News

Vivienne Westwood ist tot

Vivienne Westwood gestorben

Das Modejahr 2022 neigt sich mit einer traurigen Nachricht dem Ende zu - Modedesignerin und Punk-Ikone Vivienne Westwood ist am 29. Dezember 2022 gestorben. Dies teilte ihre Agentur mit.

Vivienne Westwood gestorben

Wie ihre Familie und Ehemann Andreas Kronthaler bestätigten, verstarb Vivienne Westwood gestern im Alter von 81 Jahren in ihrem Zuhause in London, über die Todesursache wurde nichts bekannt. Westwood gilt als Wegbereiterin des Punk in der Mode und machte sich mit ihren androgynen Schnitten, wilden Mustermixen und provozierenden Slogans einen Namen.

Ihre respektlose Haltung gegenüber dem Establishment machte selbst vor der Queen nicht Halt: Angeblich trug sie bei der Ernennung zur Dame durch das britische Staatsoberhaupt keine Unterwäsche. Die orange gefärbten Haare waren bis ins hohe Alter ihr Markenzeichen. Vivienne Westwood nutze ihre Popularität aber auch für politische Zwecke. Sie engagierte sich für die Umwelt, für Tierschutz und Nachhaltigkeit und gegen Atomwaffen.

Ihr Ehemann Andreas Kronthaler betonte in einer Mitteilung: »Wir haben bis zum Ende gearbeitet, und sie hat mir viele Dinge mitgegeben, mit denen ich weitermachen kann. Danke Liebling.«

Sie möchten sich über weitere Nachrichten aus der Welt der Mode auf dem Laufenden halten? Dann klicken Sie auf unseren Trend-Guide!


Das könnte Sie auch interessieren