Herbstkleider 2022

Unsere beliebtesten Kleider für die Übergangszeit

Übergangskleider_AM

Mit den ersten bunten Blättern und kühleren Temperaturen erwacht langsam die Lust auf farbige, gemütliche Kleider. MYBESTBRANDS präsentiert die beliebtesten Kleider für die Übergangszeit im Herbst 2022.

Die Zeit der kurzen Shorts, luftigen Shirts und dünnen Kleider ist vorbei  - was jetzt stattdessen gefragt ist? Gemütliche Kleider, die man, klug kombiniert, auch an den ersten kühleren Tagen tragen kann.

mehr lesen

Tolle Kleider für unbeständiges Wetter

Midikleider
sind seit einigen Saisons feminine Begleiter, die man zur Lederjacke oder Jeansjacke sowie zu Boots oder Sneakern modern kombinieren kann. Auch Blusenkleider sind tolle Stücke, um ganz langsam und gemächlich in die kühlere Jahreszeit zu wechseln.

Das A und O sind bei allen Kleidern für den Übergang die richtigen Accessoires, Boots, Sneaker, Loafer für die Füße und lässig geschnittene Blazer, längere Cardigans oder easy Sweatshirts gehören im Herbst 2022 dazu. Lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie die beliebtesten Kleider für die Übergangszeit!

Blümchenkleider für die Übergangszeit:

Sie sind das ganze Jahr über echte Allrounder, lassen sich im Frühling und Sommer luftig-leicht kombinieren, aber sorgen eben auch im Herbst und Winter für tolle Looks: Blümchenkleider. Wählen wir in der wärmeren Jahreszeit helle, leuchtende Farben, sollten wir im Winter auf dunklere Töne umsteigen. Eine Grundfarbe wie Schwarz, Braun oder Grau sind perfekt geeignet, um mit einer dunklen, blickdichten Strumpfhose und herbstlichen Boots gestylt zu werden. Tragen Sie einen oversized Blazer, einen Long Cardigan oder eine Lederjacke dazu und Sie sind für jede Gelegenheit gekleidet!  

Blusenkleider für die Übergangszeit:

Oben Bluse, unten femininer Rock – Blusenkleider sind die wundervollen Allround-Talente unter den Kleidern. Man kann sie seriös mit Blazer, Mantel und Hochschaftstiefel tragen, oder aber lässig mit weitem Strickpullover und flachen Schuhen wie Loafern oder Sneakern. Ein dicker Schal dazu und perfekt ist der feminine Kleider-Look für die Übergangszeit.

Strickkleider für die Übergangszeit

Kuschelige Strickkleider sind die Lieblinge der Übergangssaison. Mollig warm und trotzdem feminin und schick - was will Frau mehr? Beim Schnitt kommt es eher auf eine körperbetonte Silhouette an, damit der Look harmonisch wirkt. Sie können aber auch einen XXL-Pullover zum Kleid umfunktionieren, die Taille mit einem Gürtel betonen und Overknee-Stiefel dazu tragen. 

mehr lesen

Wenn der Wettergott eine Kaltluftfront schickt, können Sie eine angesagte Long-Daunenweste dazu kombinieren oder Sie schlüpfen in einen eleganten Wollmantel.

Midikleider für die Übergangszeit:

Die wadenlangen Kleider zählen schon seit einigen Saisons zu den beliebtesten Kleidern. Und gerade zwischen der kalten und der warmen Jahreszeit sind sie perfekte Übergangskleider, um den Wetterturbulenzen aus dunklen Tagen und Sonnenschein, aus frischem Wind und lauem Lüftchen zu bestehen. Sportlich kombiniert mit Sneakern und Hoodies, oder klassischer mit Booties und Oversized Blazer, sind sie echte Kombinationswunder für die Übergangszeit.

Nun haben Sie die Übergangskleider für den Herbst 2022 kennengelernt - wenn Sie noch weitere Trends und News rund um das Thema Mode kennenlernen möchten, dann klicken Sie durch unseren Kleider-Guide


Das könnte Sie auch interessieren