Interview mit Juvia-Gründerin Judith Dommermuth

Judith Dommermuth: "Loungewear hat nichts mehr mit Jogginghosen zu tun"

Interview mit Juvia-Gründerin Judith Dommermuth

Sweatwear erobert nicht erst seit der Pandemie die Kleiderschränke und das ist auch ihr Verdienst: Judith Dommermuth galt schon vor der Pandemie als Loungewear-Pionierin und hat die einst schnöde Jogginghose alltagstauglich gemacht. Mit MYBESTBRANDS hat sich die JUVIA-Gründerin zum Interview getroffen. 

Weg vom Sofa, hin zum stilvollen Alltags-Outfit. Diesen Auftrag hat Judith Dommermuth sich mit der Gründung ihres eigenen Labels 2013 gesetzt. Seitdem entwickelt sie für JUVIA stylische Loungewear, die sich nicht mehr verstecken muss und, ganz im Gegenteil, den großen Auftritt sucht. Mit MYBESTBRANDS hat sich die Unternehmerin aus Montabaur zum digitalen Interview getroffen und verrät, warum sie schon lange vor der Pandemie an die Jogginghose geglaubt hat, wie man heute Loungewear stilvoll trägt und warum sich Sweatpants und Co. auch in Zukunft nie wieder auf der Couch verstecken müssen.

MYBESTBRANDS: Sie gelten in Deutschland als Pionierin des Jogginghosen-Revivals, wie kam es dazu? Und wann hatten Sie die ausschlaggebende Idee zur Gründung eines eigenen Loungewear-Labels?

Judith Dommermuth: Ich habe schon als Kind protestiert, wenn ich etwas Ungemütliches anziehen sollte. Als ich dann in meinem „früheren Leben“ als Model gearbeitet habe und viel gereist bin, war es mir immer wichtig bequem, aber trotzdem modisch und gut angezogen zu sein. Zu den Jobs muss man immer ungeschminkt kommen, deshalb habe ich auch gerne Farben oder Muster getragen. Diese Kombination aus gemütlich, modisch, hochwertig und möglichst noch mit Farben oder Print habe ich nirgends gefunden. So ist die Idee einer eigenen Kollektion entstanden!

Interview mit Juvia-Gründerin Judith Dommermuth

MYBESTBRANDS: Sicherlich hat sich die Pandemie, das anhaltende Home-Office in vielen Firmen und die damit verbundene „modische Bequemlichkeit“ in ihren Absatzzahlen niedergeschlagen. Wie rüsten Sie sich für die Zeit danach?

Judith Dommermuth: Ich glaube, dass Loungewear aus unserem Modealltag nicht mehr wegzudenken ist! Auch mit dem Ende der Pandemie wird sich das wohl nicht wieder ändern, eher im Gegenteil: Ich denke, dass wir Loungewear nun viel mehr im Fokus haben und dass auch diejenigen, die vorher noch nicht auf den Geschmack gekommen waren, das bequeme und schicke Outfit zu schätzen gelernt haben.

MYBESTBRANDS:
„Exklusives Understatement kombiniert mit subtilen, modischen Details“, diese Beschreibung ihrer Kollektionen würde man ja fast mit Partymode oder Anlassmode in Verbindung bringen – was macht die neue Loungewear heute so besonders?

Judith Dommermuth: Unsere Kollektionen sind absolut alltagstauglich und flexibel einsetzbar – vor allem dank unserer teils sehr eleganten Schnitte und der qualitativ extrem hochwertigen Materialien.

Egal ob Baumwolle, Viskose, Seide oder Kaschmir, wir achten bei all unseren Fabrics auf den höchsten Standard. Das sieht man unseren Styles an. Kombiniert mit den richtigen Accessoires, können so auch unsere Baumwollkleider, Seidentops oder Strickpullover perfekt für eine Party oder einen abendlichen Anlass getragen werden.

MYBESTBRANDS: Früher schnodderig, heute schick – das Image der Jogginghose hat sich um 180 Grad gedreht. Wie kommt‘s?

Judith Dommermuth: 
Ich sage immer bewusst LOUNGEWEAR – nicht Jogginghose, da das für mich zwei ganz unterschiedliche Dinge sind! Dabei ist eine Sache ganz entscheidend: Loungewear muss gut sitzen! Bei uns gibt es fünf verschiedene Hosenpassformen, denn genau wie bei einer Jeans, braucht jede Frau auch in Loungewear eine andere Passform um sich wohlzufühlen und gut auszusehen. Das strahlt sie dann auch nach außen hin aus!

Mal mag ich für einen Look Slimfit-Silhouetten, mal mag ich es lässig oversized, aber die Passform muss eben stimmen und hat dann nichts mit der „alten Jogginghose“ zu tun.

MYBESTBRANDS: Für den zögerlichen Loungewear-Neuling: Wie kombiniere oder style ich Sweatpants und Co. schick für draußen?

Judith Dommermuth: Ich würde Loungewear-Neulingen vor allem monochrome Looks empfehlen. Dazu ein cooler Sneaker und der Lieblingsschmuck. Ein Strickpulli zur Loungewear Hose ist auch super edel und gemütlich. Loungewear heißt nicht automatisch ein Sweat-Total-Look!

So stylt Judith Dommermuth einen coolen Basic Look: 

MYBESTBRANDS: Was sind die Loungewear-Trends 2022 im Hinblick auf Farbe, Muster, Materialien?

Ich liebe diese Sasion, dass alles möglich ist! Der Mix macht es: angefangen bei Uni-farbenen Looks in super edlen Weiß- und Offwhite-Tönen oder knalligen Farben, wie Candy Pink und Gint Green! Die Pantone Farbe des Jahres „Veri Pery“ haben wir bei JUVIA zum Beispiel in einem auffallenden Set aus Nicki-Stoff umgesetzt.

Ein weiterer Trend ist Terry-Stoff, besser bekannt als Frottee, ebenfalls gerne bunt! Bei den Prints setzen wir im Sommer gerne auf etwas auffallendere Statements mit einem All-Over-Palmendruck. Aber auch unser typischer Animalprint darf in dieser Saison nicht fehlen.

Juvia Kleid

MYBESTBRANDS: Ein Teil, drei Looks: Welchen Juvia-Bestseller stylen Sie wie in drei verschiedenen Varianten?

Judith Dommermuth: Das JUVIA Schleifen-Kleid: Es ist flexibel einsetzbar, ist ein echter Allrounder und lässt sich hervorragend up- und down-dressen. Wir haben es in vier Farben, die klassischste Variante ist natürlich das Modell in Schwarz.

Zuhause style ich es gerne cozy und gemütlich mit Leggings und Kuschelsocken, im Urlaub leger mit angesagten Flipflops und lässigem Shopper und am Abend oder auf einem Event mit schicken Stiefeln und einer eleganten Clutch!

Dieses Kleid direkt bei Juvia shoppen >> 

MYBESTBRANDS: Loungehose, Leggings, Langarmshirts, Pullover – welche Produkte können Sie sich künftig noch in der JUVIA-Palette vorstellen?

Judith Dommermuth: In der neuen Saison werden wir sehr schöne, neue Strick- und Teddy-Mäntel als Ergänzung zur Hauptkollektion zeigen. Außerdem haben wir im letzten Jahr die JUVIA-Nightwear gelaunched – ich weiß tatsächlich gar nicht mehr, wie ich ohne diese Styles leben konnte! Es bleibt also weiterhin spannend in der JUVIA-Welt.

Liebe Judith Dommermuth, vielen Dank für dieses Gespräch! 

Noch mehr von Juvia entdecken: 

Nun haben Sie einiges zum Thema Loungewear erfahren, wenn Sie sich noch über weitere News und Trends informieren möchten, dann klicken Sie auf unseren Trend-Guide!


Das könnte Sie auch interessieren