Styling-Tipps

Gürteltaschen - der Trend aus den 80ern ist zurück!

In dieser Saison gilt: Weg mit den langweiligen Handtaschen und her mit einer angesagten Gürteltasche. Zusammen mit FASHIONETTE haben wir für Sie die schönsten Modelle herausgesucht und den Trend unter die Fashion-Lupe genommen.

Einst nur der praktische Begleiter pragmatischer Touristen, ist die Gürteltasche heute das It-Piece der Stunde. Modeblogger und andere Fashion-Liebhaber kombinieren die geniale Tasche zu den unterschiedlichsten Looks und setzen somit ein trendiges Highlight in jedem Outfit. Wer Glück hat, findet vielleicht noch ein altes Modell aus den 80er Jahren auf dem Flohmarkt, denn die Gürteltaschen waren damals schon einmal heiß begehrt. Heute sind es vor allem die neuen Modelle von Valentino, Prada, Gucci oder MCM, die die Herzen aller Modebegeisterten höher schlagen lassen.

mehr lesen

Ob Fanny Pack, Bauchtasche, Belt Bag, Hip Bag oder einfach nur Gürteltasche - so viele Namen wie diese angesagte Tasche hat, genau so viele Vorteile bietet sie auch. Zusammen mit FASHIONETTE verraten wir Ihnen, welche das sind, zeigen Ihnen die schönsten Gürteltaschen-Modelle und wie Sie diese am modernsten kombinieren können.

Die Gürteltasche als Figurformer

Ganz klassisch wird die Gürteltasche auf der Hüfte getragen, aber dank des verstellbaren Verschlusses können Sie Ihre Fanny Pack auch eng über Ihrem Oberteil in der Taille tragen. Das ist eine super Möglichkeit um einem weitgeschnittenen Pullover eine feminine Silhouette zu verpassen. Dieser Styling-Trick funktioniert genauso gut auch bei Oversized-Blazern und Mäntel, die keinen Gürtel haben.

mehr lesen

Wer glaubt, eine Gürteltasche passe nur zu einem sportlichen Outfit, der liegt falsch. Wenn Sie einen edlen Look mit Belt Bag kombinieren möchten, so wählen Sie einfach ein eleganteres Modell aus, wie zum Beispiel die "Soft Berlin Visetos" von MCM. Dazu passen weite Röcke oder Hosen, wie zum Beispiel eine Culotte oder eine Palazzo-Hose.

Der MYBESTBRANDS-Tipp: Probieren Sie doch auch einmal aus, den Beutel Ihrer Gürteltasche, anstatt wie gewohnt mittig zu tragen, nach links oder rechts zu verschieben. Das gibt Ihrem trendigen Outfit einen individuellen Twist. 

Die Gürteltasche als Gürtel-Ersatz

Neben den Vorteilen, dass eine Gürteltasche figurformend eingesetzt werden kann und man ganz nebenbei auch noch die Hände für allerlei andere Dinge frei hat, dient die Fanny Pack auch als idealer Gürtelersatz. Besonders gut zur Geltung kommt dieser Effekt bei klassischen Jeans. Fädeln Sie hier das Band Ihrer Tasche ganz einfach durch die Gürtelschlaufen und ziehen Sie es am verstellbaren Verschluss fest. Dadurch entsteht ein Outfit mit perfekt sitzender Jeans und einem praktischen Stauraum für Handy, Geldbeutel, Schlüssel und andere Essentials.

mehr lesen

Wahre Fashion-Kenner wissen aber genau, dass es dabei nicht nur irgendeine Gürteltasche sein darf - ein Designer-Modell mit Logo muss her. Ganz oben auf der Liebhaber-Liste steht dabei die "Cahier Studdet Belt Bag" von Prada, die es in den unterschiedlichsten Farben und Formen gibt.

Für einen Look im Casual Chic, stylen Sie zu Ihrer Jeans-und-Gürteltaschen-Kombination ein Basic-T-Shirt und schlichte Pumps.

Die Gürteltasche als Crossbody Bag tragen

Aktuell ist nicht nur die Gürteltasche, sondern auch der Athleisure-Style angesagt, wieso also nicht zwei Trends miteinander kombinieren? Wählen Sie hierzu eine Bauchtasche im Fitness-Look, zum Beispiel die "Souvenir Belt Bag" von Balenciaga, mit Logo-Print und sportiver Silhouette. Der entscheidende Styling-Tipp: Tragen Sie die Tasche nicht wie gewohnt um die Hüfte gebunden, sondern als Crossbody Bag über die Schulter gelegt.

mehr lesen

In Kombination mit einem Sweatshirt oder Hoodie und Sneakern entsteht ein trendiges Outfit für den Alltag. Dabei wirkt der Look so lässig und ungezwungen, als hätte man sich die Teile eben mal schnell übergeworfen.

Wer möchte, kann die Gürteltasche aber auch wie eine normale Henkeltasche in der Hand tragen. Ursprünglich wurde die Fanny Pack mit dem Beutel nach hinten getragen, so entstand auch der Name, denn Fanny ist die saloppe amerikanische Bezeichnung für Po.

Das passende Modell war noch nicht dabei? Dann entdecken Sie unsere große Auswahl an weiteren Gürteltaschen.

Ihr Warenkorb ist leer!
pink_checkmarkEin Warenkorb für Ihre Lieblingsshops
pink_checkmarkKauf auf Rechnung mit
pink_checkmarkKauf ohne Kundenkonto