Active Wear

Die 5 angesagtesten Luxus-Sportswear-Labels

Luxus-Sportswear-Labels

Runway meets Activewear: Sportbekleidung muss nicht zwanghaft öde und rein funktional sein. Diese 5 angesagten Luxus-Sportswear-Labels für Damen beweisen, dass man im Gym nicht auf guten Stil verzichten muss.

Sport macht gute Laune - schöne Mode aber auch. Diese Devise ist mittlerweile auch bei der Sportswear-Industrie angekommen: Luxuriöse Activewear-Brands bieten eine große Auswahl an modischer, funktionaler Sportbekleidung, die coolen Streetstyle-Brands um nichts nach steht. Entdecken Sie unsere Top 5 Luxus-Sportswear-Labels für Ihr nächstes Workout!

Alo Yoga

Alo Yoga Sport-BH

Das Yoga-Label aus den Los Angeles beeindruckt mit einer überwiegend neutralen Farbpalette und modernen Schnitten - die Vision der Gründer Marco DeGeorge und Daniel Harris liegt dabei stets darin, die Sportart immer weiter zu verbreiten und Yogis weltweit zu inspirieren. Mit Fokus auf gute Arbeitsbedingungen und eine nachhaltige Produktion vergisst Alo Yoga nie, dass es bei Sportbekleidung nicht nur um Funktion, sondern auch auf den Trendfaktor ankommt. Die modischen Sporttops, Sport-BHs und Sporthosen machen auch außerhalb des Yogastudios eine gute Figur.

The Upside

The Upside Shorts

Gegründet von der australischen Modedesignerin Jodhi Meares hat sich The Upside auf funktionelle Sportbekleidung spezialisiert, die nebenbei auch noch absolut im Trend liegt. Dunkle, sexy Farben und exzentrische Prints - man denke an Animalprints und exotische Blumenmotive - ziehen sich durch die Kollektionen des Activewear-Labels. Dabei ist jede Sportart abgedeckt: Entspannte Yoga-Looks, stützende Sport-BHs für Extremsport und lockere Jogginghosen und Sweatshirts für entspannte Leisure-Abende bieten alles, was das Sportlerherz begehrt. 

Varley

Varley Sport-BH

Das elegante Activwear-Label Varley ist die perfekte Wahl für einen stressigen Alltag: Die Gründer Lara und Ben Mead verbrachten ihr Leben damit, zwischen London und Los Angeles zu pendeln und haben daraus gelernt, wie wichtig schicke, funktionale und vor allem bequeme Bekleidung im stressigen Alltag ist. Feminine Schnitte, coole Details und moderne Prints machen dabei die Designs des Sportswear-Labels aus - kein Wunder also, dass Varley ein fester Bestandteil der Gym-Garderoben von Models wie Gigi Hadid ist. 

Live The Process

Live the Process Shorts

Made in America: Die Sportswear von Live The Process wird in den USA designt und hergestellt. Eingesetzte Nähte und raffinierte Schnitte sind dabei besonders vorteilhaft - schließlich ist der Wohlfühlfaktor im Fitnessstudio genauso wichtig, wie die innere Motivation, sich dorthin zu bewegen. Die Devise beim Design ist dabei "Weniger ist mehr": Schlichte, neutrale Farben, weiche Stoffe und purer Minimalismus bieten eine perfekte Grundlage für eine Capsule Garderobe, die sich ideal für jede Sportart eignet. 

No Ka'Oi

No Ka’Oi Sport-BH

No Ka'Oi kommt aus dem Hawaiianischen und bedeutet so viel wie "Zum Besseren" - die positive Energie Hawaiis zieht sich entsprechend durch die Kollektionen des Highend-Activewear-Labels. Stylische Schnitte, knallige Farben und bunte Einsätze unterstützen somit ideal ein Power-geladenes Workout, können sich aber auch zum Smoothie-Date danach mehr als sehen lassen. Die Leggings, Sport-BHs und Shorts von No'Ka Oi sind definitiv nichts für graue Mäuschen, garantieren aber definitiv gute Laune - vor, während und nach dem Sport!

Interressiert an mehr zum Thema Sport & Fashion? Werfen Sie einen Blick in unsere Guides >>


Das könnte Sie auch interessieren