Duft-Ikonen

Parfumflakons – das sind die 5 ikonischsten Parfumflaschen

Sammlerstücke, Kunstwerke, Verkaufsargument – Parfumflakons sind mehr als nur reine Aufbewahrungsbehältnisse. Manche Flakons sind echte Ikonen – wir stellen hier fünf der schönsten Parfumflakons vor.

Parfumflakons haben eine lange Geschichte – so ist wissenschaftlich erwiesen, dass schon die alten Römer und Ägypter Aufbewahrungsgefäße nutzten, um ihre Duftöle und Duftstoffe zu lagern. Waren dies damals noch Schälchen oder Teller, wurde die heutige Art des gläsernen Parfumflakons wohl im Frankreich des 18. Jahrhunderts entwickelt. Heute haben Flakons nicht nur einen praktischen Nutzen, natürlich versuchen sie auch dem edlen Inhalt gerecht zu werden.

mehr lesen

Neben den schlichten Parfumflakons wie der Klassiker No.5 von Chanel, gibt es einige Parfummarken, die mit ihren Gefäßen wahre Kunstwerk geschaffen haben, die sich ins kollektive Markengedächtnis eingegraben haben. Einige davon sind wertvolle Sammlerstücke geworden, wie zum Beispiel alle Flakons des Glaskünstlers René Lalique aus dem Anfang des 20. Jahrhunderts. Aber auch modernere Kreationen sind wunderschöne Hingucker, die jedes Parfumregal zieren. Wir zeigen Ihnen hier die fünf ikonischsten Parfumflakons.

1. Jean Paul Gaultier – Classique

So einzigartig die Duftkomposition ist, so besonders ist der Parfumflakon: Jean Paul Gaultiers „Classique“ aus dem Jahr 1993 zählt mit seinen blumig-warmen Nuancen zu den echten Klassikern unter den Damendüften. Doch nicht nur olfaktorisch ist der Wiedererkennungswert hier ganz hoch, auch das Duftgefäß sucht seinesgleichen. Der Flakon hat die Gestalt einer weiblich geformten Amazone – inspiriert wurde Jean Paul Gaultier von der Erinnerung an das Korsett seiner Großmutter.

2. Carolina Herrera – Good Girl

Bereit für den großen Auftritt? Der Parfumflakon von „Good Girl“ von Carolina Herrera ist ein echtes Highlight und schmückt jeden Kosmetikschrank. Die Form eines schicken High Heels in tiefem und glänzendem Dunkelblau setzt in jedem Badezimmer einen besonders kunstvollen Akzent. Doch nicht nur die Optik ist etwas ganz besonderes, auch der Duft besticht mit seinen raffiniert aufeinander abgestimmten Nuancen, die süß und blumig mit einer ausgeprägten Gourmand-Note und cremig-pudrigen Einflüssen daherkommen.

3. Marc Jacobs – Daisy

Ein wunderbar verspielter, femininer Parfumflakon, der bestens zum Charakter seines Duftes passt. Nuancen von wilden Erdbeeren, Veilchenblättern und rubinrotem Grapefruit werden abgelöst von einem samtigen Mix aus Gardenie, Veilchen- und Jasminblättern. Die weichen, warmen, sinnlichen Noten wie Moschus, Vanille und weiße Hölzer runden das Ganze in der Basis ab und schaffen eine gelungene Balance. Kein Wunder, dass Marc Jacobs mit „Daisy“ seit der Lancierung im Jahr 2011 die Parfum-Topseller-Listen eroberte. Die beiden Blüten am Verschluss des Parfumflakons sollen ein Gänseblümchen darstellen und an die fröhliche Stimmung einer blumenbedeckten Wiese erinnern. 

4. Police – To be …

Alles andere als blumig, sondern richtig martialisch geht es beim Totenkopf-Parfumflakon von Police zu. Die Duft-Reihe „To be…“ ist dank des außergewöhnlichen Gefäßes zum echten Sammlerobjekt geworden. Keine Blümchen, sondern die markante Schädelform steht im Fokus und wird durch Farb- oder Schmuckapplikationen akzentuiert. Und auch die Duftkreationen der „To be…“-Reihe sind alles andere als zurückhaltend, sie begeistern mit intensiven Blumen-Bouquets, sinnlichen Vanille- oder Moschusnoten und fruchtigen Nuancen.   

5. Dior – Miss Dior

Ein feminines Design entwickelten die Kreateure zum Launch des Dior-Duftes „Miss Dior“. Verspielt und weiblich und somit ein elegantes Statement in jedem Badezimmer: Der schlichte und elegante Glasparfumflakon ist ein zeitloses Schmuckstück, die Schleife individuell aus Metall oder in zartem Tüllstoff gestaltet. So ist sie eine perfekte optische Ergänzung zur prachtvollen, blumigen Hauptnote, die die Rose aus Grasse liefert. Eine außerordentlich warme, samtige Basis rundet das florale Duftkunstwerk ab: Moschus und Vanille, veredelt durch cremige Tonkabohne und Sandelholz, lassen die Kreation elegant ausklingen.

Nun haben Sie fünf der ikonischten Parfumflakons kennengelernt - wenn Sie noch weiter in die Welt der Düfte eintauchen möchten, dann klicken Sie auf unseren Beauty-Guide!


Das könnte Sie auch interessieren