Hot List

5 It-Pieces, die Sie im Herbst 2017 unbedingt brauchen!

Neue Saison – neue Trends! MYBESTBRANDS kennt die 5 It-Pieces, auf die Sie im Herbst 2017 nicht verzichten sollten. Finden Sie jetzt was zu Ihnen passt!

Neben Klassikern wie schlichten Kleidern und der perfekten Jeans, sollte jede Frau auch einige angesagte It-Pieces im Kleiderschrank haben. Diese variieren von Saison zu Saison, sind aber trotzdem eine Investition wert. MYBESTBRANDS findet, dass folgende 5 It-Pieces Ihre Garderobe jetzt aufwerten und Sie quasi ganz nebenbei zur Trendsetterin machen.

Mindestens ein Accessoire aus Samt

Kaum zu glauben, dass Samt vor einigen Jahren noch als absolut altbacken und kitschig galt. Aktuell ist es das meist getragene Trendmaterial. Besonders cool wirkt es als Tasche, Schuhe oder auch als Choker. Accessoires aus dem plüschigen Stoff verleihen jeden Outfit sofort eine elegante Note. Tragen Sie es je nach Geschmack als Key-Piece oder All-Over - beides geht!

Das kleine Rote

Für kommende Saison sehen wir Rot: Nicht länger das kleine Schwarze gilt als Antwort auf alle Fashion-Fragen, sondern ein rotes Kleid. Ja, Sie haben richtig gehört, die Signalfarbe Rot ist und bleibt Trend 2017. Das Schöne daran: Es gibt eine Vielzahl an Rottönen und für jeden Hauttyp ist die richtige Nuance dabei. 

Die Rüschenbluse

Das Zauberwort in dieser Saison lautet Ruffels: Zu finden sind sie an Hosen, Kleidern, Jacken und sogar an Schuhen und Taschen. Doch als absolutes Key-Piece im Herbst 2017 gilt die Rüschenbluse. Kombinieren Sie das Trendteil schlicht zu Jeans, einer lässigen Jogginghose oder einem figurbetonten Rock. 

Der Lederrock

Nachdem im Sommer der Jeansrock sein großes Revival feierte, erobert im Herbst der Lederrock unserer Fashion-Herzen zurück. Besonders rockig lässt er sich mit karierten Blusen oder Blazern stylen (Karo ist übrigens auch einer der top Trends im Herbst 2017)! Setzten Sie auf gedeckte Farben wie Schwarz, Brauntöne, Blau oder Rot.

Herbstliche Wollmäntel

Sinken die Temperaturen, heißt es wieder Layering - am besten mit richtig schönen, warmen und möglichst langen Herbstmänteln! Für milde Herbstage eignet sich ein dicker Wollcardigan noch besser.