So kombinieren Sie Ihre Jogginghose richtig

Jogginghose: 3 gefragte Looks

Ja, die Jogginghose funktioniert für Business, im Nachtleben und kann auch schick getragen werden. Wir zeigen wie und geben Tipps bei welchen Marken es die besten Modelle gibt. 

Modezar Karl Lagerfeld sagte einst: „Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.“ Doch Trends ändern sich. So schickt auch Karl seine Models mittlerweile in Sweat-Pants und Sneaker über den Chanel-Laufsteg. Wir haben drei gefragte Styles für Sie ausgewählt die Ihnen Inspiration und Ideen geben, wie Sie das Maximum aus Ihrem Look mit Jogginghose herausholen.

Business-Look: So funktioniert die Jogginghose im Office

Wir fangen gleich mit der Königsdisziplin an. Richtig kombiniert sind Jogginghosen diese Saison auch im Office tragbar. Natürlich unterscheidet sich das von Job zu Job und Sie sollten immer den jeweiligen Dress-Code im Auge behalten.

mehr lesen

Besonders Jogger mit Längsstreifen an der Seitennaht sehen elegant aus und rücken ab vom sportlichen Image. Tragen Sie die Sweat-Pants zusammen mit Bluse oder einem dünnen Rollkragenpullover mit Blazer. Da die Jogginghose eher untypisch für den Office-Look ist, sollten Sie verstärkt darauf achten, dass sowohl Bluse als auch Blazer sehr klassisch und clean sind. Bei der Schuhwahl setzten wir auf Heels. Ziehen Sie am besten Ihre gewöhnlichen Business-Pumps an. Sie sollten nicht zu hoch und verspielt sein, sondern bequem und gut zu tragen. Eine alltagstaugliche Tasche rundet den Look ab.

So kombinieren Top Instagramer die Jogginghose

Night out: Die Jogginghose elegant kombinieren

Seit Jogginghosen im Trend liegen, darf man sie auf jeden Fall auch mal abends zum Dinner oder für Drinks tragen. Hier können Sie Ihrer Fantasie auch gerne mal freien Lauf lassen und etwas übertreiben. Kombinieren Sie die Stoffhose mit einem auffälligen Statement Piece. Sexy wird es mit einer transparenten Spitzenbluse und tollen High Heels.

Casual Styling: So cool lässt sich die Jogginghose kombinieren

Der naheliegende Casual Look mit Jogginghose ist zugleich der schwierigste:  Kombinieren Sie das gute Stück zu sportlich, wirkt es schnell so, als würden Sie zum Sport und nicht zum entspannten Mittagessen gehen. Cool wirkt eine Jogginghose dagegen zu einem engen Rollkragenpullover oder einem farbenfrohem Top. Am besten stecken Sie den Saum des Oberteils in den Bund um so eine schönere Silhouette zu zaubern. Sneaker gehen natürlich immer, doch stylischer wird es mit Loafers oder spitzen Ballerinas.

Angesagte Marken: Das sind die Must-have Jogginghosen der Stunde

Denkt man an Sweat-Pants, fallen einem sofort unsere liebsten Casual-Labels Nike und Adidas ein. Doch auch Marken aus dem Premium- und Luxus-Bereich versorgen uns mit schönen Trend-Modellen. Edle Jogginghosen gibt es von Allude, Chloé, Brunello Cucinelli oder Gucci. Aber auch die Labels Kenzo, Woolrich oder Ganni sollten Sie sich merken!

Diese Materialien und Farben sind jetzt Trend

Falls Sie jetzt denken, es muss die basic Jogginghose aus Baumwolle sein, können wir Sie beruhigen. Gerade gibt es den bequemen Schnitt in allem möglichen Materialien zu kaufen. Besonders edel ist die Stoffhose aus Seide oder Leder und lässt sich elegant für abends kombinieren. Etwas cooler und lässiger wird es aus Leinen, Jeansstoff, Kaschmir oder mit einer Jogginghose aus Wolle. Farblich sollten Sie eher neutral bleiben und auf gedeckte und klassische Töne wie Schwarz, Grau, Creme oder Pastell setzten.

Finden Sie jetzt die perfekte Jogginghose über MYBESTBRANDS und beeindrucken mit dem nonchalanten Look im Job als auch Freizeit!