Pullover Burberry

Preppy Style


Ausgewählt von Ulrike, Fashion Editor

Auf den ersten Blick konservativ, jedoch immer noch trendy, mit sportlichem Chic und mit unverkennbarem Hauch von „Upper Class“: Der „Preppy Style“ beschreibt den Dresscode der amerikanischen und britischen Absolventen renommierter Privatschulen und Unis.

Man kennt sich - und erkennt sich am gemeinsamen Stil, der Werte transportiert wie Tradition, eine gewisse Klasse und Sportlichkeit, verbunden mit lässig eleganter Coolness. Die Vorbilder dieses Stils bewegen sich zwischen Golfplatz und Segeltörn, beim Reiten und im Country Club; Designer wie Ralph Lauren, Tommy Hilfiger in den USA und Burberry in UK haben diesen Stil mit entsprechenden Moodboards in der Werbung weltweit erfolgreich gemacht.

Zu den Basics der lässig eleganten Looks für jeden Tag gehören der „Club-Blazer“, Trenchcoat, Chino, das Button-down-Hemd, Pennyloafers und Mokassins. Sportliche Poloshirts, elegante Zopfpullover, Cardigans und das legendäre „Argyle“-Muster (Stichwort „Burlington“) zählen ebenfalls zu den Must-haves. Dezenter Schmuck , ein edler Duft und eine stylische Armbanduhr runden den Stil ab. Jeder Ansatz von „Bling-Bling“, Logo-Allover-Style ist absolut verpönt, "No-Go", und wird geahndet mit (zumindest innerlich) hochgezogener Augenbraue.

Und so kleidet sich der moderne Preppy:

... weiterlesen
 
Meine Merkliste
Loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich, um Ihre Merkliste zu nutzen.
Registrieren
Login
 
×
Loading
 
GUTSCHEIN FÜR SIE!
 
 
Dies ist ein second hand Artikel!
Bitte beachten Sie: dies ist ein Artikel aus zweiter Hand, der in unserem Partnershop für Second Hand Designer Mode verkauft wird.