Von satten Grüntönen und knalligen Pinknuancen

Das sind die Trendfarben für Sommerkleider 2018

Wir blicken auf die Sommerkleider-Farben 2018: Was ist Trend? Was bleibt, was kommt und vor allem: Was steht Ihnen am besten?

Gibt es etwas Schöneres als strahlend bunte Sommerkleider, die uns den Tag versüßen? Ihr Wunsch sei uns Befehl, denn die Trendfarben des amerikanischen Farbinstituts Pantone fielen auch 2018 mindestens genauso vielfältig aus wie im Vorjahr. Die gute Nachricht gleich vorweg: Einige unserer Lieblingsfarben aus den letzten Saisons dürfen wir behalten. Pastelltöne und knallige Nuancen haben die Modewelt in Sachen Kleider fest im Griff. Besonders die Farben sind in den Frühjahr/Sommer-Kollektionen 2018 vieler Designer zu finden und dominieren die Farbpalette.

Alles auf Violett: Ultra Violet, Spring Crocus und Pink Lavender

Der aufregende Farbton Violett feiert ein Comeback und steht laut Pantone für Raffinesse und Originalität. Die Trendfarbe des Jahres 2018 Ultra Violet transportiert insbesondere den Gedanken des Umbruchs und der Rebellion. Gesehen bei Versace, Victoria Beckham, Erdem und Bottega Veneta, setzt die aussagekräftige Farbe definitiv ein Statement.

mehr lesen

Wem Ultra Violet zu kräftig ist, findet bestimmt an einem der anderen beiden etwas zarteren Violett-Nuancen Gefallen. Spring Crocus ist ein pink-stichiger Lilaton, der sich wunderbar als Key Piece oder Accessoire kombinieren lässt. Ihren Namen verdankt die Farbe der Frühlingsblume Krokus. Die zarte Trendfarbe Pink Lavender ist etwas kühler und ergibt zusammen mit schlichten Farben wie Grau oder Weiß einen cleanen Look.

Ein Argument, das definitiv für die Trendfarbe 2018 spricht: Violett steht jedem Hauttyp. Egal ob braungebrannt oder edle Blässe, dunkle Mähne oder blonde Haare. Die drei Violett-Nuancen lassen Sie strahlen.

Rosa Träume: Almost Mauve und Blooming Dahila

Pastell-Liebhaber dürfen sich freuen: Das knallige Pink wird dieses Jahr durch zartes Rosa ersetzt. Besonders gut sehen die beiden warmen Rosa-Töne zu leicht gebräunter Haut aus, eine richtige Sommerfarbe also! Trendmarken wie Moschino, Theory, Brunello Cucinelli und Calvin Klein greifen die zarte Pink-Variante für ihre aktuellen Kollektionen auf.

mehr lesen

Falls Sie jetzt glauben, dass Rosa zu mädchenhaft wirkt, können wir Sie beruhigen: Durch raffinierte Schnitte und geschickt eingesetzten Stilbruch setzt die Farbe ein cooles Understatement.

MYBESTBRANDS-Tipp: Kleider in Almost Mauve und Blooming Dahila eigenen sich perfekt für Hochzeiten als Brautjungfer oder als Hochzeitsgast, da sie herrlich zurückhaltend sind.

Summer Blues: Sailor Blue, Arcadia und Little Boy Blue

Auch Blautöne wurden 2018 in vielen Designerkollektionen gesichtet. Unter anderem bei Jil Sander, Iris von Arnim und Karl Lagerfeld. Die Farbpalette umfasst ein deckendes Babyblau, das uns nostalgisch an unsere Kindheit zurückdenken lässt, sowie ein klassisches Dunkelblau, das Sie bestimmt schon im Schrank hängen haben. Außerdem räumt der Türkiston Arcadia das Trendfarbenfeld von hinten auf und steht dunklen Hauttypen besonders gut. Wir finden, Blau ist perfekt für luftige Sommer- und Maxikleider. Vor allem für die, die es gerne etwas schlichter haben!

Sonnenboten: Meadowlark und Lime Punch 

Als knalligen Stimmungsmacher wird Pink diesen Sommer durch strahlendes Gelb ersetzt. Designer wie Marc Jacobs, Ralph Lauren und Tommy Hilfiger inszenieren die Signalfarben gekonnt in ihren aktuellen Kollektionen.

mehr lesen

Die beste Nachricht: Jeder kann diese trendy Knallfarbe tragen! Kombinieren sollten Sie die beiden Nuancen schlicht. Tragen Sie die Farbe zu sogenannten Nichtfarben wie Schwarz, Weiß oder Grau. Trotzdem sollten Sie sich bewusst sein, dass Sie damit in jedem Fall auffallen – im Positiven natürlich! Kleider in dieser Farbe eignen sich für besondere Anlässe oder sorgen an einem schlechten Tag sofort für gute Laune!

Besonders der Ton Lime Punch lässt es krachen, denn mit der Neon-ähnlichen Farbe stechen Sie direkt ins Auge! Verzichten Sie darauf in Business-Looks, aber kombinieren Sie die sonnengleiche Farbe für Freizeit und natürlich motivierende Sport-Outfits.

Wir sehen Rot: Cherry Tomato und Chili Oils

Im Sommer 2018 lieben wir das kühle, aber intensive Cherry-Tomato-Rot und den gedeckten, elegant wirkenden Chili-Oils-Rotton. Ob sexy Minikleid oder wallendes Sommer-Dress: Mit einem Kleid in Rot werden Sie zum Hingucker. Sie benötigen keine weiteren auffälligen Accessoires oder Schmuck, sondern sollten den restlichen Look sehr schlicht halten.

mehr lesen

Am besten zur Geltung kommt die Farbe natürlich im All-Over-Look. Falls Ihnen das zu auffällig ist, weichen Sie doch auf ein rot-gemustertes Kleid aus. Zum Beispiel ein zarter floraler Print oder lässige Streifen. Vielleicht überzeugt Sie auch die Symbolik der Farbe Rot, denn die kräftige Farbe ist die der Liebe und das ist eine Botschaft, die wir doch gerne nach Außen tragen!

Designer wie Alexander McQueen, Marchesa und Dorothee Schumacher setzen die Trendfarbe in dieser Saison herrlich feminin um.