Ralph Lauren Hoodies

Alles von Ralph Lauren
Sortieren
  • Relevanz
  • Höchste Reduzierung
  • Niedrigster Preis
  • Höchster Preis
  • Beliebtheit
  • Neueste

Deshalb ist der Ralph Lauren Hoodie so berühmt

Sportlich, komfortabel und vielseitig einsetzbar: das beschreibt einen Ralph Lauren Hoodie wohl ganz treffend. Ob gemütlich auf dem heimischen Sofa oder sportlich beim Joggen, tagsüber beim Einkaufen, abends im Club, an einem Winterabend auf der Skihütte oder an einem kühlen Sommerabend am Baggersee: ein Ralph Lauren Hoodie begleitet Sie das ganze Jahr über, im Urlaub genauso wie in Ihrer Freizeit. Das Logo mit dem berühmten Polospieler auf seinem Pony ist dabei das kleine aber feine Stilelement, das den eigentlich simplen und oft auch relativ schlicht gehaltenen Ralph Lauren Kapuzenpullover zu einem echten Fashion-Highlight macht.

Die Geschichte von Ralph Lauren

Ralph Lauren, geboren als Ralph Lifshitz, war ein Kind jüdischer Einwanderer aus Weißrussland und wuchs in den 1940er Jahren in der Bronx in New York City auf. Schon als Zwölfjähriger verdiente er sich ein bisschen Taschengeld mit dem Verkauf von Krawatten an seine Mitschüler. Nach einem kurzen Ausflug ans College, in einem vergeblichen Versuch, Wirtschaftswissenschaften zu studieren und zwei Jahren bei der US Army widmete sich Ralph Lauren wieder seiner Leidenschaft, der Mode. Im berühmten Kaufhaus der Brooks Brothers arbeitete er als Verkäufer in der Modeabteilung. Durch seine Erfahrung als Verkäufer entwickelte er ein feines Gespür für Mode und so entwarf er bereits in den 1960er Jahren eine erste Krawattenkollektion unter dem Label Polo. Nach dem großen Erfolg dieser ersten Kollektion machte er sich selbständig. Obwohl Ralph Lauren nie eine Ausbildung in Sachen Mode-Design absolvierte, entwarf er bald eine komplette Herren Kollektion und kurz darauf auch eine Kollektion für Damen, darunter auch der Ralph Lauren Hoodie.

Der Stil von Polo Ralph Lauren

Das Label Polo Ralph Lauren steht für qualitativ hochwertige und unkomplizierte Casual-Mode. Sportliche Basics wie das Poloshirt oder der Hoodie sind dabei inzwischen echte Klassiker, die sich in jeder Ralph Lauren Kollektion für Damen und Herren finden. Neben dem unverzichtbaren Polospieler, der sich bereits seit 1972 auf den Poloshirts von Ralph Lauren findet, und inzwischen beinahe jedes Kleidungsstück und Accessoire aus dem Hause Polo Ralph Lauren ziert, ist es vor allem die erstklassige Qualität, die seine Pullover und Kapuzenjacken auszeichnet. Ein Ralph Lauren Hoodie ist heutzutage ein echtes Muss, das sich in der ganzen Welt hervorragend verkauft, und das in keiner gut sortierten Casual-Garderobe fehlen sollte, egal ob als Hoodie für Damen oder für Herren; als Ralph Lauren Kapuzenjacke mit praktischem Front-Zip genauso wie als klassisches Sweatshirt. Neben dem zeitlosen Ralph Lauren Hoodie in Schwarz, Grau oder Navy und mit dem kleinen Polospieler als kleinem, eingesticktem Logo auf der Brust, ist vor allem auch die Big Pony Hoodie Linie mit dem auffälligen, großen Polospieler als Print auf der Front oder dem Ärmel des Tops sehr beliebt.

Der Ralph Lauren Hoodie: Berühmt dank „Rocky“

Der Ralph Lauren Hoodie in seiner heutigen Form, als Baumwollsweatshirt mit Kapuze und oft auch mit Kängurutaschen, entstand wohl in den 1930er Jahren in den USA. Dort trugen ihn vor allem Bauarbeiter im Straßenbau an kalten Tagen, um Kopf und Nacken vor der eisigen Kälte der Winter an der Ostküste zu schützen. Der praktische Pullover wurde bald auch Teil der Trainingskleidung von Sportlern: die Kapuze schützte verschwitzte Sportler davor, zu schnell auszukühlen. Richtig berühmt gemacht hat ihn aber erst „Rocky“ im Jahre 1976: Der kultige Boxer, Hauptfigur der nach ihm benannten Filmreihe und verkörpert von Sylvester Stallone, trägt einen grauen Hoodie in einer der wohl bekanntesten Szenen der Filme, als er beim Outdoor-Training im winterlichen Philadelphia die 72 Stufen zum Museum of Art hinauf joggt. Von da an galt der Kapuzenpullover als Must-have für sportliche Jungen jeden Alters und jedes Backgrounds. Zunächst waren es College-Hoodies mit dem Print des College-Namens oder Emblem der Sportmannschaft eines bestimmten Colleges, die sich vom Campus aus in die amerikanische Freizeitmode junger Studenten verbreiteten. Doch bald gab es Kapuzenpullover und Zip-Jacken mit Kapuze sämtlicher Couleur, die nicht nur Studenten trugen. Relaxte Surfer in Kalifornien, genervte Teenager-Skateboarder in typisch amerikanischen Vorstädten und coole Rapper in New York: Männer unter 30 trugen Ralph Lauren Hoodies.

So beliebt ist der Ralph Lauren Hoodie

Dieses typisch amerikanische Kleidungsstück wurde bald weltweit zu einem echtem Must-have, vor allem für Teenager und junge Erwachsene. Seine Popularität nahm auch nicht ab, als der Hoodie eine Zeitlang ziemlich in die Kritik geriet. So wurde der Hoodie oft als typisches Kleidungsstück von jugendlichen Straftätern bezeichnet, die beim Dealen oder während eines Überfalls die Anonymität, die eine übergezogene Kapuze bot, schätzten. Trotzdem war der Siegeszug des Hoodies nicht aufzuhalten. Über alle Klassen, Hautfarben und Geschlechter hinweg wurde der Hoodie gern getragen und blieb auch in den Kollektionen von Polo Ralph Lauren ein wichtiges Essential. Heutzutage hat er sein schlechtes Image wieder verloren und wird gerne auch mit jungen Milliardären aus dem Silicon Valley assoziiert. Der Ralph Lauren Hoodie ist so verankert in der klassischen Casual-Mode, dass er inzwischen nicht mehr nur bei Jugendlichen beliebt ist, sondern von Menschen jeden Alters in der Freizeit getragen wird. Ob Instagram-Sternchen oder Hollywood-Star, Minister oder Kleinkrimineller: die Welt trägt Hoodie.

Der Ralph Lauren Hoodie

Der Hoodie wurde Teil des berühmten American Lifestyle und nichts verkörperte diesen Lifestyle der jungen, schönen und gut gelaunten Middle Class in Amerika besser, als die Mode des Labels Polo Ralph Lauren. Nachdem bereits in den 1970er Jahren das Poloshirt mit dem aufgestickten Reiter zu einem internationalen Erfolg wurde, setzte Ralph Lauren mit dem Hoodie ein zweites Mal auf ein robustes, simples Kleidungsstück, das seinen Ursprung in der Sportbekleidung hatte. Neben dem klassischen Kapuzenpullover wurde sehr schnell auch die Ralph Lauren Kapuzenjacke zu einem Verkaufshit. Durch den praktischen Reißverschluss ließ sich die Zip-Jacke leichter an- und ausziehen und musste nicht wie ein Pullover über den Kopf gezogen werden. Das machte die Ralph Lauren Kapuzenjacke vor allem bei den Frauen beliebt, die sich beim An- und Ausziehen nicht die Frisur und das Make-Up ruinieren wollten. Generell ist der Ralph Lauren Hoodie nicht nur für Herren, sondern auch für Damen sehr erfolgreich.

Ihr neuer Ralph Lauren Hoodie

Sind auch Sie auf der Suche nach diesem Klassiker der Casual-Styles? Dann sind Sie hier genau richtig. Auf MYBESTBRANDS finden Sie den Ralph Lauren Hoodie in großer Auswahl. Ob als traditioneller Ralph Lauren Kapuzenpullover für Herren, oder stylische Ralph Lauren Kapuzenjacke für Damen: Hier finden Sie bestimmt auch Ihr neues Lieblingsstück für ihre sportliche Casual-Garderobe.


 
Meine Merkliste
Loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich, um Ihre Merkliste zu nutzen.
Registrieren
Login
 
×
Loading
 
GUTSCHEIN FÜR SIE!
 
 
Dies ist ein second hand Artikel!
Bitte beachten Sie: dies ist ein Artikel aus zweiter Hand, der in unserem Partnershop für Second Hand Designer Mode verkauft wird.