Der neue Büro-Look

So funktioniert der lässige Business-Look

Den klassischen Business-Look kann jeder. Doch der legere Auftritt im Büro will gekonnt sein. Wir zeigen Ihnen hier zusammen mit Charles Tyrwhitt, wie es richtig geht!

Die Zeiten der strengen Kleiderordnung im Office sind mittlerweile in vielen Berufssparten passé. Ein gepflegtes Äußeres ist selbstverständlich Voraussetzung, doch Individualität und etwas mehr Lässigkeit sind in jedem Fall erlaubt. Zusammen mit Charles Tyrwhitt zeigen wir Ihnen, wie legere Business Kleidung gekonnt gestylt wird! 

Lässiger Business-Look für Meetings

Besonders in Meetings, bei denen man selbst die Hauptrolle übernimmt und im Mittelpunkt der Konversation steht, sollte das Outfit sitzen. Fast noch wichtiger ist, dass man(n) sich auch wohlfühlen sollte. Darum eignet sich für solch eine Gelegenheit nichts besser als ein bequemer Büro-Look. Wir empfehlen legere Stoffhosen zu Hemd und Sakko und hochwertigen Sneakern. Ein guter Stand(punkt) ist nämlich wichtiger als alles andere.

Lässiger Business-Look auf Geschäftsreisen 

Auf Geschäftsreisen kann es schon mal stressig werden und man muss schnell von A nach B kommen. Deshalb raten wir: Machen Sie es sich nicht schwerer, als es schon ist und lassen die Krawatte von Anfang an weg. Ansonsten legen wir Ihnen einen eher klassischen Look mit Mokassins, Doppelreiher und Bundfaltenhose ans Herz.

Lässiger Business-Look am Casual Friday 

Am legeren Freitag dürfen Sie auch mal komplett auf Sakko und Anzugshose verzichten. Kombinieren Sie einfach eine dunkel gefärbte Jeans zu einem entspannten Hemd – vielleicht sogar zur Abwechslung mal in einer etwas auffälligeren Farbe oder mit Muster. Dazu klassische Monks, eine lockere Bomberjacke und fertig ist ein lässiger Business-Look. 

Ihr Warenkorb ist leer!
pink_checkmarkEin Warenkorb für Ihre Lieblingsshops
pink_checkmarkKauf auf Rechnung mit
pink_checkmarkKauf ohne Kundenkonto