Stylingtipps fürs alte Dirndl

Altes Dirndl aufpeppen

Styling-Tipps für alte Dirndl: Nicht jede Saison kann ein neues Dirndl in den Schrank einziehen. Wer dennoch up to date sein möchte und seinem Wiesnoutfit einen neuen Farbanstrich gönnen will, kann das mit ein paar einfachen Schritten tun.

trenner-allgemein

Am liebsten würden wir uns jedes Jahr ein neues Dirndl zulegen - doch qualitativ hochwertige Trachtenkleider haben ihren Preis und sollten im besten Fall eine Investition fürs Leben sein. Deshalb ist es ratsam, sich ein zeitloses Dirndl zu kaufen und dieses Jahr für Jahr mit einfachen Stylingtipps aufzupeppen und immer wieder zu verändern.

Hier finden Sie schöne Dirndl >>

Styling-Tipps altes Dirndl
trachten_tasche

Neue Accessoires

Oft sind es die kleinen Dinge, die ein altes Dirndl in völlig neuem Glanz erstrahlen lassen. Denn die Details machen den Look erst aus. Eine neue Trachtentasche verleiht dem alten Dirndl gleich neue Frische. Große Taschen sind dabei durchaus erlaubt - mit Umhängeriemen sind sie am praktischsten, immerhin haben Sie so die Hände für eine Mass Bier frei. Die Taschen sollten je nach Dirndl elegant oder rustikal ausfallen - ein Stilbruch zwischen Tracht und Tasche wirkt in diesem Fall leider nicht sehr gekonnt.

Hier finden Sie Dirndl- und Trachtentaschen >>

mehr lesen Wer es lieber dezent mag, der kombiniert ein kleines Exemplar zum alten Dirndl. Kleine Beuteltaschen aus Filz oder Wildleder sind besonders schön. Achtung: Details wie Herzens, Edelweiß und Hirsche wirken sehr mädchenhaft und verspielt und passen nur zu eben diesem Look. Sollten Sie elegant und luxuriös wirken wollen, verzichten Sie auf diese Accessoires.

Ohrringe

Auch der Einsatz von neuem Schmuck ist ein einfach umzusetzender Styling-Tipp für alte Dirndl: Neben Ohrringen oder Ketten (diese dürfen gerne opulent ausfallen) ist ein Charivari oder Charini (die kleinere Version des Charivaris) eine tolle Investition in den Trachtenlook und zudem ein traditionsreiches Schmuckstück.

Hier finden Sie passenden Schmuck >>

Dirndlbluse

Neue Dirndlbluse

Neben dem Dirndkleid sind es die Dirndlblusen, die den Gesamt-Look maßgeblich beeinflussen: Denn immerhin fängt die Dirndbluse mit dem Dekolleté den vielleicht aufregendsten Part ein. Die Bluse bietet den Rahmen für das "Holz vor der Hüttn" und entscheidet, wie tiefe Einblicke Sie wirklich geben.

Schöne Dirndlblusen finden Sie hier >>

mehr lesen Neben den klassischen Bluse aus Baumwolle und mit halbrundem Ausschnitt können Sie auch zu ausgefalleneren Exemplaren zum Beispiel aus Spitze greifen. Diese wirken sehr zart und weiblich, sollten sich aber mit dem Dirndkleid verstehen, zu andersartig gemusterten Spitzenschürzen passen diese Blusen oft nicht.

Oft kann schon ein kleines Detail den Look verändern. Haben Sie schon mal eine Bluse mit Stehkragen (Stehkragen-Blusen finden Sie hier >>) zu ihrem alten Dirndl getragen? Plötzlich wirkt das vorher vielleicht langweilig gewordene Dirndl elegant und edel.

mehr lesen Auch mit der Auswahl der Farbe können Sie den Look im Handumdrehen verändern. Dunkle Dirndl können mit schwarzer Bluse statt der üblichen Weißen getragen werden. Schwarze Dirndlblusen wirken oft eleganter als ihre weißen Pendants. Aber Achtung, sie machen auch älter. Von Farben wie Rot, Grün oder Lila sollten Sie Abstand nehmen, Sie sind für Trachtenblusen unpassend.

Dirndlschürze

Neue Schürze

Der Stylingtipp für alte Dirndl, der am meisten Veränderung bringt, ist sehr einfach umgesetzt: Legen Sie sich eine neue Schürze zu! Denn oft sind es die Schürzen, die beim Wiesn-Besuch die ein oder andere Macke abbekommen haben und nicht mehr frisch und elegant wirken. Die Farben bleichen hier zudem schnell aus und man sieht sich an ihnen satt.

Diese Dirndlschürzen empfehlen wir >>

mehr lesen Wichtig, wenn Sie in eine neue Schürze investieren: Die Schürze muss farblich zum alten Dirndl passen und unbedingt die gleiche Länge wie das Dirndl haben. Haben Sie ein traumhaft schönes - aber zu langes - Exemplar gefunden - können Sie die Schürze auch kürzen.

Beim Styling mit altem Dirndl und neuer Schürze darf nach Herzenslust mit Farbe experimentiert werden. Das Color Blocking (farbiges Dirndl zu farbiger Schürze) hat auch beim Trachten-Look Einzug gehalten. Aber auch verspielte Schürzen mit Pailletten, Perlen oder Stickereien zum einfachen Baumwolldirndl sehen toll aus.

Falls Sie doch ein neues Dirndl möchten:

Andere Artikel