Wir machen Sie Urlaub-ready

Das sind die Bikini-Trends für den Sommer 2018

Der Sommer ist endlich da und wir haben die wichtigsten Bikini-Trends 2018 zum Sofort-Shoppen zusammengefasst!

Die Badesaison ist bei den aktuellen sommerlichen Temperaturen schon längst eröffnet und wir freuen uns auf den nächsten Strandurlaub. Damit die Vorfreude auf ein Maximum steigen kann, sollten Sie sich schon mal von den schönsten Bikini-Trends 2018 inspirieren lassen!

Micro & Brazilian Bikinis

Achtung, es wird noch heißer. Sogenannte Micro-Bikinis stehen vor allem bei Sonnenanbeterinnen 2018 hoch im Kurs. Die knappen Höschen und Oberteile bieten extra viel Haut zum Bräunen. Allerdings sollten Sie über genügend Selbstbewusstsein verfügen um im Brazilian Bikini zu glänzen. Kleine Problemzonen können mit dem knapp bemessenen Bikini nicht versteckt werden.

Bandeau-Bikini

Der trägerlose Bikini ist nach wie vor ein richtiger Klassiker und auch wunderbar zum Power-Tanning geeignet. Denn er hinterlässt keine unschönen Streifen auf Dekolleté und Rücken. Besonders im Trend sind dieses Jahr Bandeau-Bikinis im Retro-Stil! Entscheiden Sie sich zum Bespiel für ein taillenhohes Höschen zum Animal-Print-Oberteil.

Badeanzüge

Kurvige Frauen dürfen sich freuen, denn der vorteilhafte Badeanzug bleibt uns eine weitere Saison erhalten! In dieser Saison zeigen sich die schönen Einteiler bunt, energiegeladen und feminin. Dank des aktuellen Designs ist der Badeanzug genauso sexy wie ein knapper Bikini. Schnürrungen an Dekolleté, tiefe Rückenausschnitte und Cut-Outs machen den Swimsuit 2018 zum absoluten Must-have-Trend.

Bikinis mit Streifen 

Als beliebtes Design für Bikinis und Badeanzüge gleichermaßen gelten diese Saison Streifen. Ob bunte Blockstreifen oder feine Kontraststreifen an den Säumen: Wir lieben den klassischen Print im Sommer 2018. Kleiner MYBESTBRANDS-Tipp: Setzen Sie auf Längsstreifen, denn die machen in der Regel schlanker als Querstreifen.

Bikinis mit Rüschen & Schleifen

Es wird nicht nur sexy, sondern auch verträumt und herrlich feminin. Schleifen an Trägern und im Dekolleté verleihen Bikinis das gewisse Etwas. Besonders halbrunde Details an Säumen oder Rüschen all-over liegen 2018 im Trend. Doch Vorsicht, an manchen Stellen können die verspielten Details unvorteilhaft auftragen.

Sport-Bikinis

Im Zuge des Fitness-Trends ist der geplante Urlaub oft nicht mehr nur ein Freischein fürs Faulenzen mit vielen Stunden in der Strandliege, sondern gefüllt mit sportlichen Aktivitäten. Dafür muss ein Sport-Bikini her, der nicht verrutscht und natürlich auch genügend Halt gibt! Unsere Lieblingsmodelle kommen von Calvin Klein.

Triangel-Bikini

Der sportliche Klassiker unter den Bikinis hat einen ganz großen Vorteil: Er zaubert in jedem Fall ein schönes Dekolleté. Tragen Sie Ihren Triangel-Bikini nach dem Mix-and-Match-Prinzip. Kombinieren Sie zum Bespiel ein wildes Leo-Print-Bikinioberteil zu einem cleanen schwarzen Höschen oder tragen Sie Neon zu Pastell – alles ist möglich, solange es zu Ihrem Typ passt!

Beachwear zum Bikini

Der Beach Look wäre nicht komplett ohne eine passende Tunika, die man sich mal schnell überwirft um an der Strandbar ein kühles Glas Rosé zu genießen. Wir haben einige Add-Ons zu Bikini und Badeanzug herausgesucht, die Ihren kommenden Urlaub garantiert schöner machen:

Endecken Sie weitere Sommermode für Ihren Urlaub >>