Denim Trends 2019

Diese Herren-Jeans sind 2019 im Trend

Jeans-Trends_Guide_He_AM

Destroyed, Skinny, Tapered – die neuen Jeans-Trends für Männer klingen erklärungsbedürftig. Wir verraten, was dahinter steckt und welche Jeans-Trends Männer 2019 kennen sollten.

Gibt es einen Männerkleiderschrank, in dem es keine Jeans gibt? Vermutlich nicht! Denn die Hosen zählen seit Jahrzehnten zu den beliebtesten Kleidungsstücken weltweit.

Kein Wunder, denn den blauen Baumwollstoff gibt es heute in unzähligen Waschungen, die Jeanshose in unterschiedlichsten Schnitten von skinny-enganliegend, bis baggy-weit, von tief hüftsitzend bis High Waist. Natürlich bleiben Männer meist ihrem Stil und ihrer Lieblingsjeans treu, doch wagen Sie sich 2019 ruhig an etwas trendigere Modelle.

Jeans für jeden Männer-Geschmack:

Mögen Sie zum Beispiel gerne die etwas weiteren Modelle, dann trauen Sie sich doch an eine Tapered Jeans heran. Sie ist an den Oberschenkeln weit geschnitten und verläuft nach unten hin etwas schmaler zu. So wirkt der Schnitt modisch und Sie müssen sich nicht zu sehr umgewöhnen. 

mehr lesen

Wenn Sie allerdings eher die schlanke Variante bevorzugen, dann versuchen Sie sich doch 2019 an dem Jeans-Trend des Raw Denim. Die dunkelblaue Indigo-Waschung ist sicherlich die klassischste Variante des Denim-Stoffs. 

Doch auch Fans von Destroyed Jeans kommen 219 auf ihre Kosten, denn auch die zerrissenen Jeans bleiben Trend. Ganz neu: Jeans-Shorts. Sie feiern 2019 ihr Comeback und lösen Chino-Shorts nun endgültig ab. Lassen Sie sich von MYBESTBRANDS inspirieren und entdecken Sie die neuesten Jeans-Trends für Herren 2019.

Jeans-Trend 1: Destroyed Jeans

Wenn die Großeltern mit Blick auf zerschlissene Hosenbeine oder wilde Risse in Kniehöhe verständnislos den Kopf schütteln, dann kann es sich nur um Destroyed Jeans handeln.

mehr lesen

Sie sind schon seit einiger Zeit beliebt und zählen auch im Jahr 2019 noch zu den Top-Jeans-Trends. Angesagte Herren-Modelle findet man sowohl von Levi’s und G-Star als auch von Philipp Plein und Dsquared.

Jeans-Trend 2: Tapered Jeans

Wer einen guten Kompromiss zwischen Karottenjeans und Baggy Jeans sucht, liegt mit einer Tapered Jeans genau richtig. Sie ist am Bund und den Oberschenkeln eher weit geschnitten und liegt an der Hüfte locker auf. 

mehr lesen

Nach unten zum Hosenbund hin wird sie schmal, so dass sie für einen modernen Look sorgt und angesagte Sneaker gut in Szene setzt.

Jeans-Trend 3: Skinny Jeans

Wer sich gerade mit den schmal geschnittenen Skinny oder slim geschnittenen Jeans angefreundet hat, darf sie guten Gewissens auch 2019 noch tragen. Kombinieren Sie dazu elegante Leder-Slipper wie von Tod’s oder angesagte Retro-Sneaker wie von Adidas.

Jeans-Trend 4: Jeans-Shorts

Schon seit den späten 90ern in der modischen Versenkung verschwunden, erleben Jeans-Shorts für Herren im Sommer 2019 ein Revival. Lässig zu Shirt, Sneakern oder Sandalen (Birkenstock!) getragen, sind sie perfekt für entspannte Barbecue-Abende mit den Freunden oder einen entspannten Tag im Park.

MYBESTBRANDS-Tipp:

Lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie weitere modische Highlights in unserem Trend-Guide.   

Ihr Warenkorb ist leer!
pink_checkmarkEin Warenkorb für Ihre Lieblingsshops
pink_checkmarkKauf auf Rechnung mit
pink_checkmarkKauf ohne Kundenkonto