Woolrich Parkas

Alles von Woolrich
Sortieren
  • Relevanz
  • Höchste Reduzierung
  • Niedrigster Preis
  • Höchster Preis
  • Beliebtheit
  • Neueste

 

Woolrich Parka: Die beliebteste Marke für die kalte Jahreszeit

Hört man den Namen Woolrich, denkt man sofort an wohlig warme Daunenparkas mit Pelzkragen. Doch was kaum einer weiß, die amerikanische Modemarke hat Tradition. Sie wurde bereits 1830 aus einer Not heraus entwickelt. Der englische Auswanderer John Rich konnte nicht glauben, dass die Arbeiter eines kleinen Dorfes in Pennsylvania bei Minusgraden, vor Kälte gelähmt, kaum ihre Arbeit verrichten konnten. Darum kreierte er kälterobuste Jacken und verkaufte sie auf Eselkarren an die Arbeiter. Schnell ging die Nachfrage in die Höhe und so ließ sich John Rich in einem etwas größeren Ort namens Woolrich mit seiner Produktion nieder. Dieser Ort sollte nicht nur zur Zentral-Produktion werden, sondern wurde auch Namenspate der Marke. Je mehr Erfolg Rich verzeichnete, desto breiter stellte er seine Kollektionen auf. Sehr bald schon verkaufte er neben Wolljacken mit Pelzbesatz, Mänteln und Westen auch Strickjacken, Wollpullover und Flanellhemden. Ab 1920 kamen dann weitere Linien hinzu und Woolrich erweiterte sein Sortiment um Freizeitbekleidung, eine Badeboden-Linie und Hosen. Das europäische Lizenzgeschäft steht unter der Leitung des italienischen Bekleidungshersteller WP Lavori. Er machte es der Marke möglich, international zu agieren und eröffnete dem Modeunternehmen ganz neue Märkte. Heute bietet Woolrich eine volle Damen-, Herren- und Kinderkollektion an, bestehend aus Indoor- und Outdoor Bekleidung sowie Accessoires und Taschen.

 

Der Woolrich Parka: Das Kernstück jeder Kollektion

In erster Linie assoziieren wir mit Woolrich sofort bequeme und unglaublich warme Parkas. Die Daunenjacken sind auch nicht mehr aus den Fußgängerzonen wegzudenken und bereits seit vielen Saisons ein absoluter Kassenschlager. Kaum verwunderlich, denn sie halten selbst bei Minusgraden zu 100 Prozent warm und es fühlt sich fast so an, als würde man seine Daunendecke mit nach draußen nehmen. Ein Parka ist ein etwas längerer Anorak, dessen Saum immer unterhalb des Pos endet und oft mit einer zusätzlichen Kapuze ausgestattet ist. Das Wort selbst stammt aus dem Wortschatz der Eskimos und bedeutet so viel wie Hitze. Ein sehr passender Begriff, denn der Woolrich Parka hält garantiert warm und ist eine Investition wert.

 

Der Arctic Parka von Woolrich

Das beliebteste Modell aus der Woolrich Kollektion ist der Arctic Parka. Er wurde 1972 erstmals produziert und sollte damals Pipelinearbeiter bei bis zu -40 Grad warmhalten. Heute muss der Arctic Parka nicht mehr solch extremen Strapazen standhalten. Trotzdem wäre es ein Leichtes für ihn. Statt purer Wolle besteht der moderne Woolrich Arctic Parka heute aus einem Gemisch aus synthetischem Gewebe und Baumwolle. Das Gewebe ist mit einem Poly-Nylon-Gemisch überzogen und wird dadurch wasserabweisend und windfest. Die Jacke ist mit Entendaunen und Federn gefüttert. Eine weitere positive Eigenschaft ist das Formgedächnis-Gewebe. Die Jacke springt automatisch nach Faltung, zum Beispiel wenn man sie den ganzen Sommer über im Schrank verstaut, in ihre ursprüngliche Form zurück. Den Arctic Parka gibt es für Damen und Herren. Er verfügt immer über einen Fellbesatz an der Kapuze und wird mit einem Reißverschluss, der unter einer Knopfleiste versteckt ist, geschlossen. Zwei seitliche Taschen sorgen dafür, dass auch Ihre Hände nicht frieren müssen. Das Modell für Damen ist leicht tailliert und sorgt so für eine weibliche Silhouette. Das Herren Modell des Parkas ist gerade geschnitten und wirkt dadurch automatisch etwas voluminöser. Alle Mäntel verfügen über eine Schlaufe mit dem Logo, das am Kragen angebracht ist. Die Farbpalette reicht von Naturfarben wie Braun, Sand und Grün über Schwarz, Weiß und Rot zu ausgefallenen Sondermodellen. Die meisten Parkas sind auch als Long-Modelle erhältlich.

 

Viele weitere Parka Modelle von Woolrich warten auf Sie.

Neben dem klassischen Arctic Parka gibt es noch weitere Modelle aus der Woolrich Kollektion. Extra kuschelig ist der Women’s Military Parka. Hauptmerkmal ist der Pelzbesatz am Verschluss und hält dank Daunen und Pelz doppelt warm. Außerdem verfügt der Military Mantel über zwei extra große Taschen, einen Zweiwege-Reißverschluss und einer schmalen Passform. Das macht diesen Parka zu einem perfekten Begleiter für stylische Winterspaziergänge. Der Boulder Parka Eco Fur Parka hat einen Pelzkragen, die ökologisch produziert wurde. Das Valentine Modell für Damen legt auch ein spezielles Augenmerk auf die Kapuze. Sie ist nämlich mit Echtfell aus Hasenfell gefüttert und verfügt über einen Waschbärenfell-Besatz. Gesteppt und mit schmaler Taille kommt der Blizzard Parka sehr sportlich daher. Ohne auffälligen Pelzbesatz fällt er aus dem klassischen Design und sticht deshalb besonders hervor. Auch der City Parka kommt ganz ohne Pelz aus und ist trotzdem etwas ganz besonderes. Hergestellt aus leichtem City Fabric ist er flexibel einsetzbar.

 

Der Parka ist Ihr treuster Begleiter

Ein Woolrich Parka ist eine zeitloses Designerstück, das immer passt. Der Klassiker lässt sich zu allem möglichen Gelegenheiten kombinieren. Sei es ein gemütlicher Winterspaziergang, ein zwangloses Abendessen oder eine wilde Partynacht - der Parka lässt sie nicht im Stich. Aber auch zum Business-Look lässt sich der Anorak problemlos kombinieren und sorgt dafür, dass ein strenger Anzug etwas aufgelockert wird. Überzeugen Sie sich selbst von den vielen Vorteilen eines Woolrich Parkas und shoppen Sie die schönsten Modelle jetzt günstig über MYBESTBRANDS.



 
Meine Merkliste
Loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich, um Ihre Merkliste zu nutzen.
Registrieren
Login
 
×
Loading
 
GUTSCHEIN FÜR SIE!
 
 
Dies ist ein second hand Artikel!
Bitte beachten Sie: dies ist ein Artikel aus zweiter Hand, der in unserem Partnershop für Second Hand Designer Mode verkauft wird.