Die schönsten Microbags 2017

Microbags_GettyImages512368584_AM

Klein, aber oho – Microbags erobern die Modeherzen. Kein Wunder, die kleinen Mini-Schultertaschen sind knallig bunt, bedruckt oder mit Nieten verziert und eben richtige Hingucker. Zu echten Stars auf Instagram sind Fendis „Peekaboo“ und „Baguette“ geworden – wir zeigen die schönsten Microbags 2017!

Von Katharina, Fashion Editor

Wie so oft bei den schönen Dingen des Lebens, sind die kleinen Schultertaschen nicht wirklich praktisch. Mehr als der Schlüssel, der Lippenstift, die Kreditkarte und im besten Fall noch das iPhone passen nämlich in eine Microbag nicht. Andererseits, was braucht man auch schon mehr?

mehr lesen

Und welche bessere Ausrede hat man, das ganze andere Gedöns endlich zuhause zu lassen und sein Outfit mit der kleinen, aber feinen Schultertasche aufzuhübschen?

Die schönsten Microbags 2017

8 Kult-Microbags der Designer

Einige Microbags haben es sogar geschafft, richtigen Kult-Status zu erlangen. Fendis „Peekaboo“ oder „Baguette“ sammeln Millionen Likes auf Instagram, Valentinos „Rockstud"“ zählt unter Fashionistas zum absoluten Must-have und Chloé schickt mit der Faye Mini oder der kleinen Version der „Drew“ gleich zwei Lieblings-Microbags ins Rennen.

So tragen echte Fashionistas ihre Microbags

Das Tolle an den kleinen, extravaganten Taschenlieblingen ist, dass man sie immer und überall tragen kann. Sie sind wahre Kombinationswunder und lassen sich zu vielen Outfits stylen. Durch ihr oft auffälliges Design ergänzen sie auch ein seriöses Büro-Outfit und würzen den Look mit einer Portion Ironie oder Farbe.

Ganz egal, ob man morgens ins Büro eilt, mittags zum Lunch verabredet ist oder abends in die Bar geht – die Microbag ist immer dabei.

Fashionista-Tipp: Wie auf dem Instagram-Bild zu sehen, die kleine Microbag einfach an die große Business-Tasche hängen. 

 

Noch mehr große und kleine Taschen finden Sie hier >>

trenner-allgemein

Dies könnte Sie vielleicht auch interessieren