Accessoires

Auch 2020 im Trend: Taillengürtel

Diesen Trend hat vielleicht schon Ihre Mutter getragen: In den 80ern und 90ern heiß geliebt, feiern die Taillengürtel ein Comeback. MYBESTBRANDS verrät, warum eigentlich Männer diesen Trend entdeckten und wie Sie Taillengürtel am besten stylen. 

Schon 2019 sah man sie und auch 2020 dürfte dieses Accessoire so manchen Look schmücken: Taillengürtel sind unverzichtbar! Kein Wunder, sind sie doch ein manchmal nur kleines Detail, die jedes noch so zurückhaltende Outfit zum Hingucker machen und  jedem Frauenkörper eine anbetungswürdige Taille zaubern!

Taillengürtel sind wie so viele Elemente der Mode schon mal da gewesen: Nicht nur in den 80er und 90ern des letzten Jahrtausends trugen Frauen weltweit die weit über der Hüfte sitzenden Gürtel - auch in der fernen Vergangenheit lassen sich Taillengürtel finden, allerdings getragen als Waffengurt von Männern.

Heute haben die Taillengürtel selbstverständlich nur den einen Zweck, gut auszusehen; auf den Laufstegen von Designern wie Celine, Zimmermann, Valentino oder Alexander McQueen waren sie zahlreich vertreten.

Dort konnten wir auch beobachten, wie man die entweder ganz schmalen oder ganz breiten Stücke kombinieren kann: Nämlich zu allem, was voluminös ist und ein optisches, weil schmal machendes, Gegenstück gebrauchen kann. Sprich: weite Blusen, große Kleider oder XXL-Blazer.

Was ist neben Taillengürteln 2020 noch alles angesagt? Wir verraten es Ihnen in unseren Modetrends 2020 >>