Sommerliche Looks

So kombinieren Sie Crop Tops

Crop Top Styling

Machen Sie Ihre Mitte zum Blickfang und wagen Sie sich an ein Crop Top. Denn „bauchfrei“ ist in! MYBESTBRANDS zeigt, wie Sie die kurzen Oberteile am besten kombinieren können. 

Crop Tops liegen im Trend! Die kurzgeschnittenen Oberteile sind zudem ideal an heißen Sommertagen. Doch wie kombiniert man Crop Tops? Hier kommen drei simple Kombinationen mit Crop Tops, die sich ganz einfach nachstylen lassen.

Crop Top zu Jeans

Der Klassiker und ganz oft auch das Lieblingsstück in unserer Garderobe: die Jeans. Sie ist idealer Partner aller Crop Tops.

mehr lesen

Besonders gut gefallen uns aber feminine Crop Tops zu Jeans. Vor allem kurze Oberteile mit ein bisschen Volumen, wie etwa Tops mit Volants, Rüschen oder Puffärmeln. Wenn Sie diese Crop Tops mit Jeans kombinieren, dann zaubern Sie sich eine tolle Silhouette, die Ihre Taille besonders schmal erscheinen lässt. Dazu noch kultige Sneaker, z.B. von Gucci, und fertig ist ein süßer Sommer-Look.

Crop Top zum Maxirock

Crop Tops lassen sich mit jeder Art von Rock kombinieren, zum knappen Minirock genauso wie zum schicken Midirock, zu einem aus fließender Seide genauso wie zu einem Jeansrock aus robustem Denim. Eine stylische Variante ist die Kombination aus Crop Top und Maxirock.

mehr lesen

Das superkurze Oberteil wird von einem extralangen Rock quasi ausbalanciert. Wenn das Top eher schlicht gehalten ist, wie etwa ein schwarzes Crop Top von Adidas, kann ein auffälliger, bunt gemusterter Maxirock besonders gut wirken. Am liebsten kombinieren wir sportliche Crop Tops zum Rock mit verspieltem Muster und Volant. Besonders sommerlich wird es mit Espadrilles und Korbtasche - gerne das Luxusmodell von Prada. So entsteht ein Look der zugleich super feminin und dabei trotzdem lässig ist. Sie können aber auch Crop Top und Bleistiftrock kombinieren, so wirkt sogar ein freches Crop Top elegant.

Crop Top zu High Waist Shorts

Unser absoluter Favorit an heißen Sommertagen: die Kombination aus Crop Top und Shorts. Ob knappe Jeans-Shorts oder längere Chino-Shorts, enge Radlerhosen oder weite Bermudas: Hauptsache luftig ist das Motto!

mehr lesen

Da die meisten Shorts einfarbig und eher dezent im Design sind, wählen Sie ruhig ein kurzes Oberteil mit einem auffälligen Muster und in leuchtenden Farben. So bekommt das Outfit einen sommerlichen, gut gelaunten Look. Besonders hübsch finden wir die Kombination aus buntem Crop Top und High Waist Shorts, zum Beispiel mit Bundfalten oder Paperback-Taille. Perfekt ergänzt wird das Outfit von einem Haarband aus Stoff und komfortablen Pantolette von Birkenstock. Ein relaxtes Outfit, das trotzdem feminin und sexy ist.