1 Trend, 3 Looks

Rabea Schif stylt den Herbsttrend Blümchenkleider

Blümchenkleider

Blümchenkleider gehören das ganze Jahr zu unseren Lieblingen. Zusammen mit Moderatorin Rabea Schif zeigt MYBESTBRANDS am Beispiel von 3 Looks, wie Sie die blumigen Sommerkleider bis in den Herbst hinein stilsicher kombinieren. 

Den Sommer zu verlängern ist einfacher als Sie denken. Dazu müssen Sie nämlich nicht unbedingt in tropische Gebiete fliegen, sondern können auch einfach Ihren Lieblingslook - natürlich leicht abgeändert - mit in die neue Saison nehmen. Rabea Schif zeigt im Video, wie einfach das mit dem Super-Trend Blümchenkleider funktioniert und zeigt uns 3 Looks für den Herbst! 

 

Alle drei Blümchenkleider-Looks im Video 

Hier kommen die drei Blümchenkleider-Looks im Detail:

Black 'n' White: Dinner Look 

Wer für eine passende Abendgarderobe immer auf das Kleine Schwarze setzt, der verpasst etwas. Wie wäre es mal etwas ausgefallener mit einem knöchellangen Blümchenkleid? Rabea Schif weiß, wie man das schwarze-weiße Kleid aus grober Spitze erwachsen und cool stylt. Das Blumenmuster wurde bei diesem Traumkleid von Self-Portrait in die Spitze eingearbeitet und sorgt für eine raffinierte 3D-Optik. Das macht es von Haus aus zu einem perfekten Kleid für eine schickere Abendveranstaltung oder ein Dinner mit Freunden.

Rabea Schif kombiniert zum mädchenhaften Blümchenkleid weiße Gucci-Loafer, eine schwarze kleine Max Mara-Tasche sowie einen Mantel. "Der schwarze Lackmantel und die schwarzen Socken haben den Look etwas derber gemacht, damit würde ich sofort auf die Straße gehen.“ Der Modeprofi rät, immer ein Paar Söckchen zum Kleid zu kombinieren. Dies bricht das ganze Outfit etwas auf und sorgt für einen nonchalanten Look, der ganz ungewollt sehr stylisch aussieht. 

schwarz-weiß-look

Nine to Five: Business Look

Gelb ist eine Trend-Farbe, an die sich viele Frauen nicht herantrauen. Dabei steht Gelb besonders im Spätsommer und Herbst quasi jeder Frau, wenn die Haut noch leicht gebräunt von der Sonne ist. Darum ist das Key-Piece des zweiten Looks ein Maxi-Kleid in einem warmen Gelbton mit dezent gehaltenem Blümchenmuster. Das Kleid macht alleine schon einiges her, doch um einem Look eine persönliche Note zu geben, sind Accessoires unabdingbar. 

mehr lesen

Rabea Schif liebt einen gekonnten Stilbruch und kombiniert das feminine Blümchenkleid mit gemusterten Socken, maskulinen Gucci-Loafers mit Absatz und einem kastigen Blazer. "Wenn man Muster miteinander kombiniert, sollte man drauf achten, dass sie farblich zusammen passen. Hier wiederholt sich zum Beispiel das Gelb des Kleides im Muster der Socken. Ich liebe einen gelungenen Muster-Mix!" rät sie begeistert. Der Blazer gibt dem Look zusätzlich Kontur und macht ihn damit auch absolut business-tauglich. Ganz typisch 80er Jahre Power-Frau eben. 

Bei Accessoires lohnt sich ebenfalls ein Mix aus Luxus- und High-Street-Brands. Allgemein gilt sobald Sie ein knalliges Key-Piece für Ihren Look wählen, sollten alle anderen Kombi-Teile farblich abgestimmt sein. So gehen Sie sicher, dass auch ein farbenfroher Look erwachsen aussieht. 

business-look

Weekend Vibes: Daily Look 

Auch der dritte und letzte Trend-Look wird durch einen Stilbruch charakterisiert. Es treffen sportliche und elegante Stilelemente aufeinander und kreieren so einen ganz besonderen Look. Rabea Schif wählt für den dritten Blümchenkleider-Look ein rot-beigefarbenes Kleid mit leicht transparentem Plissee-Rock aus und sogt für 70s Vibes, indem sie ein Netzoberteil mit Rollkragen-Detail dazu kombiniert. "Besonders authentisch für mich ist es, das Rollkragen-Top drunter zu ziehen."

Layering bleibt auch in der kommenden Saison ein großes Thema. Hier lautet die goldene Stilregel: ausprobieren! Was im Kleiderschrank nebeneinander hängend total unpassend zu sein schein, kann übereinander getragen überraschend gut aussehen. Ein weiterer Vorteil von gelayerten Rollkragen ist, dass man ganz fix seine Haare  in den Kragen stecken kann. Ohne groß etwas zu ändern, kreiert man so eine neue Frisur und der Schal kann weglassen werden. 

mehr lesen

"Ich mag die straighte Linie und brauche nicht viel Chi Chi in einem Look, deswegen kombiniere ich auch kaum Accessoires.“ Gesagt, getan: Zum femininen Plissee-Kleid mit Blumenmuster werden klassische Loafers, die den Look alltagstauglich machen, und ein gerade geschnittener Mantel in Dunkelblau kombiniert. Setzen Sie öfter mal auf Dunkelblau anstatt Schwarz: Die Farbe sorgt für sanftere Übergänge und ist genauso universal einsetzbar. 

brunch mit Freunden

Sie mögen den Style von Moderatorin Rabea Schif? Mode war für die deutsche Moderatorin immer schon ein großes Thema, mit dem sie sich sowohl privat als auch beruflich beschäftigt. Im Interview mit Rabea Schif erhalten wir wertvolle Tipps, wie man seinen eigenen Stil findet, verfeinert und ihm treu bleibt.