ash Damen Sneaker

+ MEHR FILTER
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Inspiration
Entdecken Sie zeitlose Klassiker, Trends und Must Haves der Saison, die wir für Sie auswählen.


FÜR DAMENFÜR HERREN

Ash Sneaker: Kult-Schuhe aus Italien

Wer Ash Sneaker trägt, setzt ein klares Fashion Statement. Die Designer-Turnschuhe überzeugen nicht nur durch ihre sehr gute Verarbeitung und hochwertige Materialien; jede Kollektion ist einzigartig und begeistert mit innovativem Style immer wieder aufs Neue Trendsetter auf der ganzen Welt.

Sneaker von Ash: Fashion-Liebling der Celebrities

Die Liste der Stars und Fashionistas, die bevorzugt auf den Sohlen der italienischen Kult-Marke unterwegs sind, ist lang: Berühmte Musikerinnen wie Ariana Grande und Selena Gomez schwören ebenso auf Ash wie Ellie Goulding und Lady Gaga. Madonna trägt die coolen Sneaker sogar bei ihren spektakulären Konzerten und aus der Garderobe von Gigi Hadid sind Modelle wie Ash Extreme und Addict ohnehin nicht mehr wegzudenken. Die Fashion-Ikone wird auf Festivals und Events ständig mit Sneakern von Ash gesichtet. Bei MYBESTBRANDS finden Sie die beliebten Designer-Turnschuhe für Damen in allen Größen und Farben. Die schönsten Modelle stellen wir hier vor.

Platform Sneaker: Retro-Schuh mit Plateau-Sohle

Die Turnschuhe mit den dicken Plateau-Sohlen, in den 1990er Jahren einst Markenzeichen der legendären Spice Girls, feiern ein fulminantes Comeback: Ash hat den Sneaker neu aufgelegt und präsentiert trendige High-Top-Modelle mit XXL-Gummisohle aus Leder und Textil in Uni und angesagten Karo-Leo-Prints mit Schnürung und Reißverschluss. Ein echter Hingucker sind auch die Plateau-Sneaker Extreme und Extasy mit spektakulären Farbverläufen von Neon zu Schwarz oder zarten Pastelltönen zu Weiß.

Chunky Sneaker: Ugly but cool

Eine Reminiszenz an die verrückten 80er Jahre sind Ugly Sneaker. Die Schuhe mit den klobigen Sohlen – auch Dad Sneaker genannt - zaubern das Bein optisch schlanker und lassen sich ideal zu Kleidern, Jeans und maskulin anmutenden Anzug-Looks stylen. Die herrlich bequemen Chunky Sneaker Flash, Eclipse und Ash Addict präsentieren sich in zahlreichen Varianten: Bei Modellen in Weiß mit farblich kontrastierenden Einsätzen, Camouflage aus Nubuk mit Mesh-Einsätzen, coolem Schwarz mit kontrastierender weißer Sohle und Allover-Leo-Prints fällt die Entscheidung für den Lieblingsschuh extrem schwer.

High Tops mit vulkanisierter Sohle

Inspiriert vom Look der Basketballspieler sind High Tops aus Segeltuch aus der Schuhmode nicht mehr wegzudenken. Charakteristisches Designmerkmal bei Ash sind die vulkanisierten Sohlen. Die Verschmelzung der Sohle mit dem restlichen Schuh hat den Vorteil, dass die Sneaker superleicht und flexibel sind und gleichzeitig enorm viel aushalten. Der High-Top-Sneaker Gasper spielt mit farbenfrohem Layering. Transparente Nylonteile treffen hier auf farbige Einsätze in Rot und Orange.

Ash goes green: Nachhaltige Sneaker für Umweltbewusste

Innovation ist ein Motor, der Ash-Gründer und Star-Designer Patrick Ithier seit jeher antreibt. Mit ReAsh wurde eine Kollektion entwickelt, die nachhaltige und umweltfreundliche Materialien wie recyceltes Leder und Nylon - von unabhängigen Umwelt-Verbänden getestet und zertifiziert - mit gewohnt coolem Design vereint. Wie stylisch grüne Schuhmode aussehen kann, beweisen die Moby Studs, klassische weiße Sneaker aus metallfreiem Recycling-Leder mit Plateau-Sohle und kontrastierender Fersenkappe. Wiederaufbereitetes Polyester bildet das Obermaterial der lässigen Low Spider Studs. Die leichten Sneaker in Schwarz oder Weiß mit geriffelter Gummisohle stehen mit silbernen Nieten für einen futuristischen Look und den Aufbruch in neue Welten.

Die Pflege von Ash Sneakern

In Sachen Pflege sind die hippen Sneaker nicht anspruchsvoll. Dank hochwertiger Materialien und guter Verarbeitung halten sie viel aus. Vor dem ersten Tragen sollten die Designer-Turnschuhe gründlich imprägniert werden, damit Wasser und Schmutz erst gar keine Chance haben, die neuen Sneaker zu verunzieren. Wer seine Ash Sneaker liebt und lange Freude daran haben will, klopft Staub und Schmutz nach jedem Tragen aus oder bürstet sie vorsichtig mit der Schuhbürste ab. Kleinere Flecken lassen sich je nach Material mit Schmutzradierer, Spülmittel oder Lederseife entfernen. Größeren Verschmutzungen kann man mit speziellen Reinigungs-Kits zu Leibe rücken, die es sowohl für Stoffsneaker als auch für Modelle aus Glattleder und Nubuk gibt. Vom Reinigen in der Waschmaschine ist unbedingt abzusehen: Waschmittel und Wärme können den Kleber angreifen und unschöne gelbe Ränder verursachen. Ledersneaker mögen zudem keine Einwirkung zu großer Hitze. Sind die Schuhe nass geworden, sollten sie deshalb nicht an der Heizung getrocknet werden – das feuchte Leder wird dann schnell porös und unansehnlich. Stattdessen einfach mit Zeitungspapier ausstopfen und langsam an der Luft trocknen lassen.

Ash Sneaker: Französisches Flair trifft italienisches Design

Wenn zwei prominente Persönlichkeiten der Schuhbranche aufeinandertreffen, kann daraus nur ein Erfolgskonzept werden. Im Jahr 2000 taten sich der italienische Geschäftsmann Leonello Calvani und der französische Schuhdesigner Patrick Ithier – nicht zuletzt bekannt für seine berühmten Wedges mit Keilabsatz - zusammen, um Ash zu gründen und einen Siegeszug um die ganze Welt anzutreten. Neben der Konzentration auf innovative Footwear entwirft und produziert Ash mittlerweile auch Kleidung für Damen und Herren, Handtaschen und Accessoires.

go to top
spinner