Gabs Damen Taschen

+ MEHR FILTER
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

SO WANDELBAR WIE IHR STIL: GABS TASCHEN

Wer Gabs Taschen noch nicht kennt, der muss sie zumindest schon einmal gesehen haben. Die Shopper sind in ihren farbenfrohen Designs kaum zu übersehen und vermitteln ein Gefühl von Lebensfreude. Die Taschenkreationen aus dem Hause Gabs sind ein Markenzeichen für italienischen Lebensstil und stehen für hochwertige Verarbeitung. Die Gabs Taschen sind nicht nur wandelbar, sondern lassen sich auch tatsächlich verwandeln – das macht sie zu modischen Begleitern im Alltag, die sich Ihrem persönlichen Stil gekonnt anpassen. Allein das Modell G3 Plus lässt sich vom Shopper zur Handtasche und weiter zur Schultertasche verwandeln und erfüllt so jegliche Wünsche, die die Trägerin an die Tasche haben könnte. Das ist auch das grundlegende Erfolgsgeheimnis der Marke, die aus einem bereits Jahrzehnte bestehenden italienischen Familienunternehmen entstammt.

ECHTE ALLROUNDER: DIE G3 MODELLE VON GABS

Bei Gabs Taschen muss man sich nicht zwischen praktisch und stylisch entscheiden – dies gilt vor allem für die G3 Modelle der Marke. Während ein Shopper im Grunde ja doch nur eine riesige, viereckige Tasche ist, die wir meist nur als Einkaufsbeutel nutzen, erhält sie bei Gabs ein Fashion-Update: Die Ledertaschen von Gabs sind nämlich so vielseitig wie ihre Trägerinnen. Die angebrachten Druckknöpfe ermöglichen es, die Taschen ganz nach Wunsch zu verkleinern oder auch zu vergrößern. Vom Shopper, zur Aktentasche oder zum Rucksack und bis zur Beuteltasche. Damit sind sie im Handumdrehen für jede Alltagssituation gewappnet. Ganz egal ob man darauf vorbereitet war oder nicht, die G3 Plus von Gabs macht es möglich. Verschlossen werden die G3 Plus Modelle von Gabs mit einem Reißverschluss, damit auch alles sicher verstaut wird. Ein praktische Handytasche ist ebenfalls integriert, um zu verhindern, dass man das Gerät in den Untiefen des Shoppers lange suchen muss. Wird die Gabs Tasche wieder in eine Handtasche verwandelt, dann fällt die Suche natürlich auch ohne Handytasche schon leichter. Dennoch wurde beim Design wirklich an alle Eventualitäten gedacht, was die Tasche so besonders und innovativ macht.

INSPIRATION AUS ITALIEN: LEBENSFROHE DAMENTASCHEN

Wenn wir an den Dolce-Vita-Lifestyle denken, schießen uns sofort verträumte Gassen, sonniges Wetter und eine spritzige Fiat 500-Fahrt durch den Kopf. Top gestylt wie die schönen Italienerinnen ergänzen wir unseren Look daher am besten mit einer trendigen Gabs Tasche. Ausschlaggebend für den Erfolg der Gabs Taschen war mitunter vor allem das farbenfrohe und bunte Design. Ganz egal, ob man nun ein unifarbenes Modell wählt oder doch ein Muster, die knalligen Farben stechen hervor. Auch verschiedene Printmotive lassen sich auf den Produkten von Gabs finden, von Hunden bis Meerjungfrauen ist wirklich alles vertreten, was die Fantasie zu bieten hat. Insbesondere das knallige Zitronengelb findet sich in vielen Modellen und Designs wieder, wovon sich die Druckknöpfe in strahlendem Türkis abheben. Und welche Farbe verkörpert besser das italienische Lebensgefühl als Gelb? Neben der variablen und wandelbaren G3 Plus gibt es auch noch verschiedene andere Linien. Die BGabs Tasche zum Beispiel ist eine Schultertasche, die in ganz unterschiedlichen Mustern und Materialien erhältlich und deren Größe geradezu perfekt für einen Nachmittag in der Stadt ist. Durch ihre flexible Form ohne Ecken und Kanten lässt sich alles problemlos verstauen. Die Corso Como Linie umfasst dagegen eine Vielzahl von Modellen, von Beuteltaschen bis hin zu trapezförmigen Bowlingbags und kleineren Umhängetaschen für den Abend. Zudem hat Gabs eine komplette Kollektion dem eigens kreierten Logoprint gewidmet. Wie bei allen namenhaften Marken, findet man hier verschiedenste Modelle im Allover-Logoprint der Marke, der besonders edel und exklusiv wirkt. Hervor stechen insbesondere die Designs mit farblich abgesetzten Henkeln, Schulterriemen und Verschlussklappen, die einen wundervoll farbenfrohen Kontrast zu dem gedeckten Logoprint bieten und einmal mehr für das Design ihres Gründers Franco Gabbrielli sprechen.

DIE GESCHICHTE HINTER DER MARKE GABS

Gegründet wurde die Marke von Franco Gabbrielli – die Idee für unverwechselbare Taschen kam bereits im Jahr 2000 auf. Sein Vater gründete in den 70er Jahren ein Unternehmen für Lederwaren, somit lag es dem jungen Gabbrielli praktisch im Blut, Kreationen gemäß dem italienischen Stil zu erfinden. Aufgewachsen mit dem traditionellen Handwerk und Qualitätsansprüchen der Italiener, wollte er nun ein neues Projekt beginnen und eine Damentasche kreieren, die sich an die Bedürfnisse der Trägerin anpasst. Und diese Idee stieß schnell auf großen Zuspruch seiner Kunden. Nicht zuletzt aber auch wegen vielfältiger Materialien, Farben und Formen, denen trotzdem eine gewisse Einfachheit zugrunde lag. Nach langen Treffen mit Stylisten und Investoren startete Franco Gabbrielli 2005 dann aufgrund der immer weiter steigenden Nachfrage seine erste Kollaboration mit der Emergenti Italiani Group. Heute sind die Gabs Taschen ein Markenzeichen für italienisches Lederhandwerk und bekannt für ihre leuchtend bunten Farben, Vielseitigkeit und Innovation. Zudem wurde das Sortiment mittlerweile um Einiges erweitert: Neben diversen Taschen Kollektionen für Frauen und Männer, findet man bei Gabs nicht mehr nur Taschen, sondern auch Geldbörsen, Schulterriemen und Schuhe. Es besteht sogar die Möglichkeit, diese zu personalisieren!

go to top
spinner