Frühlings-Trend

Das sind die Top-Pastellfarben für den Frühling 2018!

Softe Töne! MYBESTBRANDS zeigt Ihnen, welche Pastellfarben 2018 angesagt sind und wie Sie den Trend in dieser Saison kombinieren können.

Im Frühling und Sommer wünschen wir uns eine frische Leichtigkeit in der Mode. Ideal hierfür sind Pastellfarben. Sie wirken positiv auf unsere Stimmung und je nach Haut-Typ, lassen sie den Teint strahlen und sonnengebräunt erscheinen. Mit ihren zarten Nuancen sind Pastelltöne eine Light-Version der ebenso angesagten Knallfarben und lassen sich mindestens genauso gut kombinieren. Einem Outfit mit dunklen Farben geben sie eine softe Note. Miteinander kombiniert, wirken Pastellfarben besonders weiblich.

Pastellfarben mit kräftigen Farben kombinieren

Pastellfarben sind ideal, um einen knalligen Look etwas softer erscheinen zu lassen. Durch diese Mischung wirkt das Outfit harmonisch und besonders frühlingshaft.

mehr lesen

Achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viele Farbfamilien miteinander kombinieren - ideal sind maximal zwei. Stylen Sie beispielsweise ein intensives Grün mit einem leichten Mintgrün-Ton und eine soften Apricot-Farbe zu Bordeaux-Rot. So macht es auch die deutsche Modebloggerin Füsun Lindner mit ihrem Frühlings-Look 2018.

Pastellfarben mit dunklen Tönen kombinieren

Dunkle Farben, wie etwa Schwarz oder Grau, wirken zusammen eher düster und sind nichts für den Frühling oder Sommer. Kombinieren Sie diese Töne aber mit Pastellfarben, bekommt der Look sofort eine frische Note.

mehr lesen

Wie wäre es zum Beispiel mit einem apricotfarbenen Midirock aus Spitze zu einer grauen Bikerjacke? Der entstandene Stilbruch wirkt frühlingshaft und fast schon romantisch. Die Bloggerin Jenni Tomzinski bringt mit den weißen Sneakern auch noch eine sportliche Komponente in diesen Look hinein.

Pastellfarben miteinander kombinieren

Ein besonders großer Trend in dieser Saison ist es, ausschließlich Pastellfarben miteinander zu einem Outfit zu kombinieren. So entstehen Looks, die an frühlingshafter Ausstrahlung kaum noch zu toppen sind.

mehr lesen

Tragen Sie entweder unterschiedliche Pastelltöne miteinander oder bleiben Sie beim Styling in einer Farbfamilie.

Street-Style-Ikone Gitta Banko hat sich beispielsweise für die zweite Variante entschieden und kombiniert zu ihrem fliederfarbenen Faltenrock einen Pullover in Pastell-Lila. Dazu kommen Accessoires in einem zarten Roséton.

Noch mehr Kleidung und Accessoires in frühlingshaften Pastellfarben

Besonders beliebt sind zarte Sommerkleider in Pastelltönen, zum Beispiel von dem Label Tibi. Wer aber hingegen eher dunkle Töne oder Knallfarben trägt, kann sich auch mit kleinen Accessoires, wie Ohrringen oder einer Clutch, an Pastellfarben heranwagen.

Sie sind noch nicht fündig geworden? Bei MYBESTBRANDS finden sie eine große Auswahl an Kleidung und Accessoires in Pastellfarben.