Bugatti Damen Schuhe

+ MEHR FILTER
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • ...
  • 8

Bugatti Schuhe: Internationales Flair trifft deutsche Handwerkskunst

Vor fast 100 Jahren als Werkstatt für Maßschuhe im westfälischen Schwelm gegründet, versteht sich Bugatti Shoes heute als internationale Schuhmarke. Der Firmensitz des Familienunternehmens liegt in der Schweiz, die Designer stammen aus Italien, Spanien, der Schweiz und Deutschland, die Highstreet-Designs sind inspiriert von Styles, die Trendscouts in den großen Modemetropolen auf der ganzen Welt aufspüren. Treu geblieben ist man jedoch den wichtigsten Prinzipien des deutschen Firmengründers: Wie einst bei Johann Müller steht die erstklassige Verarbeitung von Materialien hoher Qualität an erster Stelle. Zusätzlich sorgen moderne innovative Technologien für eine perfekte Passform und bequemen Tragekomfort der Bugatti Schuhe.

Modische Sneaker mit ultraleichten Sohlen

Die aktuellen Bugatti Kollektionen umfassen eine Vielzahl stylisher Sneaker. Wer eine minimalistische Optik bevorzugt, wird garantiert Gefallen am Modell Infinity finden. Das Design ist vom klassischen Tennisschuh inspiriert und wurde mit dezenten Details wie silberner Logo-Plate und Reißverschluss neben der Schnürung ergänzt. Dank Care Impregnate verfügt der weiße Glattleder-Schuh über eine spezielle Beschichtung und Imprägnierung, um Schmutz und Nässe zuverlässig abzuweisen. Die weiche Hightech-Einlage Soft Fit sorgt für eine erhöhte Dämpfung und zusätzlichen Tragekomfort. Eine gelungene Verbindung aus sportiver Attitude und edlem Finish geht Kelli ein. Die schwarzen Sneaker sind aus lackiertem Obermaterial gefertigt, das seitliche Lochmuster und der prägnante Metallic-Logo-Druck unterstreichen die stilvolle Anmutung. Die dicke weiße Gummisohle besteht aus einem neuartigen Material, das federleicht ist. In gleich mehreren attraktiven Farb-Kombinationen sind die Chunky Sneaker Nava erhältlich: Zur Auswahl stehen ein Mix aus dunkelblauem Veloursleder und blau-silbernem Animal-Print sowie ein Modell aus goldfarbenem Glattleder mit beigen Mesh-Einsätzen und pinkfarbenen Kontrasten.

Elegante Businessschuhe mit hohem Tragekomfort

Ideal für lange Tage im Büro und ein stilsicheres Auftreten bei wichtigen Business-Terminen sind die Pumps von Bugatti Shoes. Ein zeitloser Klassiker ist der schwarze Spangenschuh. Der Fesselriemen in Lackleder-Optik gibt dem Fuß den nötigen Halt, dank breitem Trichterabsatz kann man in dem Allrounder auch längere Zeit bequem stehen. Eine schicke Ergänzung zu hellen Business-Outfits sind die spitzen hellgrauen Veloursleder-Pumps Jemila Evo. Raffinierte Akzente setzt das Reptilienmuster auf dem gekreuzten Riemen. Die Bugatti Schuhe sind mit der Funktion Genial Insole ausgestattet, einer Hightech-Decksohle für weiches Gehen und optimale Trittdämpfung.

Trendige Schnürer und Chelsea Boots

Praktische Begleiter an kalten Wintertagen sind die strapazierfähigen Biker Boots und flachen Chelsea Boots von Bugatti. Die Schnür-Stiefelette Sinja aus cognacfarbenem Leder im Vintage-Look überzeugt durch auffällige Ziernähte, attraktivem Reißverschluss-Detail am Schaft und Logo-Prägung auf der Fersenkappe. Innen ist der Winterschuh mit einem wärmenden Textilfutter und einer gepolsterten Decksohle ausgestattet. Perfekt zu Jeans und schmalen Hosen passt das Modell Ronja. Die Chelsea Boots mit Einsätzen in zweierlei Kroko-Optik sind mit einer speziellen Beschichtung versiegelt, um unschönen Schmutz- und Schneerändern vorzubeugen. Eine weiche Einlage und die Hightech-Innensohle garantieren besten Tragekomfort.

Stylische Ankle-Boots und Overknee-Stiefel

Wer auch im Winter gerne auf hohen Absätzen unterwegs ist, wird sich bestimmt in die Ankle Boots Elenor verlieben. Die Stiefeletten mit leichtem Plateau und 8 cm Blockabsatz sind im vorderen Bereich aus unifarbenem Veloursleder in Dunkelbraun oder Rot gefertigt, der hintere Teil der knöchelhohen Stiefelette besteht aus Glattleder im trendigen Schlangen-Look. Auf den gleichen klingenden Namen wie die Ankle Boots hören auch die schicken schwarzen Langschaftstiefel in Veloursleder-Optik mit hohem Absatz. Alternativ stehen zudem mit Finja auch schwarze Overknees mit geringer Absatzhöhe und ultraleichter Genial Light Besohlung zur Verfügung. Für einen Hauch von Glamour sorgen bei diesem Stiefelmodell die kleinen Glitzerelemente, die rings um den Rahmen angebracht wurden.

Eignen sich Bugatti Schuhe auch für die Freizeit oder sind sie zu edel?

Außer einer Premium-Linie mit eleganten Pumps und Sandaletten zur Ergänzung der Abendgarderobe hat Bugatti Shoes mit Sneakern, flachen Boots und lässigen Schnürschuhen eine Vielzahl von Modellen aus strapazierfähigem Leder im Sortiment, die sich perfekt mit Jeans und anderen Casual Styles kombinieren lassen.

Bugatti Schuhe: Qualität seit 1928

Begonnen hat die Firmengeschichte von Bugatti Shoes bereits im Jahre 1928, als der junge Schuster Johann Müller in Schwelm die „Werkstatt Johann Müller für Maßschuhe“ gründet und hochwertiges Schuhwerk für Herren anfertigt. Im Laufe der Jahrzehnte geht das Unternehmen zunächst an Sohn Hans über, bevor 1984 Enkel Tim T. Müller die Geschäftsführung übernimmt und in Italien ein eigenes Entwicklungszentrum aufbaut. Zusammen mit Kim Oliver Müller, verantwortlich für den Bereich Technik & Design, werden weitreichende Modernisierungsprozesse in Gang gesetzt. In diesem Zuge verlegt Bugatti Shoes auch seinen Firmensitz in die Schweiz, um gleichzeitig nah am italienischen Entwicklungszentrum und dem deutschen Kernmarkt zu sein. Das Unternehmen befindet sich bis heute in Familienhand. Bugatti Schuhe für Damen und Herren sind in 35 Ländern erhältlich.

go to top
spinner