Das große Hochzeits Special

Die schönsten Brautjungfernkleider - Shop now!

Sind Sie bereit für Frühlingsgefühle? MYBESTBRANDS zeigt Ihnen die schönsten Brautjungfernkleider 2017 und weiß, auf welche Farben und Schnitte Sie setzen sollten!

Endlich ist sie wieder da: die Hochzeitssaison! Wir können es gar nicht erwarten, traumhafte Kleider, Schuhe und Taschen auszusuchen. Schließlich ist die perfekte Kleiderwahl nicht nur für die Braut selbst wichtig, sondern auch für die Brautjungfern. Wie Sie garantiert zur zweitschönsten Frau auf jeder Hochzeit werden, zeigt MYBESTBRANDS Ihnen jetzt!

Die Farbe

Generell gilt natürlich: Nur die Braut trägt Weiß. Darum fällt die Farbentscheidung der Brautjungfernkleider umso schwerer, denn Sie haben die ganze Farbpalette zur Auswahl. Besonders beliebte Farben für das perfekte Brautjungfernkleid sind Pastelltöne wir Rosa, Blau oder Flieder. Im Trend sind gerade sämtliche Pink- und Grün- Nuancen. Light Pink, Fuchsia, Mint oder Apfelgrün heben das weiße Brautkleid hervor und lassen die Braut an ihrem ganz besonderen Tag strahlen. Gibt es mehr als eine Brautjungfer, müssen nicht alle dasselbe Kleid tragen. Schließlich sollte es immer die Vorzüge einer Frau betonen und darf sich deshalb farblich unterscheiden.

mehr lesen

Aber Achtung: Oft gibt das Brautpaar ein gewisses Thema oder Farbschema vor, an dass man sich als Brautjungfer natürlich halten muss.

Die Schnitte

Erlaubt ist was gefällt. Nur zu auffällig und voluminös sollte es nicht sein. Die Hauptperson ist schließlich die Braut und ein extravagantes Ballkleid würde ihr die Show stehlen. Darum setzten Sie am besten auf leichte, luftige und schlichte Schnitte. Gefragt sind gerade Brautjungfernkleider im A-Linien-Schnitt. Dieser fällt elegant am Körper entlang und wird unten hin etwas weiter. Ob Sie sich für ein langes oder kurzes Kleid entscheiden, bleibt Ihrem Geschmack überlassen. Da der Anlass aber sehr festlich ist, empfehlen wir ein knie- bis bodenlanges Kleid.  

Das perfekte Kleid für jede Figur

In Ihrer Rolle als Brautjungfer müssen Sie sich wohlfühlen. Nur so können Sie die Braut voll und ganz unterstützen. Sind Sie etwas molliger, sollten Sie filigrane Partien wie die Schultern oder Schlüsselbeine zeigen. Lange A-Linien-Kleider strecken und machen Sie automatisch schlanker. Gehören Sie zum H- (burschikose Figur mit wenig Kurven)  oder X-Typ (sehr schmale Taille)? Dann betonen Sie die Taille und verzichten auf ein bodenlanges Kleid. Falls Sie dem Apfel-Typ entsprechen, also einen kräftigen Oberkörper haben, sollten Sie Ihre Beine zeigen. Plissee oder Schößchen sehen besonders gut und vorteilhaft aus.

Achtung: Darauf müssen Sie als Brautjungfer vorbereitet sein

Da Sie als Brautjungfer quasi für alles gerüstet sein müssen, sollte es ihr Outfit auch sein. Eine geräumige und trotzdem elegante Tasche darf also genauso wenig fehlen wie bequeme Heels, auf denen Sie den ganzen Tag laufen können. Eine kurze und leichte Strickjacke komplettiert Ihren Look. Für eine Sommerhochzeit reicht oft ein hochwertiges Seidentuch, dass Sie sich einfach locker über die Schultern legen. Filigraner Schmuck und fertig ist der perfekte Brautjungfern-Look.

Die schönsten Brautjungfernkleider unter 100 Euro