Das Kleine Schwarze

Das Kleine Schwarze

Ein Kleid für alle Fälle

Ausgewählt von Julie, Fashion Editor

Ob wilde Cocktailsause mit den Girls, romantisches Dinner mit dem Liebsten oder gesetzte Firmenfeier – ein schwarzes schlichtes Kleid schmeichelt Ihrer Figur und sorgt für einen stilsicheren Auftritt.

Das sogenannte LBD (steht für „Little Black Dress“) wurde durch Audrey Hepburn im Film „Frühstück bei Tiffanys“ bekannt. Kaum hatte sie das kleine Schwarze übergestreift, wurde aus der grauen Maus im Pyjama ganz schnell eine elegante Lady. Eigentlich war das Kleid damals schon ein Klassiker, denn erfunden wurde es gute 30 Jahre früher von der französischen Designerin Coco Chanel.

Eine wirklich klare Definition für das kleine Schwarze gibt es nicht. Hauptsache schlicht, schwarz und ein Saum, der oberhalb vom Knie endet. Doch eines ist klar: Dem kleinen Schwarzen sei Dank müssen wir uns nie wieder fragen, was wir bloß anziehen sollen, denn es ist vielfältig kombinierbar und steht wirklich jeder Frau.

... weiterlesen
 
Meine Merkliste
Loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich, um Ihre Merkliste zu nutzen.
Registrieren
Login
 
×
Loading
 
GUTSCHEIN FÜR SIE!
 
 
Dies ist ein second hand Artikel!
Bitte beachten Sie: dies ist ein Artikel aus zweiter Hand, der in unserem Partnershop für Second Hand Designer Mode verkauft wird.