Mybestbrands
Keine Vorteile verpassen!
Aktivieren Sie jetzt die MYBESTBRANDS
Push-Benachrichtigungen und sichern
Sie sich die folgenden Benefits:
!SALE Benachrichtigungen
!exklusive Gutscheine
!neuste Trend-Updates

Wellensteyn Herren Jacken

+ MEHR FILTER
  • 1
  • 2
  • 3

Wellensteyn Jacken: Für jede Gelegenheit die richtige Jacke

Wer eine Jacke sucht, die gegen Wind, Wasser und anderes Schmuddelwetter ein echtes Bollwerk ist und die gleichzeitig modern und detailverliebt aussieht, der ist bei Wellensteyn genau richtig. Wellensteyn Jacken sind von jeher wie gemacht für alle, die für jede Wetter-Gelegenheit gerüstet sein wollen. Das Familienunternehmen aus dem schleswig-holsteinischen Norderstedt weiß, worauf es ankommt. Seinen Ursprung hat Wellensteyn in der Entwicklung von robusten Outdoor-Jacken für die Hamburger Hafenarbeiter und muss seit den 1940er Jahren (damals noch unter dem Namen des Gründers Adolf Wuttke) hohe Ansprüche erfüllen. Dass mittlerweile für jeden Wunsch die richtige Jacke dabei ist, zeigt die Modellvielfalt bei Wellensteyn: Über 500 verschiedene Jacken, Mäntel und Westen sind entwickelt worden, gerade für den Winter finden Damen und Herren hier ein Exemplar. Aber auch Sommerjacken sind im Sortiment. Die wichtigste Modelle unter den Wellensteyn Jacken stellt MYBESTBRANDS Ihnen hier vor:

Wellensteyn Jacken für den Winter für Damen

Funktional, dynamisch und sportiv soll sie sein, aber auch gut aussehen: Frauen haben hohe Ansprüche an Winterjacken. Die finden Sie bei Wellensteyn in vielen Formen und Längen: Kurze, taillierte Daunenjacken sind genauso im Sortiment wie überlange, sehr wärmende Wintermäntel. Neben neutralen, gedeckten Farben finden sich auch immer wieder leuchtende Töne wie Rot, Gelb oder Blau in der Wellensteyn-Welt.

Das Modell „Arcadia Lady“ ist eine moderne Version des Parkas und eine der beliebtesten Wellensteyn Jacken. Der wasserdichte Mantel lässt sich durch einen Tunnelzug in der Taille in der Passform dem Körper anpassen und lässt so zu, dass Frau auch ihre weibliche Silhouette zeigen kann. Optisch bilden der kuschelige Kapuzenbesatz und das kontrastive Innenfutter einen Hingucker. Der Stoff wirkt matt und somit elegant und ist durch seine wasserabweisende Funktion auch perfekt für Spaziergänge im Nieselwetter geeignet.

Wenn es deutlich kälter wird, ist die „Black X Lady“ die richtige Wahl aus dem Sortiment der Wellensteyn Jacken. Der klassische, geknöpfte Parka verfügt über eine sehr hochgeschlossene Kapuze und gestrickte Ärmelbündchen, die verhindern, dass Wind und Wasser in die Jacke eindringen.

Eine der meistgetragenen Jacken ist die „Chester Lady Winter“, die vor allem durch einen reflektierende Streifen im Kragen auffällt. Der Stoff der Jacke ist zudem etwas aufwändiger gearbeitet als andere Modelle – parallele Ziersteppungen heben „Chester Lady Winter“ hervor. Selbstverständlich verfügt das Modell wie fast alle Wellensteyn Jacken über einen Zwei-Wege-Reißverschluss und bequeme Seiteneingriffe. Verschweißte Nähte und wind- und wasserdichte sowie atmungsaktive Materialien garantieren hohen Schutz und eine lange Lebensdauer. Weitere beliebte Wintermodelle sind „Darling“, „Falcon Lady“, „Hollywood“ oder „Santorin“.

Wellensteyn Jacken für den Sommer für Damen

Auch für den Sommer und die Übergangszeit gibt es passende Wellensteyn Jacken. Hier wird der feminine Touch noch deutlicher. Details wie Nieten, Zierleisten und glänzende Stoffe sind den Wellensteyn-Designern wichtig. Das Modell „Milano“ ist ein leichter Kurzmantel im Trenchcoat-Stil. Die weiß abgesetzte Paspel am Saum, der vorderen Kante und am Kragen macht die Jacke zu einem Hingucker. Auch „Hudson“ ist eine perfekte Jacke für den Übergang, sie passt zu sportlichen Looks mit Jeans und Sneaker. Der taillierte, lange Schnitt ist wie gemacht für Tage, an denen es noch nicht allzu warm ist. Das kurze Modell „Azure“ ist eine sportlich-elegante Multifunktionsjacke, die über viele innere und äußere Taschen und ein sehr leichtes Innenfutter verfügt. Sneaker passen hier genauso gut wie Stiefeletten.

Wellensteyn Jacken für den Winter für Herren

Wenn Graupel, Regen und Schnee fallen und der Wind scharf und eiskalt bläst, wünschen sich viele Männer eine Jacke, die in erster Linie warm und trocken hält. Aber auch das Aussehen ist wichtig. Ein Grund dafür, dass die beliebtesten Wellensteyn Jacken für Herren alle durch modische Details auf sich aufmerksam machen. Das Modell „Arcadia Men“ ist besonders warm, denn auch die Kapuze ist gefüttert. In der Taille lässt sich der Parka durch einen Tunnelzug enger machen, so dass kein Windzug zwischen Jacke und Körper gelangen kann. Der Zwei-Wege-Reißverschliss ist unter einer Abdeckleiste versteckt, neben Seitentaschen hat die Wellensteyn Jacke auch Taschen im Brustbreich – innen wie außen.

Die Jacke „Canary Men“ hat einen extra hohen Kragen und große Schlaufen an der Knopfleiste. Die aufgesetzten Hüfttaschen sind extragroß, so dass Handschuhe und Mütze bequem Platz finden. Ein besonders auffälliges Modell ist der „Rescue Parka“, der perfekt für besonders eisige Winter und Touren in der Natur ist. Zahlreichen Innen- und Außentaschen, ein hoher Sturmkragen und eine gut anpassbare, gefütterte Kapuze machen den Parka so beliebt. Farblich abgesetzte Ränder von Taschen und Laschen, Karabinerhaken und verschiedene Drucke sind optisch ein Hingucker. Weitere Wintermodelle sind „Seewolf“, „Siberia“ oder „Volvertine“.

Wellensteyn Jacken für den Sommer für Herren

Die Sommer-Jacken von Wellensteyn für Herren erfüllen den Wunsch nach klassischen Modellen. Die Multifunktionsjacke „Airport“ kommt sehr sportliche daher, die schmale Passform überzeug durch viele Taschen auf Hüfte, Brust und im Innenbereich. Der Stehkragen wirkt modern. Der Blouson „Baseball Men“ ist eine sehr sommerliche Jacke, die zugleich sehr lässig wirkt. Typischer Stehkragen, geknöpfte Abschlüsse und dicke Armnähte – „Baseball Men“ passt perfekt zu Jeans, Sneaker und T-Shirt.

So waschen und pflegen Sie Ihre Wellensteyn Jacke

Damit Sie möglichst lange etwas von Ihrer Wellensteyn Jacke haben, sollten Sie sie gewissenhaft waschen und pflegen. Auf den Etiketten der Jacke stellt Wellensteyn Ihnen sehr genau Anweisungen zur Verfügung, doch auch diese allgemeine Hinweise können nützlich sein:

Waschen: Ziehen Sie die Jacke auf links und waschen Sie sie bei 30°C und im Feinwaschgang. Benutzen Sie flüssiges Waschmittel, damit keine Krümel an der Jacke hängen bleiben. Stellen Sie vorher sicher, dass sich keine Gegenstände mehr in den Taschen befinden und alle Reißverschlüsse geschlossen sind. Sind Felleinsätze zum Beispiel an Kapuzen abnehmbar, entfernen Sie diese vor der Wäsche. Enthält die Jacke Daunen, geben Sie einen Tennisball mit in die Waschmaschine. Dieser verhindert, dass die Daunen klumpen.

Trocknen: Lassen Sie Ihre Wellensteyn Jacke an der Luft trocken, niemals im Trockner! Die Hitze im Gerät ist zu aggressiv für die feinen Füllungen der Jacke. Hängen Sie Ihre Jacke an einem Bügel auf und schütteln Sie sie im trockenen Zustand vorsichtig auf.

Bügeln: Finger weg vom Bügeleisen! Die besondere Beschichtung der Jacken, die die Wasserdichte garantieren, könnte sonst zerstört werden.

Imprägnieren: Auch hier gilt: Stopp! Benutzen Sie für Ihre Jacke kein Imprägnierspray, der Schutz gegen Feuchtigkeit ist bei der Jacke auch nach mehreren Waschgängen noch enthalten.

Gut zu wissen: der Name Wellensteyn

Der Name Wellenstyn ist übrigens keine Dichtung der Fantasie, sondern setzt sich aus den Begriffen „Welle“ und „Steyn“ – norddeutsch für Stein – zusammen. So sollen die Beständigkeit der Marke (Steyn), aber auch die Innovation und die Kraft der Vorwärtsbewegung (Welle) betont werde. Das Logo – eine weißes Kreuz auf einem roten Untergrund – erinnert an eine Flagge.

spinner
go to top