Mulberry

+ MEHR FILTER
898 Produkte aus 7 Shops
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • ...
  • 13

Die Geschichte von Mulberry

Als „Mulberry“ bezeichnen Engländer oftmals die Maulbeere, manchmal meinen die Angelsachsen aber auch das gleichnamige Luxuslabel. Dieses gründete Roger Saul 1971 im englischen Somerset. Anfangs entwarf er seine Gürtel- und Kopfbänder-Designs noch für andere Labels, rasch etablierte sich Saul allerdings in der britischen Modewelt. Dass er auf die traditionelle Handwerkskunst vertraute, überzeugte und Mulberry verkörperte fortan „Le Style Anglais“, den englischen Lifestyle.

Mulberry expandierte schon bald ins Ausland, gewann in Europa bis 1975 zahlreiche Kunden. Saul verließ sich vorrangig auf seine Handtaschen, entwarf aber 1976 auch eigene Jacken, brachte 1978 gar eine Ready-to-wear-Kollektion heraus. Bis heute steht die Luxusmarke jedoch für feinste Lederwaren und Handtaschen.

Ikonische Handtaschen von Mulberry

Die Markenzeichen jeder Mulberry-Kollektion – zeitloses Design in Verbindung mit höchster Qualität – ziehen sich wie ein roter Faden bis heute durch die Kollektionen. Einige Handtaschen von Mulberry sind dank ihres klassischen Designs und der hochwertigen Verarbeitung absolute Ikonen. Die junge, moderne Saddle Bag "Alexa" (Namensgeberin ist die britische Schauspielerin Alexa Chung) gibt es in vielen Farben von Braun, Schwarz, Blau bis hin zu knalligem Neongelb und begeistert damit auch die junge Zielgruppe. Klassiker wie die "Bayswater" oder die Umhängetaschen "Lily" oder "Iris" zählen heute zu begehrten Stücken unter Taschenkennern. Aber auch Leder-Accessoires wie Handyhüllen, Portemonnaies oder Schlüsselanhänger strahlen das typische Mulberry-Gen aus und sind hochwertige Begleiter.

Entdecken Sie Mulberry bei uns in der Luxuswelt und lassen Sie sich inspirieren!

go to top
spinner