Schuh-Trends

Slider: das Männer-Must-have für diesen Sommer!

Slider Herren

Sie suchen nach mehr Abwechslung bei Sommer-Schuhen? Wir haben die perfekten Alternative - am besten sofort entdecken! 

Was kombiniert man(n) zu einem sommerlichen Outfit? Wir wetten, als erstes fallen Ihnen klassische Sommer-Schuhe wie leichte Sneaker oder Slipper und Mokassins ein. Doch im Sommer 2019 gehört ein ganz anderes Schuhmodell zu den Must-haves. Dürfen wir vorstellen: Slider für Herren! Wir erklären, wie man den Trend kombiniert, wann Sie die bequemen Slides tragen dürfen und natürlich von welchen Brands es diese Saison die besten Slider-Modelle gibt!

Was sind Slider für Herren? 

Falls Ihnen der Trend beziehungsweise das Schuhmodell komplett neu ist, folgt hier eine kleine Erklärung. Slider sind bequeme Schlappen oder werden auch häufig als Pantoletten bezeichnet. Die neusten Trend-Modelle sind meist aus Kunststoff gefertigt, doch auch hochwertige Modelle aus Leder und anderen Natur-Materialien sind erhältlich. In Slides lässt sich ganz einfach hineinschlüpfen. Diese Eigenschaft haben auch alle Modelle gemeinsam und machen sie zu einem herrlich unkomplizierten Sommertrend, der 2019 nun auch in der Herrenmode große Wellen schlägt.

3 Outfit-Tipps: So kombinieren Sie Ihre Slider richtig! 

Sie fragen sich nun, wie Sie die Slider für Herren optimal in Ihre Alltags-Looks einbauen? Wir haben hier drei sommerliche Beispiel-Outfits zusammengestellt, die zeigen, wie Sie den Trend richtig tragen. Vom Beach-Look über casual-chic bis hin zur klassischen Interpretation sollte für jeden Geschmack das Richtige dabei sein.

Outfit 1: Slider im Beach-Club

Wenn Slider nicht in den Beach-Club gehören, wohin dann? Ausgelassene Stimmung, Sand, Sonne und Meer. Jeder andere Schuh würde unter diesen Bedingungen versagen. Lässige Slider entfalten hier ihr ganzes Können. Tragen Sie die Slides Ihrer Wahl zur Badehose und einem offenen Leinenhemd. Sonnenbrillen oder eine Cap runden den Look perfekt ab.

Outfit 2: Mit Slides in die City

Da Slider mindestens genauso bequem sind wie Sneaker, eignen sich die Schuh-Must-haves auch für ausgedehnte Stadtbummel oder Sightseeing-Touren. Zum Glück sind Pantoletten sehr luftig und lassen Schweißfüßen keine Chance. Achten Sie aber gerade für diese Verwendung auf ein extra-weiches Fußbett. Kombiniert werden Slider in der Stadt mit einem simplen T-Shirt und Ihrer Lieblings-Shorts.

Outfit 3: Slider klassisch interpretiert für abends

Wer dachte, Slider seien nur etwas für tagsüber, hat sich geirrt. Auch abends dürfen die bequemen Schuhe mit uns raus. Besonders zu stylischen 7/8-Hosen oder hochgekrempelten Chinohosen können die bequemen Schlappen gut aussehen. Etwas Extra-Klasse bekommt der Look durch ein elegantes Hemd. Wir raten von einem Sakko ab, das würde den Stilbruch zu sehr überstrapazieren. Falls es abends kühl wird, lieber einen Pullover kombinieren.

Schuh-Knigge: Wann sind Slider erlaubt?

Sie sehen also, es gibt jede Menge Gelegenheiten stylische Slider für Herren im Alltag zu tragen. Doch ein großes Tabu gibt es: Slides haben nichts im Business-Look zu suchen. Zum Anzug trägt man ausschließlich geschlossene Schuhe. Das gilt auch für alle anderen Gelegenheiten, für die ein festlicher Dresscode erwünscht ist.

mehr lesen

Auch müssen Sie auf gepflegte Füße achten, wenn Sie sich für Slides entscheiden. Wir empfehlen also eine Fußpflege einmal im Monat unbedingt.

Editor’s Pick: Diese Marken empfiehlt die Redaktion von Budget bis Luxus

Natürlich gibt es auch bei unseren neusten Lieblingsschuhen eine breite Auswahl in allen Preisklassen. Falls Sie sich vorsichtig an den Slider-Trend heranwagen möchten, empfiehlt es sich, ein günstigeres Model zu kaufen. Diese gibt es zum Beispiel von Adidas oder Nike. Sobald sie dann vollends vom neuen Schuh-Must-have überzeugt sind, kann es sich definitiv lohnen in Designer-Slides zu investieren. Denn einmal lieb gewonnen, wollen Sie die bequemen Sommer-Schuhe garantiert nicht mehr ausziehen. Da lohnt sich die gute Qualität der Premium-Designer wie Valentino oder Gucci