Mark Cross

Bereits 1845 gründete Henry W.Cross das nach seinem Sohn benannte Unternehmen zur Herstellung feinster Lederwaren. Bereits in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts wurde die Marke  zum Inbegriff für amerikanische Luxuswaren im Lifestyle-Sektor. Weltberühmt aber wurde Mark Cross durch die elegante Overnight-Bag, aus der Grace Kelly in Alfred Hitchcocks „Fenster zum Hof“ ihr atemberaubendes Negligé zauberte.

Noch heute gibt es die Rear Window Linie bei Mark Cross, die inzwischen neben dem kleinen Overnight-Case aber auch eine Auswahl an edlen Handtaschen und Abendtaschen bietet. Darüber hinaus bietet das amerikanische Luxus-Label viele weitere Kollektionen an exklusiven Taschen an. Aktuell sind vor allem die stylischen Gürteltaschen, AKA Box-Belt-Bags, des amerikanischen Labels in der High Society heiß begehrt.
Mark Cross Taschen
+ MEHR FILTER
  • 1
  • 2
Inspiration
Entdecken Sie zeitlose Klassiker, Trends und Must Haves der Saison, die wir für Sie auswählen.


FÜR DAMENFÜR HERREN
go to top
spinner