Schuh-Trend

Modische Männer tragen jetzt Vans

Trendschuhe_Vans_News_AM

Vom Skateboard-Deck auf die Straßen der Mode-Metropolen: Die einstigen Skater-Schuhe von Vans werden nun von modebewussten Männern sogar zu den Modenschauen nach Paris, Mailand und New York getragen!

Im Jahr 1966 als weltweit erster Skateboard-Schuh konzipiert, hat es der Hi-Top oder heute Sk8-Hi von Vans zu den beliebtesten Herren-Schuhen weltweit geschafft. Entwickelt im sonnigen Kalifornien, mit einer extra stabilen und trittfesten Sohle, um den Skateboardern auf ihren Brettern genug Halt zu verleihen, bestechen die Stoff-Sneaker heute als High-Top-, Slip-on oder geschnürter Low-Top ihre Fans. Und zwar nicht nur wegen ihres unschlagbar angenehmen Tragegefühls und Komforts, sondern weil sie auch erwachsenen Looks eine gewisse Lässigkeit und Jungenhaftigkeit verleihen.

Erkennungszeichen damals wie heute: das legendäre Muster der Sohle. Im Frontfuß- und Fersenbereich sind dies Rauten, im mittleren Teil der Sohle befindet sich in den Rauten jeweils ein Sechseck, so dass diese wie kleine Sterne erscheinen. Eines der bekanntesten Modelle von Vans ist der „Vans Old Skool“. Mittlerweile gibt es das Modell in den verschiedensten Farben. Immer dabei: Der bekannte Vans-Streifen auf den Seiten des Schuhs. Besonders sind außerdem die Ledereinsätze, die für eine bessere Stabilität und Haltbarkeit sorgen.

Modische Männer tragen Vans also nicht mehr zum Skateboardfahren, sie tragen Vans-Schuhe zur gekrempelten Chino in die Agentur, zur knitterigen Baggy-Hose oder aber ganz trendy in der Freizeit aufs E-Longboard unterwegs durch die In-Viertel. Lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie die angesagten Sneaker von Vans: