Emporio Armani Herren Uhren

+ MEHR FILTER
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • ...
  • 11

Armani Uhren – Extravagantes Design am Handgelenk

Die Marke Armani ist weltbekannt und steht für geschmackvolles Design der Extraklasse. Das Portfolio des Modeunternehmens ist breit gefächert, von der Haute-Couture-Kollektion über Kinderfashion bis hin zu funktionaler Sportswear ist alles unter einem Dach zu finden. Aber auch Accessoires, Kosmetik, Einrichtung und Gastronomie gehören zur Produktvielfalt des Unternehmens. Armani Uhren haben bereits einen hohen Kultstatus erworben. Die typische Armani-Ästhetik findet sich auch im Design dieser heiß begehrten Accessoires wieder.

Stilistisch steht der Name Armani für ausgefallene Kreationen. Das gilt nicht nur für seine Modekollektionen, auch die Accessoires der Marke sind für ihren eigenwilligen Style bekannt. Vor allem Armani Uhren erfreuen sich großer Beliebtheit unter Fashionistas und modischen Männern.

Armbanduhren im Armani-Stil

Die Marke bleibt ihrem Stil auch in den Uhrenkollektionen treu. Das extravagante Design dieser Zeitmesser verrät ihre Herkunft auf den ersten Blick. Und zwar nicht nur durch das Logo auf dem Ziffernblatt. Kein Wunder, dass die Accessoires schon zu Kultobjekten geworden sind. Strahlen sie doch nicht nur einen gewissen Luxus aus, sondern spiegeln auch die Extravaganz der Marke Armani wider. Darüber hinaus können die Premium-Accessoires mit hochwertiger Qualität punkten, ob Quarzuhr oder Chronograph. Präzise Uhrwerke, feinstes Leder und hochwertige Edelmetalle machen Armani Uhren aus. Lederarmband oder Metalle sind in der Regel frei wählbar. Stoßfestes und kratzfestes Mineralglas rundet die anspruchsvollen Qualitätsmerkmale dieser hochwertigen Zeitmesser ab.

Modernste Uhrentechnologie zeigt sich in Funktionen wie Timer oder Stoppuhr, außerdem sind Armani Uhren selbstverständlich wasserdicht. Aber Giorgio Armani wäre nicht Giorgio Armani, wenn er sich damit zufriedengeben würde. Seine Modekollektionen hat er breit aufgestellt, um damit wirklich alle Fashionistas und Modemänner erreichen zu können. Warum sollte es bei den Accessoires anders sein? Also hat die Marke ihrer Uhrenkollektion auch die allerneueste Technologie hinzugefügt und sie um die Kategorie Smartwatch erweitert.

High Tech mit WearOS by Google und dem Snapdragon 3100 Chipset von Qualcomm gehört nun auch ganz selbstverständlich unter das Dach der Armani Uhren. Traditionelle Handwerkskunst in Form einer Chronographenuhr und digitale Technologie sind für Giorgio Armani eben kein Widerspruch. Und stellen schon gar keine Kreativitätsgrenzen dar.

Armani Uhren – Inbegriff der Eleganz

Die große Beliebtheit der Marke Armani ruft immer wieder kriminelle Fälscher auf den Plan. Deshalb werden auch häufig Fake-Uhren des Labels angeboten. Bei einer Luxusuhr können Sie sich nur mit einem Echtheitszertifikat sicher vor dem Kauf von Fälschungen schützen. Ansonsten sollten Sie sehr genau hinsehen, wenn Sie eine Armani Uhr für sich selbst oder als Geschenk erwerben. Über Geschmack lässt sich streiten, über die Echtheit aber nicht.

Achten Sie insbesondere auf die Qualität der Schließe und werden Sie einen genauen Blick auf die darin enthaltenen Gravuren. Verarbeitung und Präzision der Gravuren geben Auskunft über die Qualität. Nachlässigkeit kommt bei den Produzenten von Armani Uhren nicht vor. An den Rändern von Edelstahlarmbändern lassen sich Ungenauigkeiten bei der Verarbeitung relativ leicht erkennen. Wenn das Uhrenglas übermäßig weit aus dem Gehäuse heraussteht, ist das ebenfalls ein deutliches Indiz für eine Fälschung. Am besten vergleicht man ein Originalbild mit der verdächtigen Uhr. Erkennbare Abweichungen beweisen die Fake-Herkunft.

Armani – Synonym für Design

Wer kennt ihn nicht? Giorgio Armani ist einer der bekanntesten Modeschöpfer und sein Name ist beinahe schon zum Synonym für geschmackvolles Design geworden. Der Kreative hat sich zuerst in einem Medizinstudium versucht, nachdem er dies abgebrochen hatte, verdingte er sich eine Zeit lang als Schaufensterdekorateur. Die Marke Armani entstand im Jahr 1974, als Giorgio gemeinsam mit seinem Lebensgefährten Sergio Galeotti das heute so berühmte Modeunternehmen gründete. Der Modemacher Giorgio Armani gilt als einer der bedeutendsten Fashiondesigner des 20. Jahrhunderts.

Begonnen hat seine Erfolgsgeschichte mit einer reinen Herrenkollektion. Ein Jahr später kreierte der Designer zusätzliche eine Linie für Damenmode. So nahm die kreative Designgeschichte des begnadeten Modeschöpfers ihren Lauf. Und das Portfolio seines Unternehmens erweiterte sich Zug um Zug.

Das Label Armani beinhaltet mehrere Linien. Neben dem Markennamen Giorgio Armani produziert das Unternehmen Haute Couture unter der Überschrift Armani Privé. Erschwinglichere Mode gibt es von Armani unter der Bezeichnung Emporio Armani. Auch Armani Exchange steht für bezahlbare Fashion, bewegt sich aber eher im Bereich Street Fashion, die bunter und trendiger daherkommt als andere Armani-Linien. Sportswear von Armani wird unter dem Label EA7 vertrieben, funktionale Gewebe und innovative Technologien sind die Features dieses Unternehmensbereichs. Die Marke ist also sehr breit aufgestellt und bietet Mode für Jedermann und jede Frau.

go to top
spinner