Herbstkleider 2023

Unsere beliebtesten Kleider für die Übergangszeit

Mit den ersten kühleren Temperaturen erwacht die Lust auf kuschelige Kleider. MYBESTBRANDS präsentiert die beliebtesten Kleider für die Übergangszeit im Herbst 2023.

Der goldene Herbst ist eingezogen, Bikini & Co. begeben sich nun in den Winterschlaf, doch unser All-time-Favourite – das Kleid – bleibt uns zum Glück erhalten.

mehr lesen

Tolle Kleider für unbeständiges Wetter

Midikleider
sind seit einigen Saisons feminine Begleiter, die man zur Lederjacke oder Jeansjacke sowie zu Boots oder Sneakern modern kombinieren kann. Strickkleider sind besonders beliebt, um gut gekleidet in die kühlere Jahreszeit zu wechseln.

Das A und O sind bei allen Kleidern für den Übergang die richtigen Accessoires, Boots, Sneaker, Loafer für die Füße und lässig geschnittene Blazer, längere Cardigans oder Trenchcoats gehören im Herbst 2023 dazu. Lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie die Must-have Kleider für die Übergangszeit!

Midikleider für die Übergangszeit:

Die wadenlangen Kleider zählen schon seit einigen Saisons zu den beliebtesten Kleidern. Und gerade zwischen der warmen und der kalten Jahreszeit sind sie perfekte Übergangskleider, um den Wetterturbulenzen aus dunklen Tagen und Sonnenschein, aus frischem Wind und lauem Lüftchen zu bestehen. Sportlich kombiniert mit Sneakern und Hoodies, oder klassischer mit Booties und Oversized Blazer, sind sie echte Kombinationswunder für die Übergangszeit.

Blumenkleider für die Übergangszeit:

Sie sind das ganze Jahr über echte Allrounder, lassen sich im Herbst und Winter ganz lässig zu Strickjacke und Co. kombinieren, aber sorgen eben ganz besonders im Frühling und Sommer für luftig-leichte Looks: Blumenkleider. Wählen wir in der kalten Jahreszeit dunkle Töne, sollten wir im Sommer auf helle, leuchtende Farben umsteigen. Tragen Sie einen oversized Blazer, einen Long Cardigan oder eine Lederjacke dazu und Sie sind für jede Gelegenheit gekleidet!  

Strickkleider für die Übergangszeit

Kuschelige Strickkleider sind schon lange die Lieblinge der Übergangssaison. Egal ob ganz klassisch – midilang, aus Wolle, oder ultra trendy in Minilänge aus Materialien wie Kaschmir. Der perfekte Übergangslook besteht aus einem sexy Strickkleid mit übergroßem Blazer und Booties.

mehr lesen

Wenn der Wettergott eine etwas heftigere Kaltluftfront schickt, können Sie eine angesagte Long-Daunenweste dazu kombinieren oder Sie schlüpfen in einen eleganten Wollmantel.

Jeanskleider für die Übergangszeit:

Jeanskleider sind die wundervollen Allround-Talente unter den Kleidern. Man kann sie seriös mit Blazer, Mantel und Hochschaftstiefel tragen, oder aber lässig mit weitem Strickpullover und flachen Schuhen wie Loafern oder Sneakern. Ein leichter Schal dazu und perfekt ist der feminine Kleider-Look für die Übergangszeit.

Wickelkleider für die Übergangszeit:

Wickelkleider sind nicht erst mit Diane von Furstenberg feminine Wunderwaffen. Durch die gewickelte Optik und den locker fallenden Rock schmeichelt das Wickelkleid jeder Figur. Dazu passen ein länger Blazer, der dem Look eine gewisse Coolness verleiht.

Nun haben Sie die Übergangskleider für den Herbst 2023 kennengelernt - wenn Sie noch weitere Trends und News rund um das Thema Mode kennenlernen möchten, dann klicken Sie durch unseren Kleider-Guide

Hat Ihnen gefallen, was Sie gelesen haben?

Dann lassen Sie sich weiterhin von uns inspirieren und erhalten die MYBESTBRANDS-Fashiontipps direkt in Ihr Postfach.

Newsletter_registrieren

Das könnte Sie auch interessieren