜHRUNGEN GIBT ES PRADA-SONNENBRILLEN

Die Designer-Brille kann für den Sommer als stilvolles Luxus-Accessoire in klassischer Ausführung für einen zuverlässigen UV-Schutz gewählt werden – man kann sich aber auch für eine Prada Sonnenbrille mit Sehstärke entscheiden: Dies ist vor allem sinnvoll, wenn man bei Sonnenschein nicht ständig Kontaktlinsen tragen möchte. Alle Distanzen können Sie dabei auch mit Gleitsichtgläsern abdecken. Wer noch mehr Funktion möchte, ist mit einer polarisierten Variante gut beraten. Ob auf nasser Fahrbahn oder bei Schnee gewährleistet sie einen sicheren Blick. Wer die Sonnenbrille nochmal zusätzlich hervorheben und zum absoluten Blickfang machen möchte, entscheidet sich idealerweise für eine Vollrand-Brille.

DIE GESCHICHTE DER MARKE PRADA

Gegründet wurde Prada im Jahr 1913 als Familienunternehmen. Bis heute ist das Label in Mailand ansässig. Die Kreationen des Hauses sind weltweit berühmt und begehrt. Die Vielseitigkeit der Marke ist ein besonderes Markenzeichen: Ob edle Damen- oder Herrenbekleidung, Taschen oder Accessoires – Prada steht für unverkennbaren Stil. Bei allen Pieces trifft elegante Nüchternheit auf Retro-Chic, immer gepaart mit Trendbewusstsein. Die italienische Marke beruht auf starker Handwerkstradition, die sich immer wieder Innovation hingibt. Nicht selten werden neue Trends von Prada erahnt oder sogar vorgegeben. Nicht ohne Grund genießt Prada daher einen außergewöhnlichen Ruf bei Modeexperten und -liebhabern auf der ganzen Welt. Die erste Sonnenbrillenkollektion kam im Jahr 2000 auf den Markt. Für die Brillen werden nur feinste Materialien verwendet, um ein ideales Gleichgewicht zwischen Form und Funktion zu schaffen.

OPULENZ UND STIL: DIE PRADA-SONNENBRILLEN-KOLLEKTION

Alle Sonnenbrillen tragen den unverwechselbaren Prada-Look und stehen ganz im Zeichen des Retro-Designs. Klassische Cat-Eye-Formen, Schildplatt-Optik oder Vintage-Stil – die Sonnenbrillen setzen modische Akzente. Durch die gesamte Kollektion zieht sich jedoch ein roter Faden, der sofort erkennen lässt, dass es sich um das Mailänder Luxus-Label handelt. Auch die Ausführungen sind zahlreich, ob Vollrand oder Halbrand, rund, eckig oder oval: Jedes Modell hat einen ganz eigenen Charakter, zeigt aber immer italienische Eleganz. Geschwungene Gestelle, dezente Vintage-Brillen, extrovertiertes Leoparden-Muster, feminines Rosa, klassisches Schwarz – das reichhaltige Sortiment der Sonnenbrillen bietet für jeden das richtige Key-Piece. Wer jetzt denkt, man können die Prada Sonnebrille durch ihre luxuriöse Eleganz nicht im Alltag tragen, liegt falsch. Man kann sie mit feiner Abendgarderobe, einem lässigen Boho-Sommerkleid oder auch schlicht mit Jeans und T-Shirt kombinieren. Mit den Varianten im Piloten- oder Schmetterlingsstyle sorgt man für den absoluten Retro-Look und bringt den Stil der Sechziger und Siebziger Jahre ins Hier und Jetzt. Bei der Wahl der passenden Prada Sonnenbrille kann man sich auch nach der Gesichtsform richten: Zu einem runden Gesicht passen vor allem quadratische Brillen in schlichter Ausführung, die coole Zurückhaltung ausstrahlen.

go to top
spinner