Gabor Damen Sneaker

+ MEHR FILTER
  • 1
  • 2
  • 3

Gabor Sneaker: Trendige Schuhe mit bequemer Passform

Gabor zählt zu den bekanntesten Damenschuhmarken Deutschlands. Diese Popularität verdankt das innovative Familienunternehmen mit Sitz im bayerischen Rosenheim seiner einzigartigen Synthese aus modischen Designs, bester Verarbeitung und höchstem Tragekomfort. Immer am Puls der Zeit präsentieren sich auch die Sneaker-Kollektionen. Ob coole Platforms oder Chunky Sneaker, lässige High Tops oder Turnschuhe im angesagten Retro-Look: Allen Modellen gemeinsam sind die leichte Laufsohle und bequeme Passform. In unserem Ratgeber stellen wir innovative Neuheiten vor und beantworten die wichtigsten Fragen rund um die beliebte Marke.

Sind Gabor Sneaker orthopädische Schuhe?

Bei Gabor Sneaker handelt es sich nicht um medizinische Schuhe, die eigens für eine Person auf die individuelle Fussform angepasst werden. Zahlreiche Schuh-Modelle bieten jedoch die Möglichkeit, orthopädische Einlagen zu tragen. Dabei handelt es sich um Sneaker mit dem Wechselfußbett Optifit. Die Innensohle ist nicht – wie bei einem herkömmlichen Fußbett – verklebt und lässt sich ganz einfach herausnehmen. So können nicht nur orthopädische Einlagen, sondern je nach Saison auch Wärme- oder Frischesohlen mit einem Handgriff in den Schuh integriert werden. Die Sneaker verfügen außerdem über eine extra Dämpfung aus aufgeschäumtem Kunststoff und sind damit besonders gelenkschonend. Und das Beste: Von außen sieht man den Schuhen ihr gesundheitsförderndes Innenleben gar nicht an. Das gilt zum Beispiel auch für die lässigen High Sneaker aus Nubukleder in Schwarz, Rot und Gelb. Für mehr Bewegungsfreiheit sorgt in diesem Modell auch das Attribut Best Fitting. Es steht für eine verbreiterte Auftrittsfläche im Ballenbereich.

Was ist Gabor Rollingsoft Sensitive?

Mit Rollingsoft Sensitive Schuhen vereint Gabor die Vorteile des natürlichen Abrollens mit einer besonders leichten und flexiblen Sohle. Stabilisatoren im Sneaker garantieren eine geführte Abrollbewegung und verbesserte Seitenstabilität. Die unabhängig voneinander beweglichen Sohlenelemente sorgen zudem für viel Bewegungsfreiheit der Füße. Zusätzlich zur griffigen Laufsohle dient die integrierte Brandsohle der Klimaregulierung. So bleiben die Füße immer angenehm warm und trocken. Ausgestattet mit Rollingsoft Sensitive sind unter anderem die Modelle Low 928: Zur Auswahl stehen mehrere Varianten aus weißem Leder mit unterschiedlichen Details in Metallic-Optik. Für zusätzlichen Komfort beim An- und Ausziehen dient der praktische Zipper, der neben der Schnürung angebracht ist.

Wie fallen Gabor Sneaker aus?

Gabor folgt dem englischen Schuhgrößen-System. Das heißt alle Damenschuhe sind nicht nur in ganzen, sondern auch in halben Größen erhältlich, um sich der tatsächlichen Fußgröße noch exakter zu nähern. Dass Trägerinnen zuweilen das Gefühl haben, Gabor Sneaker würden etwas größer als andere Fabrikate ausfallen, liegt vermutlich darin begründet, dass die Schuhe in der Breite viel Bewegungsfreiheit bieten und den Vorderfuß nicht einengen. Und weil kein Fuß wie der andere ist und für die Gesundheit nicht ausschließlich die richtige Länge eines Schuhs zählt, hat Gabor zusätzlich zur Standardweite F für schmale und normale Füße auch Leisten in den Comfort-Mehrweiten G und H entwickelt. Selbst bei speziellen Fußformen wird darin der Tragekomfort durch die geräumige Auftrittsfläche deutlich verbessert. Wer bereits einen Gabor Schuh besitzt, der optimal passt, kann seine persönliche Schuhlänge und -weite auf der Innensohle ablesen. Gibt es keine Angabe in Buchstabenform, handelt es sich automatisch um die Normalweite F.

Aus welchen Materialien bestehen Gabor Sneaker?

Um dem hohen Qualitätsanspruch des Unternehmens gerecht zu werden, fertigt Gabor ausschließlich Schuhe aus hochwertigen Materialien an. Nur so kann gewährleistet werden, dass die Sneaker sich durch bestmöglichen Komfort, hohe Atmungsaktivität und eine lange Lebensdauer auszeichnen. Sämtliche Leder, synthetische Materialien und Schmuckteile werden einer lückenlosen Schadstoffüberwachung unterzogen. Aus Gründen der Allergieprophylaxe wird ausschließlich nickelfreies Material eingesetzt. Damit folgt Gabor selbstgesetzten Standards, die deutlich über gesetzliche Bestimmungen hinausgehen. Zum Einsatz kommen bei trendigen Low und High Sneaker feine Glattleder und robuste Rauleder, die von renommierten Gerbereien aus Italien bezogen werden. Dabei handelt es sich ausschließlich um Tierhäute, die als Nebenprodukte der Fleischproduktion anfallen. Auf Leder von Reptilien und anderen bedrohten Tierarten wird bewusst verzichtet. Aus einem innovativen Mix von Veloursleder und Textilmaterialien bestehen die lässigen Platforms in Tricolor-Optik. Mit Cut-Outs am Schaftrand und kontrastierenden Zierstreifen auf der breiten Außensohle können die Low Sneaker auch optisch absolut überzeugen.

Wo werden Gabor Sneaker produziert?

Gabor fertigt rund 85 Prozent seiner Schuhe in eigenen Produktionsstätten am Hauptsitz in Rosenheim sowie im slowakischen Banovce und in Silveiros in Portugal an. Die restlichen 15 Prozent werden in Asien produziert. So stammen ein Teil der Schäfte von ausgewählten Zulieferbetrieben in Indien. Bei sämtlichen Zulieferern achtet Gabor darauf, dass die Produktion nach unternehmenseigenen Qualitätsnormen erfolgt und strenge Umwelt- und Sozialstandards eingehalten werden. Für seine hohe Verantwortung in Sachen Umwelt, Gesellschaft und Gesundheit wurde Gabor 2019 vom F.A.Z.-Institut mit dem Prädikat „Exzellente Nachhaltigkeit“ ausgezeichnet.

go to top
spinner