Stella McCartney

Bei Stella McCartney werden nur vegane Materialien verwendet – dieser Grundsatz ist die Basis der ethisch korrekten Design-Philosophie des britischen Labels. Tierschutz ist der Designerin besonders wichtig. Deshalb hat das Unternehmen auch eine besondere Alternative zu Leder entwickelt: Alter Nappa, so nennt sich das Material, das in allen Kollektionen von Stella McCartney zu finden ist.

Wer elegante Basics sucht, wird hier sicher fündig. Dass die Tochter von Beatles-Legende Paul McCartney beim Traditionshaus Chloé tätig war, bevor sie ihr eigenes Label gründete, merkt man den Stücken an. Schlichte Schnitte, zeitlose Entwürfe und feine Materialien zeichnen Stella-McCartney-Designs aus. mehr lesen

Ein absoluter Liebling der Modefans ist die Tasche Falabella, die dank ihres markanten Designs mit geflochtenen Kettendetails an vielen Frauen zu entdecken ist. Auch Schuhe und andere Accessoires ergänzen die Kollektionen.
weniger
Stella McCartney
+ MEHR FILTER
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • ...
  • 75

Stella McCartney

Schlicht, zeitlos, fein - dafür stehen Stella McCartney und ihre Designs. Das Label verwendet zudem ausschließlich vegane Materialien und bietet eine eigene, besondere Alternative zu Leder.

Luxus und Nachhaltigkeit in einem

Bei Stella McCartney werden eindeutig alle Mode-Begeisterte fündig: von der Falabella-Tasche bis hin zu kuscheligen Teddy-Coats im Winter bietet die britische Designerin wirklich alles, 100% vegan und cruelty-free. Wenn Sie an mehr Details über die Marke, die Produktion und verwendeten Stoffe interessiert sind, schauen Sie sich Stella McCartney auf fairlyfab an.

go to top
spinner