Babor

+ MEHR FILTER
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • ...
  • 12
Inspiration
Entdecken Sie zeitlose Klassiker, Trends und Must Haves der Saison, die wir für Sie auswählen.


FÜR DAMENFÜR HERREN

Babor – Kosmetik aus Deutschland

Bei Babor setzt man auf Lokales: Alle Produkte basieren auf Aachener Quellwasser und natürlichen Substanzen. Die Pflegeprodukte sind auf individuelle Hauttypen und Bedürfnisse angepasst – Cremes, Seren, Masken und Pflegen sind daraus ausgelegt, eine stimmige Beauty-Routine zu ermöglichen. Besonders beliebt sind die Ampullen von Babor, die es für verschiedene Hautansprüche gibt. Auch dekorative Kosmetik ist bei dem deutschen Unternehmen zu finden. Augen, Nägel und Lippen stehen dabei im Make-up-Vordergrund.

Die Geschichte von Babor

Gegründet wurde das Unternehmen durch den Chemiker Michael Babor, daher auch der Name. Im Jahre 1955 meldete Babor den Wirkstoff HY-ÖL zum Patent an. Dieser Wirkstoff wurde als wasserfreundliches Öl beworben. Es bildet die Grundlage der kosmetischen Produkte von Babor. Im Jahre 1962 erwarb die Familie Vossen 90 Prozent von Babor. Das Babor-Logo mit seiner schwarzen Rose mit den weißen Blüten wurde als Warenzeichen angemeldet. 1977 verlegte man den Sitz nach Eilendorf. Schon bald folgten Tochtergesellschaften in Belgien, der Niederlande, Asien, der Schweiz und Griechenland. Auch Großbritannien kam hinzu. Man kann sich also nahezu überall von der Qualität von Babor überzeugen. Etwa 40 Distributeure sowie 9 Tochtergesellschaften machen dies möglich.

go to top
spinner